Antikoerperchen Lyrik-Datenbank
Antikoerperchen Lyrik-Datenbank
Lyrik-Verzeichnis mit kostenlos zur Verfügung gestellten Schüler-Interpretationen. Die schulrelevanten Analysen eignen sich zur eigenen Erstellung von Gedichtinterpretationen für die Deutsch-Hausaufgabe und werden mit nützlichen Hintergrundinformationen, z.B. zur Epoche oder zum Autor angereichert.
http://lyrik.antikoerperchen.de/
Der Panther - Rainer Maria Rilke (Interpretation #7) (Symbolismus)
In dem Gedicht Der Panther von Rainer Maria Rilke, geschrieben 1903, geht es um einen gefangenen Panther und dessen Existenz in einem Käfig. Nun werden Inhalt und Aussage des Gedichts...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Interpretation #8) (Expressionismus)
Das expressionistische Gedicht Städter (1914) von Alfred Wolfenstein behandelt das Thema Großstadt-Anonymität und -Einsamkeit. Als Gedichtform ist in diesem Werk dass Sonett...
** LINK **
Abschied - Joseph von Eichendorff (Interpretation #9) (Romantik)
Das Gedicht Abschied von Joseph von Eichendorff wurde 1810 verfasst und ist der Epoche der Romantik zuzuordnen. Es handelt von einem Aufenthalt im Wald und einem darauffolgenden...
** LINK **
Der Spinnerin Nachtlied - Clemens Brentano (Interpretation #10) (Heidelberger Romantik)
Bei Der Spinnerin Nachtlied, von Clemens Brentano 1802 verfasst, handelt es sich um ein romantisches Gedicht. Dieses lässt sich mit dem Entstehungsdatum und dem Kennen des...
** LINK **
Papageien-Park - Rainer Maria Rilke (Interpretation #11) (Symbolismus)
In dem Gedicht von Rainer Maria Rilke Papageien-Park wird in Form eines Sonettes, die Situation von Papageien beschrieben, welche in Gefangenschaft leben. Im ersten Teil des Sonettes...
** LINK **
Die Stadt - Georg Heym (Interpretation #12) (Expressionismus)
Die Stadt als grausamer, inhumaner Ort ist ein beliebtes Thema im Expressionismus. Auch das vorliegende Gedicht Die Stadt, geschrieben 1912, von Georg Heym widmet sich diesem...
** LINK **
Mondnacht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #13) (Romantik)
Das Gedicht Mondnacht von Joseph von Eichendorff aus dem Jahre 1837 thematisiert die Sehnsucht als zentrales Motiv romantischer Lyrik. Das Ziel dieser Sehnsucht ist die mögliche...
** LINK **
Mondnacht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #14) (Romantik)
Joseph Freiherr von Eichendorff wird heute gerne als der bedeutendste Dichter der deutschen Hochromantik betrachtet. In seinem stark von Gewalt geprägten Leben, das von 1788...
** LINK **
In den Nachmittag geflüstert - Georg Trakl (Interpretation #15) (Expressionismus)
In Georg Trakls Gedicht In den Nachmittag geflüstert, geschrieben 1912, macht das lyrische Ich an einem Nachmittag einen Spaziergang in der Natur, welche die Merkmale des...
** LINK **
Sturmangriff - August Stramm (Interpretation #16) (Expressionismus)
Bei Sturmangriff von August Stramm handelt es sich um ein expressionistisches Gedicht, in dem die Gefühle du Eindrücke des lyrischen Ichs zum Ausdruck gebracht werden. Es...
** LINK **
Auf der Terrasse des Café Josty - Paul Boldt (Interpretation #17) (Expressionismus)
Gliederung A) Paul Boldt Auf der Terrasse des Cafe Josty (1912) 1. Inhalt 1.1 Beobachtungen des lyrischen Ichs von der Terrasse eines Cafes aus 1.2 Erste Strophe: Beschreibung...
** LINK **
Auf der Terrasse des Café Josty - Paul Boldt (Interpretation #18) (Expressionismus)
Paul Boldt wurde 1886 in Ostpreußen geboren. Er studierte Germanistik, nachdem er sein Kunstwissenschaftsstudium abbrach. Einige Zeit seines Lebens verbrachte er in Berlin....
** LINK **
Stadt - Gerrit Engelke (Interpretation #19) (Frühexpressionismus)
Die Stadt: der Ausgangspunkt und Ort des Untergangs einer jeden Hochkultur. In ihr entwickelt, sammelt und stapelt sich das Größte und das Niederste, was die Menschheit hervorbrachte...
** LINK **
Patrouille - August Stramm (Interpretation #20) (Expressionismus)
Bei Patrouille von August Stramm handelt es sich um ein expressionistisches Kriegsgedicht, welches 1919 - vier Jahre nach dem Kriegstod des Autors - erschienen ist. Das Gedicht...
** LINK **
Untreu - August Stramm (Interpretation #21) (Expressionismus)
Bei Untreue von August Stramm handelt es sich um ein expressionistisches Gedicht. Es besteht aus einer Strophe à 12 Versen, bestehend aus vier Sätzen. Interpunktion ist nur...
** LINK **
Blauer Abend in Berlin - Oskar Loerke (Interpretation #22) (Expressionismus)
1. Interpretation Oskar Loerke, Blauer Abend in Berlin (1911) Oskar Loerke thematisiert in seinem 1911 erschienenem expressionistischem Gedicht Blauer Abend in Berlin die...
** LINK **
Blauer Abend in Berlin - Oskar Loerke (Interpretation #23) (Expressionismus)
Das Sonett Blauer Abend in Berlin von Oskar Loerke erschienen 1911 stellt durch einen Vergleich der Stadt und ihren Bewohnern mit einer Wasserlandschaft das Verhältnis zwischen...
** LINK **
Deutschland im Marschschritt - Herybert Menzel (Interpretation #24) (Literatur im Nationalsozialismus)
Das Gedicht Deutschland im Marschschritt von Herybert Menzel aus dem Jahre 1936 ist in die Epoche des Nationalsozialismus, kurz vor Ausbruch des zweiten Weltkriegs, einzuordnen....
** LINK **
Die Stadt - Georg Heym (Interpretation #25) (Expressionismus)
Das Sonett Die Stadt von Georg Heym aus dem Jahre 1911 beschreibt auf teils düstere Weise das nächtliche Stadtleben aus der Sicht eines all überschauenden Ich-Sprechers. Das Gedicht...
** LINK **
Vereinsamt - Friedrich Nietzsche (Interpretation #26) (Symbolismus)
Vereinsamt, das trägt etwas Düsteres, Trauriges und auch Leeres mit sich. Mir macht es sogar ein wenig Bange, weil ich die Einsamkeit zutiefst verabscheue. Dieser Titel ist...
** LINK **
Todeserfahrung - Rainer Maria Rilke (Interpretation #27) (Symbolismus)
Der Poet Rainer Maria Rilke veröffentlichte anfangs des 20.Jahrhundert unter anderen im Gedichtband Neue Gedichte die Dichtung Todes-Erfahrung, welches 1907 verfasst worden...
** LINK **
Tränen in schwerer Krankheit - Andreas Gryphius (Interpretation #28) (Barock)
Tränen in schwerer Krankheit - da denke ich als erstes, dass ich mich jetzt mit einer lyrischen Beschreibung des Weinens, Trauer oder Tränen selbst eines Kranken widmen werde....
** LINK **
Sehnsucht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #29) (Romantik)
Die Kurzballade Sehnsucht von Joseph von Eichendorff wurde 1834 veröffentlicht und ist der Epoche der Romantik zuzuordnen. Sie besteht aus drei Strophen mit je acht Versen, wobei...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Interpretation #30) (Expressionismus)
Das Sonett Städter von Alfred Wolfenstein wurde im Jahre 1914 geschrieben. Daher gehört es zu den Gedichten des Expressionismus (lateinisch: expressio-Ausdruck), welcher in...
** LINK **
Die Beiden - Hugo von Hofmannsthal (Interpretation #31) (Symbolismus)
Das Gedicht Die Beiden von Hugo von Hofmannsthal handelt dem ersten Eindruck nach von einer unerfüllten Liebe. Es besteht aus drei Strophen, wobei die ersten beiden je vier...
** LINK **
Hälfte des Lebens - Friedrich Hölderlin (Interpretation #32) (Weimarer Klassik)
In dem Gedicht Hälfte des Lebens von Friedrich Hölderlin, das 1803 von ihm verfasst wurde, nimmt beschreibt das lyrische Ich die Natur und nimmt Bezug auf das Thema der Überschrift,...
** LINK **
Zur Beruhigung - Heinrich Heine (Interpretation #33) (Vormärz)
Das von Heinrich Heine im Jahr 1844 veröffentlichte Gedicht Zur Beruhigung beschäftigt sich mit den politischen Problemen in Deutschland zu der Zeit, vor allem mit der Einstellung...
