computerwoche.de
COMPUTERWOCHE: Karriere
http://https://www.computerwoche.de/p/karriere,257
Der erste und der letzte Eindruck zählen: On- und Offboarding in Unternehmen
Bei den grundlegenden Prozessen rund um den Eintritt und Austritt von Mitarbeitern geben viele Organisationen kein gutes Bild ab. Sind On- und Offboarding nicht optimal geregelt, hat das nicht nur Folgen für die Produktivität und das Firmenimage, sondern auch für die Datensicherheit.
** LINK **
Buch will Missstände benennen: Ex-Apple-Mitarbeiterin erhebt schwere Vorwürfe
Die Informatikerin Daniela Kickl arbeitete drei Jahre lang in der Europa-Zentrale von Apple – sie schied mit extrem negativen Eindrücken aus.
** LINK **
Future Workspace: Digital Labor - Sind Sie bereit?
Digital Labor kann entscheidend zum Unternehmenserfolg beitragen. Doch bis jetzt fehlt es in den meisten Organisationen an der Umsetzung. Das wird sich in 2017 ändern.
** LINK **
Gehalt, Karriere, neue Berufsbilder: IT-Karriere - das neue TecChannel Compact ist da!
Erfolgreiche Gehaltsgespräche, Bewerbungsstrategien, Karriereplanung oder gefragte IT-Jobs 2017, das sind nur einige Themen des aktuellen TecChannel Compacts. Die Ausgabe ist als gedrucktes Buch oder eBook verfügbar. Premium-Leser von TecChannel erhalten das Farb-PDF wie immer kostenlos.
** LINK **
Jobportal: Randstad übernimmt US-Rivalen Monster für 387 Millionen Euro
Der niederländische Personalvermittlungs-Konzern Randstad schluckt das US-Stellenportal Monster.
** LINK **
Fachkräftemangel: So finden Sie OpenStack-Spezialisten
OpenStack hat sich in vielen Unternehmen als Infrastruktur für Cloud-Computing-Szenarien etabliert. Doch Experten für das Open-Source-System sind rar. Wie Sie OpenStack-Spezialisten finden und halten, zeigt unser 5-Punkte-Ratgeber.
** LINK **
Es darf nicht nur einen Karrierepfad geben: Unternehmen müssen Fachkarrieren ermöglichen
Bis vor wenigen Jahren war eine reine Fachkarriere ohne Personalverantwortung keine Option für ehrgeizige Mitarbeiter. Heute müssen Unternehmen jedoch auch diesen Pfad der persönlich-beruflichen Entwicklung aktiv anbieten, wenn sie nicht wertvolle Angestellte verlieren wollen. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die gesamte Organisationskultur.
** LINK **
Elf Prozent der Belegschaft: Intel kappt 12 000 Arbeitsplätze
Intel zieht die Konsequenzen aus der jahrelangen Flaute im PC-Markt, seiner wichtigsten Säule. Auf einen Schlag sollen 12 000 Stellen wegfallen. Intel will damit auf neue Geschäfte wie das Internet der Dinge und Cloud-Dienste umsteuern.
** LINK **
Wohlfühlen im Büro: Was eine Feelgood-Managerin macht
Sie dekoriert, sie kocht, sie hört zu: Als Feelgood-Managerin sorgt Eva Muhr in einem Münchner Startup-Unternehmen seit wenigen Wochen dafür, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen.
** LINK **
Mehr Gehalt: Durchbruch in Tarifverhandlungen bei IBM in Deutschland
Die Mitarbeiter von IBM in Deutschland bekommen mehr Gehalt. Über das Ergebnis der Tarifverhandlung sei bis kommenden Mittwoch Stillschweigen vereinbart worden, sagte Verhandlungsführer Bert Stach.
** LINK **
WiWo-Bericht: Gewerkschafter fürchten weiteren Stellenabbau bei IBM in Deutschland
Gewerkschafter fürchten den Abbau von Tausenden Stellen beim IT-Konzern IBM in Deutschland in den kommenden zwei Jahren.
** LINK **
Wechsel an der HP-Spitze: Jan Riecher löst Jochen Erlach ab
HP bekommt einen neuen Deutschlandchef: Jan Riecher wird General Manager & Managing Director, Germany & Austria. Jochen Erlach wechselt in das Global System Integrator Team.
** LINK **
TechBerlin.com: Berlin und IBM starten zentrale Anlaufstelle für Start-ups
Die Stadt Berlin hat am Dienstag gemeinsam mit dem Technologie-Konzern IBM eine neugestaltete Website für Start-ups der Stadt freigeschaltet. Ziel sei es, eine zentrale Anlaufstelle für die digitale Wirtschaft in Berlin zu schaffen, teilte IBM mit.
** LINK **
Alex Stüger wird interimistisch Microsoft-Deutschland-Chef: Christian Illek kehrt zur Telekom zurück
Microsoft Deutschland muss sich einen neuen Geschäftsführer suchen: Der bisherige Chef Christian Illek scheidet Ende März aus dem Unternehmen aus und kehrt als Personalvorstand zur Telekom zurück.
** LINK **
Eingriff in Persönlichkeitsrecht: Bundesarbeitsgericht setzt Grenzen für Mitarbeiter-Überwachung
Ist die krank gemeldete Kollegin wirklich krank? Um dies zu klären, heuerte der Chef einen Detektiv an. Die Frau verlangte Schmerzensgeld - und rief das höchste deutsche Arbeitsgericht auf den Plan.
** LINK **
Nachfolge von F. Scott Woods: Marianne Dölz ist neue Country Director DACH bei Facebook
Marianne Dölz übernimmt ab sofort die Leitung von Facebook in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Country Director D-A-CH tritt die frühere Handelsblatt-Chefin damit die Nachfolge von F. Scott Woods an, der sich neuen Aufgaben innerhalb von Facebook widmen wird.
** LINK **
Ersatz für Babyboomer: VW-Vorstand Neumann will mehr Roboter im Unternehmen
VW-Personalvorstand Horst Neumann will künftig noch mehr Roboter die Arbeit von Menschen verrichten lassen.
** LINK **
Konsolidierung und Umbau: Microsoft schließt Forschungslabor im Silicon Valley
Microsoft schließt im Zuge seines radikalen Umbaus auch ein Forschungslabor im Silicon Valley. In dem Labor in Mountain View arbeiteten zuletzt 75 teils renommierte Forscher zum Beispiel an Lösungen für das verteilte Rechnen oder zum Schutz der Privatsphäre und der IT-Sicherheit.
** LINK **
Teilzeit- und Befristungsgesetz: Bundesrichter verbessern Schutz von Betriebsräten
Arbeitgeber dürfen Betriebsräten mit befristeten Jobs einen Anschlussvertrag nicht verweigern.
** LINK **
113.000 Aktienoptionen: Großzügiger Antrittsbonus für neue Chefin der Apple Stores
Die Mode-Managerin Angela Ahrendts hat zum Start als Chefin der Apple Stores die Aussicht auf Aktien im aktuellen Wert von 68 Millionen Dollar bekommen.
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.