** LINK **
Die zwei Gesellen; Rückschau - Eichendorff; Heine (Gedichtvergleich #34) (Romantik vs. Vormärz)
In dem 1818 verfassten und somit der Romantik zuzuordnenden Gedicht Die zwei Gesellen von Joseph von Eichendorff geht es um die unterschiedlichen Lebensläufe zweier Gesellen....
** LINK **
Siehst du die Stadt - Hugo von Hofmannsthal (Interpretation #35) (Symbolismus)
Das Gedicht Siehst du die Stadt von Hugo von Hofmannsthal ist um 1890 veröffentlicht worden. Es thematisiert die Beschreibung einer Stadt bei Nacht. Dabei wird die Stadt einerseits...
** LINK **
Es ist alles eitel - Andreas Gryphius (Interpretation #36) (Barock)
Wenn man das Zeitalter Barock als eine Epoche versteht, in der eine zweipolige, antagonistische (in sich widersprüchliche) Weltanschauung vorherrschte, so finden sich dafür...
** LINK **
Der Panther; Einer Gepardin im Moskauer Zoo - Rilke; Grünbein (Gedichtvergleich #37) (Symbolismus vs. Gegenwartsliteratur)
Es ist ein Lied von der Ferne, vom kurzen Lichte in der alles verschlingenden Nacht der unerfüllten Sehnsucht, welches Durs Grünbein in seinem Gedicht Einer Gepardin im Moskauer...
** LINK **
Zwielicht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #38) (Romantik)
1815 schrieb Joseph von Eichendorff, der als romantische Dichter schlechthin gilt, ein Gedicht namens Zwielicht. In diesem Gedicht wird die Jagd während der Dämmerung thematisiert,...
** LINK **
Siehst du die Stadt - Hugo von Hofmannsthal (Interpretation #39) (Symbolismus)
Das vorliegende Gedicht Siehst du die Stadt von Hugo von Hofmannsthal aus dem Jahre 1890 thematisiert die Beschreibung einer Stadt bei Nacht. Zur linearen Analyse des Textes...
** LINK **
Auf der Terrasse des Café Josty - Paul Boldt (Interpretation #40) (Expressionismus)
Aufspritzt Berlin, des Tages glitzernd Nest, vom Rauch der Nacht wie Eiter einer Pest (V. 13 f.). Mit diesen Worten endet das Gedicht Auf der Terrasse des Cafe Josty von Paul...
** LINK **
Mein Herz, mein Herz ist traurig - Heinrich Heine (Interpretation #41) (Romantik)
Das vorliegende Gedicht von Heinrich Heine wurde 1827 im Buch der Lieder veröffentlicht. Dies ist eine Sammlung von lyrischen Texten, die Heine zwischen 1817 und 1827 geschrieben...
** LINK **
Fabrikstraße Tags - Paul Zech (Interpretation #42) (Expressionismus)
Im Jahre 1911, dem Entstehungsjahr des vorliegenden Gedichtes von Paul Zech, erreicht die Großstadtlyrik ihren Höhepunkt im Expressionismus. Zu dieser Zeit entstehen wegweisende...
** LINK **
Nur zwei Dinge - Gottfried Benn (Interpretation #43) (Nachkriegsliteratur)
Kontextualisierung Als Gottfried Benn (1886-1956) im Alter von 67 Jahren dieses Gedicht schrieb, feierte er in Deutschland bereits sein ungeahntes Comeback. Ungeahnt deswegen,...
** LINK **
Sonntagnachmittag - Alfred Lichtenstein (Interpretation #44) (Expressionismus)
Im Jahr 1912, dem Entstehungsjahr des vorliegenden Gedichtes, erreicht die Großstadlyrik ihre große Blütezeit im Expressionismus. Gedichte, die sich mit der Problematik der...
** LINK **
Berlin VIII - Georg Heym (Interpretation #45) (Expressionismus)
Kontextualisierung Georg Heym gehörte zu einer Gruppe von Expressionisten, die es sich selbst zur Aufgabe machten, durch ihre Kunst, ob Literatur oder Malerei, den Menschen...
** LINK **
Im Schatten der Hochhäuser; Die Fahrt nach der Irrenanstalt I - Becker; Lichtenstein (Gedichtvergleich #46) (Gegenwartsliteratur vs. Expressionismus)
Aufgabenart Untersuchendes Erschließen literarischer Texte Thema Lebensraum Großstadt Aufgabe Analysieren und interpretieren Sie vergleichend die Gedichte Im Schatten der...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Kurz-Interpretation #47) (Expressionismus)
Das Gedicht Städter von Alfred Wolfenstein aus dem Jahr 1914 handelt von der Enge, Einsamkeit und Unpersönlichkeit im industrialisierten städtischen Leben. Das Werk ist eine...
** LINK **
Berlin - Gottfried Benn (Interpretation #48) (Expressionismus)
Kontextualisierung: Gottfried Benn Gottfried Benn galt vor dem Zweiten Weltkrieg als der expressionistische Dichter schlechthin. Er erschuf eine Ästhetik der Hässlichkeit...
** LINK **
Die Stadt; Die Stadt - Georg Heym; Theodor Storm (Gedichtvergleich #49) (Expressionismus vs. Realismus)
Die Stadt als wichtiges Motiv der expressionistischen Lyrik ist in den beiden zu vergleichenden Gedichten bereits im Titel zu erkennen. Bezeichnend ist hier, dass beide Gedichte...
** LINK **
In einer großen Stadt - Detlev von Liliencron (Interpretation #50) (Naturalismus)
Detlev von Liliencrons Gedicht In einer großen Stadt erschien im Jahre 1883. Literarisch ist es aus diesem Grunde in die Epoche des Realismus, aber auch schon in die Anfänge...
** LINK **
Fußgängerzone - Olaf neopan Schwanke (Interpretation #51) (Gegenwartsliteratur)
Ein jeder empfindungsreiche Mensch kennt das Gefühl, welches sich mit dem versinkenden Licht der Sonne in den Geschäftsstraßen der Großstädte, in den bewussten Sinnen erhebt....
** LINK **
Traum - August Stramm (Interpretation #52) (Expressionismus)
Bei August Stramms „Traum” von 1914 handelt es sich um ein typisch expressionistisches Gedicht. Es besteht aus einer einzigen Strophe mit neun Versen unterschiedlicher...
** LINK **
Die Stadt - Georg Heym (Interpretation #53) (Expressionismus)
Das Gedicht Die Stadt von Georg Heym handelt von der Kritik des Dichters an dem Großstadtleben. Diesem durch Anonymität und Monotonie geprägten Leben prophezeit Heym am Ende...
** LINK **
Fantasma - Günter Kunert (Interpretation #54) (Gegenwartsliteratur)
Das Gedicht Fantasma von Günter Kunert wurde 1987 veröffentlicht. Günter Kunert lebte zu dieser Zeit in der DDR. Er veröffentliche viele Gedichte, die sich mit der Problematik...
** LINK **
Hiroshima - Marie Luise Kaschnitz (Interpretation #55) (Nachkriegsliteratur)
Hiroshima gilt als eines der bekanntesten Gedichte von Marie Luise Kaschnitz. Es wurde 1957 veröffentlicht. Es handelt von dem 1945 stattgefundenen Atomwaffenabwurf über der...
** LINK **
Ach Liebste lass uns eilen - Martin Opitz (Interpretation #56) (Barock)
In dem Gedicht Ach Liebste (...) von Martin Opitz aus dem Jahre 1624 geht es um das Genießen der für den Verfasser schönsten Zeit der Liebe, der Jugend. Dabei formuliert Opitz...
** LINK **
Vorfrühling - August Stramm (Interpretation #57) (Expressionismus)
Das vorliegende Werk Vorfrühling von August Stramm aus den Jahren 1914/15 ist der Epoche des Expressionismus zuzuordnen. Es handelt sich um eine Strophe mit 16 Versen und...
** LINK **
Die Schlachtreihe; Primaner in Uniform - Henschke (Klabund); Kästner (Gedichtvergleich #58) (Neue Sachlichkeit)
Der erste Weltkrieg war eine Zeit, in der die Menschen sehr zu leiden hatten. Vor allem durch Hungersnöte und bei Frauen und Kindern sowie Verwandten und Bekannten die Trauer...
** LINK **
Erinnerung aus Krähwinkels Schreckenstagen - Heine (Interpretation #59) (Vormärz)
In dem Gedicht Erinnerung aus Krähwinkels Schreckenstagen von Heinrich Heine geht es um die scharfe Kritik Heines an den gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen in...
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #60) (Expressionismus)
Das Gedicht ist eines der bekanntesten Georg Heyms, das er kurz vor seinem Tod schrieb. Der Autor ertrank 1912 in der Havel als er seinen besten retten wollte, der eingebrochen...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Interpretation #61) (Expressionismus)
Das Gedicht Städter von Alfred Wolfenstein stammt aus dem Jahr 1914, gehört zu der literarischen Strömung des Expressionismus (1910-1920/25) und thematisiert die Großstadt....
** LINK **
Punkt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #62) (Expressionismus)
Das Gedicht Punkt ist von Alfred Lichtenstein, stammt aus dem Jahr 1913 und gehört in die Epoche des Expressionismus (1910-1920/25). Der Text entstand in einer für den Autor...
** LINK **
Patrouille - August Stramm (Interpretation #63) (Expressionismus)
August Stramms (1874-1915) Gedicht Patrouille entstand zusammen mit anderen Kriegsgedichten zwischen 1914 und 1915. Der Autor verarbeitete darin seine eigenen Erfahrungen...
** LINK **
Das Hungerlied - Georg Weerth (Kurz-Interpretation #64) (Vormärz)
In dem Gedicht Das Hungerlied von Georg Weerth aus dem Jahr 1844 geht es um ein Volk, das sich aufgrund seiner Hungersnot an den König wendet und ihn auffordert diese Situation...
** LINK **
Die Stadt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #65) (Expressionismus)
Das Gedicht Die Stadt ist von Alfred Lichtenstein und stammt aus dem Jahr 1913. Es gehört in die Epoche des Expressionismus (1910-1920/25), in der die Großstadtthematik eine...
** LINK **
Laß rauschen Lieb, laß rauschen - Achim von Arnim (Kurz-Interpretation #66) (Heidelberger Romantik)
In dem anonymen Volkslied ohne Titel aus der Sammlung Des Knaben Wunderhorn von Clemens Brentano und Achim von Arnim berichtet das lyrische Ich über ein Mädchen, das seinen...
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #67) (Expressionismus)
Das Gedicht Weltende ist von Jakob van Hoddis, stammt aus dem Jahr 1911 und gehört in die Epoche des Expressionismus (1910-1920/25). Jakob van Hoddis war jüdischer Abstammung...
** LINK **
Nur eine Rose als Stütze - Hilde Domin (Interpretation #68) (Nachkriegsliteratur)
In Hilde Domins Nur eine Rose als Stütze aus dem Jahre 1959 wird die Sichtweise menschlicher Existenz verarbeitet. Das Gedicht ist reimlos und in vier Strophen mit jeweils...
** LINK **
Der Krieg - Georg Heym (Interpretation #69) (Expressionismus)
Das Gedicht Der Krieg von Georg Heym stammt aus dem Jahr 1911 und setzt sich drei Jahre vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges mit dem Thema des Krieges auseinander. Der...
** LINK **
Im Winter - Matthias Claudius (Kurz-Interpretation #70) (Sturm und Drang)
Insgesamt lässt sich das Gedicht in vier Teile mit jeweils zwei Strophen gliedern. Da das Gedicht im Jambus geschrieben ist, wirkt es aufgelockert, und auch der Kreuzreim...
** LINK **
Grodek - Georg Trakl (Interpretation #71) (Expressionismus)
Das Gedicht Grodek von Georg Trakl stammt aus dem Jahr 1914 und gehört in die Epoche des Expressionismus (ca. 1910-1920). Der Begriff Expressionismus stammt vom lateinischen...
** LINK **
Schöne Jugend - Gottfried Benn (Interpretation #72) (Expressionismus)
Gottfried Benns Gedicht Schöne Jugend wurde 1912 in der Gedichtsammlung «Morgue» veröffentlicht, die Aufsehen erregte, weil Benn darin herkömmliche Vorstellungen von Lyrik...
** LINK **
Die Tote im Wasser - Georg Heym (Interpretation #73) (Expressionismus)
Georg Heyms Gedicht Die Tote im Wasser wurde 1910 veröffentlicht und gehört in die Epoche des Expressionismus (ca. 1910-1920). Der Begriff Expressionismus stammt vom lateinischen...
** LINK **
Mann und Frau gehen durch die Krebsbaracke - Benn (Interpretation #74) (Expressionismus)
Gottfried Benns Mann und Frau gehen durch die Krebsbaracke erschien 1912 in der Gedichtsammlung «Morgue» und ist eines seiner berühmtesten Gedichte, das in die Epoche des...
** LINK **
Umbra Vitae - Georg Heym (Interpretation #75) (Expressionismus)
Georg Heyms Gedicht entstand 1911, blieb titellos und wurde nach seinem Tod 1912 in der Gedichtsammlung Umbra Vitae veröffentlicht. Heym war im Januar 1912 beim Eislaufen...
** LINK **
Die Irren - Georg Heym (Interpretation #76) (Expressionismus)
Das Gedicht Die Irren ist von Georg Heym und entstand im Jahr 1910. Es gehört zur Epoche des Expressionismus (1910-1920). Der Begriff Expressionismus stammt vom lateinischen...
** LINK **
Nachtzauber - Joseph von Eichendorff (Interpretation #77) (Romantik)
Das Gedicht Nachtzauber von Joseph von Eichendorff handelt von der unerbittlichen Sehnsucht des Lyrischen Ichs nach der Liebe, die es nur in seinen Erinnerungen finden kann....
** LINK **
Mächtiges Überraschen - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #78) (Weimarer Klassik)
Ein Strom entrauscht umwölkten Felsensaale, so heißt es in J. W. Goethes (1749-1832) Werk Mächtiges Überraschen in dem er über die Unruhen der Natur und möglicher Weise auch...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #79) (Sturm und Drang)
Im Gedicht Willkommen und Abschied von Johann Wolfgang von Goethe geht es um das nächtliche Treffen des lyrischen Ichs mit seiner Geliebten, wobei der Ritt des Lyrischen Ichs...
** LINK **
Der Aufbruch - Ernst Stadler (Interpretation #80) (Expressionismus)
Das vorliegende Gedicht Der Aufbruch von Ernst Stadler, veröffentlicht im Jahr 1914, beschreibt die Kriegserfahrungen, die das lyrische ich (wahrscheinlich) während des Ersten...
** LINK **
Nachtlied - Joseph von Eichendorff (Interpretation #81) (Romantik)
Das Gedicht Nachtlied von Joseph von Eichendorff entstand in einer sehr unruhigen Zeit. Fast ganz Europa kämpfte 1810/1812 gegen oder mit Napoleon oder hatte andere politische...
** LINK **
An Schwager Kronos - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #82) (Sturm und Drang)
Wie viele junge und gebildete Menschen zu dieser Zeit verlangte es den 25 Jahre alten Johann Wolfgang von Goethe, neue Lebensinhalte aufzustellen. Angeregt durch die Befreiung...
** LINK **
Berlin I; In Danzig - Heym; Eichendorff (Gedichtvergleich #83) (Expressionismus vs. Romantik)
Unter vielen anderen Gedichten Georg Heyms befindet sich das expressionistische Werk Berlin I, welches ich im Folgenden interpretieren und anschließend mit Joseph von Eichendorffs...
** LINK **
Der Arzt II - Gottfried Benn (Interpretation #84) (Expressionismus)
Das vorliegende Gedicht Der Arzt II von Gottfried Benn, welches 1917 veröffentlicht wurde, entlarvt den Menschen als gewöhnliches Tier. Das Gedicht ist nicht strophisch gegliedert...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Interpretation #85) (Expressionismus)
Einleitung Alfred Wolfenstein (geb. 28 Dezember 1888, gest. 22 Januar 1945) heiratete 1916 Henriette Hardenberg, zog mit ihr nach Berlin und reichte 1930 die Scheidung ein....
** LINK **
Vorstadt im Föhn - Georg Trakl (Interpretation #86) (Expressionismus)
Bei Georg Trakls 1912 veröffentlichtem Gedicht Vorstadt im Föhn handelt es sich um einen Vertreter der expressionistischen Stadtlyrik, in dem Elend, Not und Identitätsverlust in...
** LINK **
D-Zug - Gottfried Benn (Interpretation #87) (Expressionismus)
Gottfried Benns D-Zug erschien 1912 und gehört zur Epoche des Expressionismus (1910-1920). Der Begriff Expressionismus stammt vom lateinischen Wort expressio (Ausdruck) und...
** LINK **
Sehnsucht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #88) (Romantik)
Joseph von Eichendorffs romantisches Gedicht Sehnsucht aus dem Jahre 1834 handelt von der Sehnsucht des vermutlich weiblichen, am Fenster stehenden lyrischen Ichs nach dem...
** LINK **
Maifest - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #89) (Sturm und Drang)
Unmittelbar nach dem ersten Überfliegen des 9-strophigen Gedichtes fällt sofort die von Goethe angewandte Kumulation der Emphasen auf, welche sich durch das ganze Gedicht...
** LINK **
Under der linden - Walther von der Vogelweide (Kurz-Interpretation #91) (mittelalterliche Lyrik)
Das Gedicht Under der Linden von Walther von der Vogelweide wird für jene Zeit ungewöhnlicher Weise von einer Frau vorgetragen. Was als erstes auffällt ist der Widerspruch...
** LINK **
Einsamkeit - Andreas Gryphius (Interpretation #93) (Barock)
Unsicherheit und Orientierungslosigkeit prägten das Lebensgefühl der Menschen in der Barockzeit. Man ging davon aus, dass nichts von Bestand und alles vergänglich war. Dies...
** LINK **
Der Weiher; Wanderers Nachtlied - Droste-Hülshoff; Goethe (Gedichtvergleich #94) (Realismus vs. Weimarer Klassik)
1844 veröffentlicht Annette von Droste-Hülshoff ihren Gedichtzyklus Heidebilder. Unscheinbar darin eingestellt, heute freilich Teil unzähliger Anthologien, ist ein lyrisches...
** LINK **
Latrine - Günter Eich (Interpretation #95) (Nachkriegsliteratur)
Das von Günter Eich verfasste Gedicht Latrine (1948) beschreibt die Situation eines Soldaten im (vermutlich) zweiten Weltkrieg. Dieser beschreibt auf tragikomische Art und...
** LINK **
Rastlose Liebe - Johann Wolfgang von Goethe (Kurz-Interpretation #96) (Sturm und Drang)
Entstehung und Thematik Das von Johann Wolfgang von Goethe verfasste Gedicht Rastlose Liebe - Liebe als Krone des Lebens ist im Jahre 1776 entstanden und gehört zu der so...
** LINK **
Auf dem See - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #98) (Sturm und Drang)
Im Mai 1775 trat der junge Goethe mit Freunden seine erste Schweizer Reise an, dabei schrieb er das Gedicht Auf dem See, ganz im Zeichen der Zeit wird dabei die Reise als...
** LINK **
Nähe des Geliebten - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #99) (Weimarer Klassik)
Das Gedicht Nähe des Geliebten von Johann Wolfgang von Goethe wurde in der Zeit der literarischen Epoche des Sturm und Drangs, also im Zeitraum von etwa 1769 bis 1789, verfasst....
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #100) (Expressionismus)
In seinem in den Jahren 1910 und 1911 entstandenen Gedicht Der Gott der Stadt setzt sich Georg Heym mit der dunklen Seite der Stadt auseinander, die durch den Gott der Stadt...
** LINK **
Mondnacht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #101) (Romantik)
Joseph von Eichendorffs romantisches Gedicht Mondnacht aus dem Jahre 1837 schwärmt von der Harmonie zwischen Himmel und Erde und von der Wirkung dieser Beziehung auf die Natur...
** LINK **
In der Fremde - Joseph von Eichendorff (Interpretation #103) (Romantik)
In Joseph von Eichendorffs romantischem Gedicht In der Fremde aus dem Jahr 1833 erinnern Naturphänomene und -schauspiele das lyrische Ich an seine verlorene Liebe. Es wird...
** LINK **
Auf der Terrasse des Café Josty - Paul Boldt (Interpretation #104) (Expressionismus)
Im Gedicht Auf der Terrasse des Cafe Josty von Paul Boldt, welches in die Epoche der expressionistischen Lyrik einzuordnen ist, wird die Industrialisierung in Berlin anhand...
** LINK **
Es ist alles eitel - Andreas Gryphius (Interpretation #106) (Barock)
Bei dem Gedicht Es ist alles eitel, geschrieben von Andreas Gryphius im Jahre 1637, handelt es sich um ein Sonett, in dem es um die Vergänglichkeit alles Irdischen, sprich den...
** LINK **
In den Nachmittag geflüstert - Georg Trakl (Interpretation #107) (Expressionismus)
Georg Trakls Gedicht mit dem Titel In den Nachmittag geflüstert ist aus dem Jahre 1912 und ein Naturgedicht, welches die Herbstzeit thematisiert. Das Gedicht ist in vier Strophen...
** LINK **
Du schlank und rein wie eine flamme; Die Beiden - George; Hofmannsthal (Gedichtvergleich #108) (Symbolismus)
In dem Gedicht Du schlank und rein wie eine flamme von 1928 beschreibt Stefan George in einem biografischen Bezug, seine Liebe zu einem toten Knaben. Die vier Strophen sind...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #109) (Sturm und Drang)
Bei dem Text Willkommen und Abschied handelt es sich um ein Gedicht von Johann Wolfgang Goethe aus dem Jahre 1789. Ich verstehe es als Liebesgedicht, welches zum Teil traurig...
** LINK **
Maifest; Über das Frühjahr - Goethe; Brecht (Gedichtvergleich #110) (Sturm und Drang vs. Expressionismus)
Das von Johann Wolfgang von Goethe 1771 verfasste Gedicht mit dem Titel Mailied lässt sich in die rein literarische Epoche des Sturm und Drangs einordnen....
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #111) (Expressionismus)
Das Gedicht Weltende, welches um 1911 in der Zeit des Expressionismus von Jakob van Hoddis verfasst wurde, besteht aus zwei Strophen mit jeweils vier Versen. Das Thema seines...
** LINK **
Die Stadt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #112) (Expressionismus)
Das Gedicht Die Stadt wurde 1913 von Alfred Lichtenstein Verfasst und gehört der Epoche des Expressionismus an. Es thematisiert die Großstadt und den Verfall. Das Gedicht...
** LINK **
Augen in der Großstadt - Kurt Tucholsky (Interpretation #113) (Expressionismus)
1930 schrieb Kurt Tucholsky das Gedicht Augen in der Großstadt, welches 3 Strophen mit unterschiedlicher Länge umfasst. Strophen 1 und 2 bestehen aus 12 Versen, wobei die...
** LINK **
Schöne Jugend - Gottfried Benn (Interpretation #114) (Expressionismus)
Gottfried Benn, welcher von 1886 bis 1956 lebte, verfasste um 1912 das Gedicht Schöne Jugend. Es ist in die Zeit des Expressionismus einzuordnen und besteht aus einer Strophe...
** LINK **
Grodek - Georg Trakl (Interpretation #115) (Expressionismus)
Das Gedicht Grodek, welches von dem Expressionisten Georg Trakl verfasst wurde, erschien zu Beginn des ersten Weltkrieges, 1914. Es handelt von der Schlacht bei Grodek, einem...
** LINK **
Weltende; Weltflucht - Hoddis; Lasker-Schüler (Gedichtvergleich #116) (Expressionismus)
Die beiden Gedichte Weltende von Jakob van Hoddis aus dem Jahr 1911 und Weltflucht von Else Lasker-Schüler stammen beide aus der Zeit des Expressionismus. Dies wird besonders...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Interpretation #117) (Expressionismus)
Das expressionistische Gedicht Städter, welches 1914 von Alfred Wolfenstein veröffentlicht wurde, handelt von der Einsamkeit des Stadtmenschen. Das für den Expressionismus...
** LINK **
Augen in der Großstadt - Kurt Tucholsky (Interpretation #118) (Expressionismus)
Das Gedicht Augen in der Großstadt von Kurt Tucholsky handelt von einem namenlosen, sich im Hintergrund haltenden Sprecher, welcher aus den Erfahrungen heraus, die er in der...
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #119) (Expressionismus)
Das Gedicht Weltende, welches 1911 erschien, ist das Bekannteste von Jakob van Hoddis. In ihm werden, wie sich schon aus dem Titel ableiten lässt, die Anzeichen für eine nahe...
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Kurz-Interpretation #120) (Expressionismus)
Das expressionistische Gedicht Städter wurde um 1914 von Alfred Wolfenstein verfasst. Er wählte die Form eines Sonetts. Hierbei liegt ein umarmender Reim vor (stehn - stehn,...
** LINK **
Tränen des Vaterlandes - Andreas Gryphius (Interpretation #121) (Barock)
Der berühmteste Dichter der Barockzeit, Andreas Gryphius, verfasste 1636 das Sonett Tränen des Vaterlandes. Hierbei handelt es hauptsächlich um das immer wieder auftretende...
** LINK **
In einer großen Stadt - Detlev von Liliencron (Kurz-Interpretation #122) (Naturalismus)
In dem Gedicht In einer großen Stadt von Detlev von Liliencron, geht es um das lyrisches Ich, welches die Schnelllebigkeit und Traurigkeit im Meer der Stadt (V.1) beschreibt....
** LINK **
Der Apfelgarten; Vom Sprengen des Gartens - Rilke; Brecht (Gedichtvergleich #123) (Symbolismus vs. Gegenwartsliteratur)
In den Gedichten Der Apfelgarten von Rainer Maria Rilke und Vom Sprengen des Gartens von Berthold Brecht befassen sich beide Lyriker in besonderer Weise mit einer Form des Ordnens...
** LINK **
Es ist alles eitel - Andreas Gryphius (Interpretation #124) (Barock)
Zur Zeit des Barocks verfasste der wohl bedeutendste Dichter dieser Zeit, Andreas Gryphius, das Sonett Alles ist Eitel. Hierbei wird vor allem das Vanitas Motiv zum Ausdruck...
** LINK **
Die Dämonen der Stadt - Georg Heym (Interpretation #125) (Expressionismus)
Es gilt als das Auftaktgedicht des Expressionismus: Weltende von Jakob van Hoddis. Kein zweites Gedicht prägte den Expressionismus, der in Früh- (1910-1914), Kriegs- (1914-1918)...
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #126) (Expressionismus)
Das Gedicht Der Gott der Stadt von Georg Heym (1887-1912) stammt aus dem Jahre 1910. Es ist eines der bekanntesten Gedichte von Georg Heym und dem Thema Stadt in der expressionistischen...
** LINK **
Prometheus - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #162) (Sturm und Drang)
Das Gedicht Prometheus, welches 1774 von Johann Wolfgang von Goethe geschrieben wurde, stammt aus der Zeit des Sturm und Drang. Dies ist eine literarische Epoche des 18. Jahrhunderts....
** LINK **
Ganymed - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #128) (Sturm und Drang)
Inhaltsangabe Das von Johann Wolfgang von Goethe verfasste Gedicht Ganymed aus dem Jahr 1774, zur Zeit des Sturm und Drang, handelt von der Vereinigung des lyrischen Ichs...
** LINK **
Die Dämmerung - Alfred Lichtenstein (Interpretation #129) (Expressionismus)
Die Dämmerung (1913) ist wahrscheinlich das berühmteste Gedicht von Alfred Lichtenstein. Es besteht aus drei Strophen mit je vier Versen und einem Wechselreim (abab). Das...
** LINK **
Der Blumengarten - Bertolt Brecht (Interpretation #130) (Neue Sachlichkeit)
In dem Gedicht Der Blumengarten befasst sich Berthold Brecht in sehr besonderer Weise mit dem Platz, den das Individuum in der Gesellschaft einnimmt. Das Gedicht besteht aus...
** LINK **
Aufruf - Georg Herwegh (Interpretation #131) (Vormärz)
Mit dem Schlagwort Junges Deutschland wird eine kleine Gruppe deutscher Autoren zusammengefasst, deren Kontakt zueinander, als sehr locker bezeichnet werden kann. Gemeinsam...
** LINK **
Das Landleben - Ludwig Christoph Heinrich Hölty (Interpretation #132) (Sturm und Drang)
Das Gedicht Das Landleben von Ludwig Christoph Heinrich Hölty stammt aus dem Jahre 1775, welches sehr von der sogenannten Epoche des Sturms und Drangs geprägt war. Die Hauptaussage,...
** LINK **
Vereinsamt - Friedrich Nietzsche (Interpretation #133) (Symbolismus)
Der Mensch ist ein soziales Wesen, er braucht zwischenmenschliche Beziehungen, er sucht die Nähe zu seinesgleichen, und nur manchmal, wenn er sich besinnen will, die Einsamkeit....
** LINK **
Herbsttag - Rainer Maria Rilke (Interpretation #136) (Symbolismus)
Im Gedicht Herbsttag von Rainer Maria Rilke (erschienen 1902) geht es im Bild des Herbsttages um das Finden oder Verfehlen einer erfüllten Lebensweise. Das Gedicht hat in...
** LINK **
Maifest; Ich bin im Mai idiotisch erotisch - Goethe; Francis (Gedichtvergleich #138) (Sturm und Drang vs. Gegenwartsliteratur)
Im folgenden Text soll Goethes Gedicht Maifest mit dem Gedicht Ich bin im Mai idiotisch erotisch von Miriam Frances verglichen werden. Inhaltlich beschäftigt sich Goethes...
** LINK **
Nachtzauber - Joseph von Eichendorff (Interpretation #139) (Romantik)
In dem Gedicht Nachtzauber von Joseph von Eichendorff geht es dem lyrischen Ich um seine Liebe, welche er nur in Erinnerungen und im Traum wiederfindet. Das Gedicht ist in...
** LINK **
An die Geliebte - Eduard Mörike (Interpretation #140) (Biedermeier)
In dem Gedicht An eine Geliebte von Eduard Mörike geht es um die Liebes des lyrischen Ichs zu einer Frau. Es sehnt sich nichts mehr als bei seiner Geliebten zu sein, doch...
** LINK **
Der Spinnerin Nachtlied - Clemens Brentano (Interpretation #141) (Heidelberger Romantik)
In dem Gedicht Der Spinnerin Nachtlied von Clemens Brentano geht es um eine Frau, die vor längerer Zeit von ihrem Geliebten getrennt worden ist. Sie klagt über die Einsamkeit...
** LINK **
Maifest; Vorfrühling - Goethe; Stadler (Gedichtvergleich #142) (Sturm und Drang vs. Expressionismus)
Das Gedicht Mailied, welches 1771 von Johann Wolfgang von Goethe verfasst wurde, besteht aus neun Strophen mit jeweils vier Versen, sprich Quartetten. Die Überschrift verrät...
** LINK **
Die zwei Gesellen - Joseph von Eichendorff (Interpretation #143) (Romantik)
Lebenslust, Fernweh, aber auch das Gefühl des Gescheitertseins sind die zentralen Gedanken, die dem Leser beim ersten Kontakt mit dem Gedicht Die zwei Gesellen von Joseph...
** LINK **
Frische Fahrt - Joseph von Eichendorff (Interpretation #144) (Romantik)
Es gibt nicht viele Dichter, die sich in der Geschichte der deutschen Lyrik einen so bekannten Namen verschafft haben, wie Joseph Freiherr von Eichendorff. Er war wohl der...
** LINK **
Ein alter Tibetteppich - Else Lasker-Schüler (Interpretation #145) (Expressionismus)
In dem Gedicht Ein alter Tibetteppich von Else Lasker-Schüler, geschrieben 1906, spricht das lyrische Ich ihren Geliebten an und über deren Liebe. Die Wiedergabe des Textes...
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #146) (Expressionismus)
Das vorliegende Gedicht Der Gott der Stadt von Georg Heym aus dem Jahre 1910 thematisiert das Stadtleben. Zur kritisch-hermeneutischen Analyse des Textes stelle ich folgende...
** LINK **
Wiegenlied - Clemens Brentano (Interpretation #147) (Romantik)
Das vorliegende Gedicht Wiegenlied von Clemens von Brentano, veröffentlicht im Jahre 1852, thematisiert den Titel des Gedichts, d.h. ein Schlaflied. Da es sich also selbst...
** LINK **
Nachtcafé - Gottfried Benn (Interpretation #148) (Expressionismus)
Das Werk Nachtcafè von Gottfried Benn stammt aus dem Jahre 1912. Der äußere Aufbau gliedert sich in acht Strophen, mit jeweils eine bis sechs Versen; eine feste Regel für...
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #149) (Expressionismus)
Das Gedicht Weltende (1911) ist das bekannteste von Jakob van Hoddis. Weltende ist sogar fast das einzige Gedicht von van Hoddis, was einen nennenswerten Grad von Berühmtheit...
** LINK **
Liebe und Frühling - Hoffmann von Fallersleben (Interpretation #150) (Vormärz)
In dem Gedicht Liebe und Frühling von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben geht es dem lyrischen Ich um seine Angebetete, welche er für seinen Frühling hält. Das Gedicht...
** LINK **
Umbra Vitae - Georg Heym (Interpretation #151) (Expressionismus)
Umbra Vitae (Schatten des Lebens) war ursprünglich wohl als Titel für das uns hier vorliegende Gedicht geplant. Heym ertrank jedoch beim Schlittschuhfahren auf der Havel,...
** LINK **
Die Stadt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #152) (Expressionismus)
Das expressionistische Gedicht Die Stadt von Alfred Lichtenstein aus dem Jahre 1913 thematisiert die Großstadt, es besteht aus 4 Strophen mit jeweils 3 Versen, welche ein...
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #153) (Expressionismus)
Das für den Expressionismus typische Gedicht Der Gott der Stadt von Georg Heym thematisiert den Verfall der Natur und des Lebens innerhalb einer Großstadt, die von dem Dämon...
** LINK **
Die Stadt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #154) (Expressionismus)
In Alfred Lichtensteins Gedicht Die Stadt, welches im Jahre 1913 entstanden ist, werden einzelne Bilder von einer Stadt herausgegriffen und vorgestellt. Dabei entsteht eine...
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #155) (Expressionismus)
Das Gedicht der Gott der Stadt wurde 1910 von Georg Heym verfasst und ist dem Expressionismus zuzuordnen. Heym setzt sich in diesem Gedicht kritisch mit der negativen Auswirkung...
** LINK **
Grodek - Georg Trakl (Interpretation #156) (Expressionismus)
Einleitung und erste Leseerfahrung Das Gedicht Grodek wurde von Georg Trakl verfasst und erschien anfangs des ersten Weltkrieges, 1914. Grodek, ein heute existierendes Dorf...
** LINK **
Fabrikstraße Tags - Paul Zech (Interpretation #157) (Expressionismus)
Das Gedicht Fabrikstraße tags von Paul Zech aus dem Jahre 1911 handelt von einer Fabrikstraße, ihrer Umgebung und deren Eindruck auf die Menschen. Dieses Gedicht soll die...
** LINK **
Der frohe Wandersmann - Joseph von Eichendorff (Interpretation #158) (Romantik)
Joseph Freiherr von Eichendorff war einer der bedeutendsten Dichter der Romantik und lebte von 1788-1857. In dieser Zeit verfasste er auch das Gedicht Der Frohe Wandersmann....
** LINK **
Die schlesischen Weber - Heinrich Heine (Interpretation #159) (Vormärz, Arbeiterliteratur)
In der Zeit, in der Heinrich Heine sein bekanntes Gedicht Die Schlesischen Weber schreibt, beginnt die erste Phase der Industrialisierung in Deutschland. Neue Industriezentren...
** LINK **
Ebenbild unseres Lebens - Andreas Gryphius (Interpretation #160) (Barock)
Das Gedicht Ebenbild unseres Lebens von Andreas Gryphius, der von 1616 bis 1664 lebte, stammt aus der Epoche des Barocks. Diese begann 1600 und endete 1720. Die wichtigsten...
** LINK **
Mondnacht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #161) (Romantik)
Gliederung: A. Romantisierung der Welt nach Novalis B. Analyse und Interpretation des Gedichts Mondnacht von Joseph Freiherr von Eichendorff I. Inhalt des Gedichts 1. Emotionale...
** LINK **
Prometheus - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #127) (Sturm und Drang)
In den verschiedenen Schöpfungsmythen der frühen Hochkulturen gibt es unterschiedliche Mythen, die das Werden des Menschen erklärten. Die alten Ägypter erhielten ihren ersten Pharao,...
** LINK **
Tränen des Vaterlandes - Andreas Gryphius (Interpretation #163) (Barock)
Das Gedicht Tränen des Vaterlandes. Anno 1636 von Andreas Gryphius ist das wohl bekannteste Antikriegsgedicht, welches in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges verfasst wurde...
** LINK **
Astern - Gottfried Benn (Interpretation #164) (Expressionismus)
Astern, das sind die Blumen des Herbstes. Die letzten Boten des Lebens. Die letzten Blumen, die erblühen, bevor die Natur stirbt und der Winter Einzug hält. Auch Gottfried...
** LINK **
Augen in der Großstadt - Kurt Tucholsky (Kurz-Interpretation #166) (Expressionismus)
I. Inhaltsangabe In dem Gedicht Augen in der Großstadt von Kurt Tucholsky spricht ein Beobachter mit sich selbst bzw. mit dem Leser. Er beobachtet am frühen Morgen an einem...
** LINK **
Der Blinde an der Mauer - Erich Kästner (Interpretation #167) (Neue Sachlichkeit)
I. Inhaltsangabe In Erich Kästners Der Blinde an der Mauer wird ein blinder Mensch beschrieben, der an einer Mauer sitzt und wahrnimmt, wie die Menschen achtlos an ihm vorübergehen....
** LINK **
Städter - Alfred Wolfenstein (Interpretation #168) (Expressionismus)
Das vorliegende Gedicht Städter von Alfred Wolfenstein, aus dem Jahr 1914, thematisiert die Stadt, in der man sich zuggleich beengt und einsam fühlt. Das Gedicht lässt sich...
** LINK **
Der Kuß im Traume - Karoline von Günderrode (Interpretation #169) (Romantik)
Karoline von Günderrodes Gedicht Der Kuß im Traume (erschienen 1805) verleiht der Sehnsucht Ausdruck, im Traum glücklich zu sein, und handelt dabei letztendlich von Todessehnsucht,...
** LINK **
Psalm - Georg Trakl (Interpretation #171) (Expressionismus)
Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um ein im Prosa Stil verfasstes Gedicht von Georg Trakl. Das Gedicht Psalm erschien 1912 und behandelt als Thema die aufkommende...
** LINK **
Winterliche Miniatur; Latrine - Günter Eich (Gedichtvergleich #172) (Gegenwartsliteratur vs. Nachkriegsliteratur)
Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsangabe 2. Bedeutung der Überschrift 3. Ausdeutung der sprachlichen Bilder 4. Äußere Form und sprachliche Mittel 5. Rolle des lyrischen Ichs 6. Günter...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Kurz-Interpretation #173) (Sturm und Drang)
In dem Gedicht Willkommen und Abschied, verfasst im Jahre 1785 von Johann Wolfgang Goethe, geht es um einen Mann, der in der Nacht losreitet, um seine Geliebte zu treffen....
** LINK **
Pfaffenhut - Günter Eich (Interpretation #174) (Gegenwartsliteratur)
Das vorliegende Naturgedicht Pfaffenhut, verfasst von Günter Eich, wurde 1948 veröffentlicht und ist von einer resignierenden letztlich aber hoffnungsvollen Grundstimmung geprägt....
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #175) (Expressionismus)
Das vorliegende Gedicht Weltende, welches dem Expressionismus zuzuordnen ist, wurde 1910 von Jakob van Hoddis verfasst und erschien in der 1920 veröffentlichten Anthologie...
** LINK **
Die große Fracht - Ingeborg Bachmann (Interpretation #176) (Gegenwartsliteratur)
Das vorliegende Gedicht Die große Fracht geschrieben 1953 von Ingeborg Bachmann handelt von einem beladenen Schiff, das bereit zum Auslaufen in einem Hafen liegt. Das zentrale...
** LINK **
Die Dämmerung - Alfred Lichtenstein (Interpretation #177) (Expressionismus)
Das 1913 von Alfred Lichtenstein geschriebene Gedicht Die Dämmerung wirkt auf den Leser auf den ersten Blick vollkommen unverständlich und zusammenhangslos. Genau diese Verwirrung...
** LINK **
Maifest - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #178) (Sturm und Drang)
Das Gedicht Maifest von Johann Wolfgang Goethe, das 1775 geschrieben wurde und den Höhepunkt der Sesenheimer Lyrik darstellt, beschreibt autobiographisch Goethes Liebe zu...
** LINK **
Beschreibung vollkommener Schönheit - Hoffmannswaldau (Interpretation #179) (Barock)
Interpretation: Beschreibung vollkommener Schönheit (Hoffmann zu Hoffmanswaldau) In dem Gedicht Beschreibung vollkommener Schönheit von Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau,...
** LINK **
Aus alten Märchen winkt es - Heinrich Heine (Interpretation #180) (Romantik)
Das Gedicht Aus alten Märchen von Heinrich Heine entstand in der Epoche der Romantik und beschreibt die Sehnsucht des lyrischen Ichs nach einer Traumwelt. Viele Motive sind...
** LINK **
Berlin I - Georg Heym (Interpretation #181) (Expressionismus)
Das Gedicht Berlin II stammt von Georg Heym. Die Überschrift lässt vermuten, dass der Autor Berlin in verschiedenen Gedichten verschieden darstellt. Beim Lesen vermittelt...
** LINK **
Maifest - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #182) (Sturm und Drang)
Das Gedicht Mailied wurde 1776 von Johann Wolfgang Goethe geschrieben und beschreibt die Liebe des lyrischen Ichs zu einem Mädchen. Da als Motiv der Frühling gewählt wird,...
** LINK **
Der Spruch - Erich Fried (Interpretation #183) (Nachkriegsliteratur)
Der Krieg ist der Vater aller Dinge ist uns von Heraklit von Ephesus (ca. 500 v. Chr.) überliefert. Und auch Erich Fried bezeichnet in seinem Spruch aus dem Jahre 1945 den...
** LINK **
Bruder Otter - Robert Gernhardt (Interpretation #184) (Gegenwartsliteratur)
Der 1937 geborene postmoderne Dichter und Karikaturist Robert Gernhardt spricht mit seinen oft ironischen Gedichten ein intellektuelles Publikum an. Das Gedicht Bruder Otter aus...
** LINK **
Ophelia I; Ophelia II - Georg Heym (Gedichtvergleich #185) (Expressionismus)
Der Expressionist Georg Heym, welcher von 1887 bis 1912 lebte, verfasste im Jahr 1910 das Gedicht Ophelia. Es ist der Epoche Expressionismus zuzuordnen. Zu der Zeit des Expressionismus...
** LINK **
Ach Liebste lass uns eilen - Martin Opitz (Interpretation #187) (Barock)
Analyse: Ach Liebste, lass uns eilen In dem Gedicht Ach Liebste, lass uns eilen (1624) von Martin Opitz, das der Epoche des Barock zu zuordnen ist, beschäftigt sich das lyrische...
** LINK **
Das zerbrochene Ringlein - Joseph von Eichendorff (Interpretation #188) (Romantik)
Der Bruch eines vermeintlich ewigen Bundes, der Ehe, ist Thema in Joseph Eichendorffs Gedicht Das zerbrochene Ringlein. Sehr bildlich kommt dabei zum Ausdruck, welche Gefühle...
** LINK **
Carpe diem - Martin Opitz (Interpretation #189) (Barock)
In dem Gedicht Carpe diem, erschienen um 1624, von Martin Opitz, geht es um ein lyrisches Ich, das erkennt, dass die Zeit nicht ewig ist und es gerade wegen dieser Tatsache...
** LINK **
Ich habe gehört, ihr wollt nichts lernen - Brecht (Interpretation #190) (Neue Sachlichkeit)
Das Gedicht Ich habe gehört, ihr wollt nichts lernen von Bertolt Brecht aus dem Jahre 1932 befasst sich ironisch mit dem Aufgeben des Lernen und dem Abgeben der Selbstverantwortung...
** LINK **
Kleine Aster - Gottfried Benn (Interpretation #191) (Expressionismus)
Einleitung Der Umstand, dass der Terminus Jahrhundertwende, also ein kalendarischer und noch dazu ungenauer Begriff, oftmals zur Bezeichnung der literarischen Epoche am Übergang...
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #192) (Expressionismus)
Gedichtinterpretation: Jakob van Hoddis: Weltende (1911) Das Gedicht Weltende wurde 1911 von Jakob van Hoddis verfasst und gilt als sein mit Abstand bekanntestes Werk und...
** LINK **
Liebeslied - Rainer Maria Rilke (Interpretation #193) (Symbolismus)
Lart pour Lart - Der Symbolismus Der Symbolismus ist eine im 19. Jahrhundert in Frankreich entstandene Epoche. Speziell die literarische Epoche begann ca. 1860 und endete...
** LINK **
Der Nebelstädte winzige Wintersonne; In Danzig - Heym; Eichendorff (Gedichtvergleich #194) (Expressionismus vs. Romantik)
Der Dichter Georg Heym, welcher von 1887 bis 1912 lebte, verfasste 1911/1912 das Gedicht Der Nebelstädte winzige Wintersonne. Dieses besteht aus vier Strophen, wobei die erste...
** LINK **
Prometheus; Grenzen der Menschheit - Goethe (Gedichtvergleich #196) (Sturm und Drang vs. Weimarer Klassik)
Einleitung Die Gedichte Prometheus und Grenzen der Menschheit wurden von Johann Wolfgang Goethe verfasst. Die Hymne Prometheus spiegelt die Einstellung des Sturm und Drangs wieder,...
** LINK **
Das zerbrochene Ringlein - Joseph von Eichendorff (Interpretation #198) (Romantik)
Das Gedicht Das zerbrochene Ringlein von Joseph von Eichendorff handelt von der tiefen Trauer eines Mannes, der von seiner Geliebten verlassen wurde. Es wurde 1837 veröffentlicht...
** LINK **
Der Abend - Joseph von Eichendorff (Interpretation #199) (Romantik)
Der Mensch: das Wesen, welches kontrollierend und ordnend in die Geschehnisse der Welt eingreift. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts prägte dieses neue, aufgeklärte Menschenbild...
** LINK **
Wanderers Nachtlied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #200) (Weimarer Klassik)
Am 12. Februar 1776 verfasste Johann Wolfgang Goethe am Hang des Ettersbergs das Gedicht Wandrers Nachtlied. Das Gedicht kann auf verschiedenen Ebenen interpretiert werden....
** LINK **
Das Göttliche - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #201) (Weimarer Klassik)
Der am 28.08.1749 in Frankfurt geborene Johann Wolfgang Goethe (1749-1832) wurde 1775 nach Weimar gerufen. Seine Begabungen und Interessen waren weit gefächert. Sie reichten von...
** LINK **
Mondnacht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #202) (Romantik)
Das Gedicht Mondnacht von Josef v. Eichendorff aus dem Jahre 1837 thematisiert die Sehnsucht nach dem Paradies als zentrales Motiv romantischer Lyrik und dessen Erreichen...
** LINK **
Das zerbrochene Ringlein - Joseph von Eichendorff (Interpretation #203) (Romantik)
Das Gedicht Das zerbrochene Ringlein von Joseph von Eichendorff, erschienen in den Jahren 1810/11, handelt von dem lyrischen Ich, das an der Liebe zerbrochen ist und nun erfolglos...
** LINK **
Neue Liebe, neues Leben - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #204) (Sturm und Drang)
In Goethes Gedicht Neue Liebe, neues Leben, das er 1775 verfasste, geht es um die Liebe Goethes zu Lilli Schönemann, die ihn wider Willen sehr einengte. Das Gedicht besteht...
** LINK **
Abendlied - Gottfried Keller (Interpretation #205) (Realismus)
Das Gedicht Abendlied von Gottfried Keller hat die Vergänglichkeit des Menschen und den bewussten Umgang mit ihr zum Thema. Da es von Keller verfasst wurde, stammt es aus...
** LINK **
Kassandra - Friedrich Schiller (Interpretation #206) (Weimarer Klassik)
Für seine Ballade, Kassandra greift Schiller den Kassandra-Mythos aus dem antiken Epos Ilias (griechisch für Troja) auf. Die Ballade enthält dem entsprechend viele Namen und Anspielungen...
** LINK **
Prometheus - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #207) (Sturm und Drang)
Das Rollengedicht Prometheus von Johann Wolfgang von Goethe aus dem Jahr 1774 wird der literarischen Epoche des Sturms und Drang zugeordnet. Prometheus, eine Figur der griechischen...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #208) (Sturm und Drang)
Die spätere Fassung des Gedichts Willkommen und Abschied von Johann Wolfgang von Goethe aus dem Jahr 1785 ist Bestandteil der Sesenheimer Lieder, welche eine Facette der literarischen...
** LINK **
Maifest - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #209) (Sturm und Drang)
In dem Gedicht Maifest, geschrieben 1771 von Johann Wolfgang Goethe, wird die vom lyrischen Ich als positiv empfundene Erkenntnis thematisiert, dass Natur und Liebe eng miteinander...
** LINK **
Regen in der Dämmerung - Hugo von Hofmannsthal (Interpretation #210) (Symbolismus)
Reife ist, wenn man das Vollkommene nicht im Ungewöhnlichen, sondern im Alttäglichen sucht (Hugo von Hofmannsthal) Dieses Zitat spiegelt das Thema des vorliegenden Gedichtes...
** LINK **
Das Lied vom Hasse - Georg Herwegh (Interpretation #211) (Vormärz)
Das vorliegende Gedicht Das Lied vom Hasse vom Georg Herwegh aus dem Jahr 1841, ist zur Zeit des Vormärz entstanden und ist ein Aufruf zum Hass auf die schlechten Verhältnisse...
** LINK **
Eine Leichenrede - Kurt Marti (Interpretation #212) (Gegenwartsliteratur)
Das vorliegende Gedicht Eine Leichenrede wurde von Kurt Marti 1969 verfasst und ist der Moderne zuzuordnen. Dies zeigt sich schon deutlich durch das nicht vorhandenen Reimschema,...
** LINK **
Die Stadt - Theodor Storm (Interpretation #213) (Realismus)
Das vorliegende Gedicht Die Stadt wurde 1851 von Theodor Strom verfasst und ist der Epoche des Realismus zuzuordnen. In einer düsteren Grundstimmung beschreibt der Dichter...
** LINK **
Faust I, Marthens Garten - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #214) (Weimarer Klassik)
Faust ist eine von Johann Wolfgang Goethe verfasste Tragödie, bestehend aus zwei Teilen. Das Grundthema ist der unersättliche Wunsch des Menschen nach der absoluten Erkenntnis....
** LINK **
Die Stadt - Georg Heym (Interpretation #215) (Expressionismus)
Beim ersten Blick ist für uns gut zu erkennen, dass das Gedicht in Sonett-Form geschrieben ist, was bedeutet, dass es aus zwei Quartetten und zwei Terzetten besteht. Die Sonett-Form...
** LINK **
Nachtcafé - Gottfried Benn (Interpretation #216) (Expressionismus)
Der folgende Sachtext befasst sich mit der Analyse und Interpretation des Gedichts Nachtcafe von Gottfried Benn. Entstanden ist das Gedicht 1912 und berichtet von den Begebenheiten,...
** LINK **
An die Parzen - Friedrich Hölderlin (Interpretation #217) (Weimarer Klassik)
Kontextualisierung Friedrich Hölderlin lebte von 1770 bis 1843 im heutigen Deutschland und erlebte u.a. die französische Revolution 1789 mit, die nicht nur ihn, sondern Gelehrte...
** LINK **
Um Mitternacht - Eduard Mörike (Interpretation #218) (Biedermeier)
Kontextualisierung Mörike wurde im Jahr 1804 in Ludwigsburg geboren. Neben der Tätigkeit als Lyriker, war Eduard Mörike Übersetzer römischer und griechischer Poesie. Wie gezeigt...
** LINK **
Das zerbrochene Ringlein - Joseph von Eichendorff (Interpretation #219) (Romantik)
Das Gedicht Das zerbrochene Ringlein wurde von Joseph von Eichendorff im Jahr 1813 verfasst und thematisiert die psychischen Auswirkungen eines Ehebruchs auf ein lyrisches...
** LINK **
Under der linden - Walther von der Vogelweide (Interpretation #220) (mittelalterliche Lyrik)
Das Gedicht Unter der linden wurde um 1200 von Walther von der Vogelweide verfasst. Es beschreibt die Erinnerungen des lyrischen Ichs, einer Frau, an ihr geheimes und romantisches...
** LINK **
Nathan der Weise/Ringparabel, Saladin und Nathan - Lessing (Interpretation #221) (Aufklärung)
Nathan der Weise - 3. Aufzug, 5. Auftritt: Saladin und Nathan. Einleitung Nathan der Weise ist ein dramatisches Gedicht in fünf Aufzügen. Es wurde von Gotthold Ephraim Lessing...
** LINK **
Weltende - Jakob van Hoddis (Interpretation #222) (Expressionismus)
Jakob van Hoddis Gedicht Weltende entstand um 1911, also in der Zeit des Frühexpressionismus. Das Gedicht ist typisch für die Zeit des Expressionismus, da es ein negatives...
** LINK **
Grenzen der Menschheit - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #223) (Weimarer Klassik)
Im chronologisch geordneten Schaffen Johann Wolfgang von Goethes findet sich um etwa 1780 eine Interphase zwischen zwei Epochen: dem Sturm und Drang und der Weimarer Klassik....
** LINK **
Ein Gedicht - Marie Luise Kaschnitz (Interpretation #224) (Gegenwartsliteratur)
Marie Luise Kaschnitz (1901-1974) schrieb im Jahre 1962 Ein Gedicht. Die Autorin befasste sich schon ihr ganzes Leben lang mit der Literatur. Sie vollzog eine Ausbildung im...
** LINK **
Im Winter; Winternacht - Trakl; Eichendorff (Gedichtvergleich #225) (Expressionismus vs. Romantik)
Mit dem Winter assoziiert man zwar meist Kälte und Dunkelheit, aber diese Jahreszeit hat auch dennoch, verursacht durch die Weihnachtszeit, einen sehr festlichen, schönen...
** LINK **
Lover's Seat - Ernst Stadler (Interpretation #229) (Expressionismus)
In seinem Gedicht Lover's Seat beschreibt Ernst Stadler eine Liebessituation vor der Kulisse eines Kreidefelsens, um den sich die Legende des Selbstmordes zweier Liebenden...
** LINK **
Abschied - Joseph von Eichendorff (Interpretation #232) (Romantik)
Das romantische Gedicht Abschied von Joseph von Eichendorff wurde um 1800 verfasst und beschreibt den schmerzvollen Abschied eines lyrischen Ichs vom Wald. Das lyrische Ich...
** LINK **
Im Abendrot - Joseph von Eichendorff (Interpretation #233) (Romantik)
Das Gedicht Im Abendrot von Joseph von Eichendorff wurde im Jahre 1841 verfasst. Es handelt von einem alten Paar, das dem Tod entgegengeht. Dies spiegelt sich in der Ruhe,...
** LINK **
Ännchen von Tharau - Simon Dach (Interpretation #234) (Barock)
Simon Dachs Volkslied Ännchen von Tharau wurde im Jahre 1636 verfasst und anlässlich der Hochzeit von Anna Neander geschrieben. Das Gedicht entstand in der Epoche des Barock...
** LINK **
Die schlesischen Weber - Heinrich Heine (Interpretation #235) (Vormärz, Arbeiterliteratur)
Das vorliegende Gedicht Die schlesischen Weber von Heinrich Heine, verfasst 1844 zur Zeit des Vormärz, thematisiert den Aufstand der Weber gegen (die niedrigen Arbeitslöhne und...
** LINK **
Über das Frühjahr - Bertolt Brecht (Interpretation #236) (Expressionismus)
Das Gedicht Über das Frühjahr von Bertolt Brecht setzt das Motiv des Frühlings ein, um auf den Missstand in der Gesellschaft hinzuweisen, dass sich kaum ein Mensch noch seiner...
** LINK **
Dran glauben - Bas Böttcher (Interpretation #237) (Gegenwartsliteratur)
Das Gedicht Dran glauben vom Slam-Poeten und Schriftsteller Bas Böttcher handelt vom Einfluss der Medien auf den modernen, konsumsüchtigen Großstadtmenschen des 21. Jahrhunderts...
** LINK **
Die Stadt - Theodor Storm (Interpretation #238) (Realismus)
Das Gedicht Die Stadt aus der Zeit der Realismus im Jahre 1851 widmete Theodor Storm der Stadt Husum im heutigen Schleswig-Holstein, in der er zur Welt kam und starb. Storm...
** LINK **
Sogenannte Mesalliance - Mascha Kaléko (Interpretation #240) (Neue Sachlichkeit)
Das Gedicht Sogenannte Mesalliance, welches im Jahre 1938 von Mascha Kaleko geschrieben wurde, handelt von einem weiblichen lyrischen-Ich, das dem Werben von Männern nicht...
** LINK **
Prometheus - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #241) (Sturm und Drang)
Hinweis: Die nachfolgende Interpretation bezieht sich auf die unüberarbeitete Fassung des Gedichts mit ursprünglich 8 Strophen. Kontextualisierung Goethe schrieb die Hymne...
** LINK **
Wiegenlied - Georg Herwegh (Interpretation #242) (Vormärz)
Das Wiegenlied (1843) von Georg Herwegh kann als Parodie von Goethes Nachtgesang verstanden werden. Wie gezeigt werden wird, nimmt Herwegh zentrale Merkmale Goethes Gedicht...
** LINK **
Zwei Segel - Conrad Ferdinand Meyer (Interpretation #243) (Symbolismus)
Das Gedicht Zwei Segel von Conrad Ferdinand Meyer wurde 1882 verfasst. Meyer lebte von 1825-1898 in Deutschland und ist heutzutage eher für seine ein wenig melancholischeren...
** LINK **
Wünschelrute - Joseph von Eichendorff (Interpretation #244) (Romantik)
Das Gedicht Wünschelrute wurde von Eichendorff im Jahr 1835 geschrieben. Erst drei Jahre später wurde es veröffentlicht. Heutzutage gilt es gemeinhin als die Quintessenz von...
** LINK **
Bildlich gesprochen - Ulla Hahn (Interpretation #245) (Gegenwartsliteratur)
Das Gedicht Bildlich gesprochen wurde im Jahre 1981 von Ulla Hahn verfasst. Es handelt sich hierbei um Liebeslyrik, welche den krampfhaften Drang zu Nähe vom lyrischen Ich...
** LINK **
Der Spinnerin Nachtlied - Clemens Brentano (Interpretation #246) (Heidelberger Romantik)
Das romantische Gedicht Der Spinnerin Nachtlied, das 1802 von Clemens Brentano veröffentlicht wurde, handelt von einem lyrischen Ich, das von tiefer Trauer erfüllt ist und...
** LINK **
Danklied - Ulla Hahn (Interpretation #247) (Gegenwartsliteratur)
Das Gedicht Danklied, welches 1981 von Ulla Hahn verfasst wurde, handelt von einem lyrischen Ich, das sich bei seinem Gegenüber bedankt. Das Gedicht, welches sich zur Epoche der...
** LINK **
Auf meinen bestürmeten Lebens-Lauff; Für Einen - Greiffenberg; Kaléko (Gedichtvergleich #249) (Barock vs. Neue Sachlichkeit)
Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um ein Gedicht, welches 1662 von Catharina Regina von Geiffenberg verfasst und 1968 im Werk Die Deutsche Literatur. Texte und Zeugnisse....
** LINK **
An die Welt - Andreas Gryphius (Interpretation #250) (Barock)
Der vorliegende Text ist ein Sonett, das von Andreas Gryphius 1637 geschrieben wurde und aufgrund des erkennbaren, typischen Motives memento mori dem Zeitalter des Barock...
** LINK **
Verfall; Herbst - Georg Trakl; Rainer Maria Rilke (Gedichtvergleich #251) (Expressionismus vs. Symbolismus)
1. Interpretieren Sie ausführlich das Gedicht von Trakl nach inhaltlichen und formal-stilistischen Merkmalen. Das Gedicht Verfall von Georg Trakl aus dem Jahr 1909 nimmt...
** LINK **
Abschied; Der Mensch ist stumm - Rilke; Werfel (Gedichtvergleich #252) (Expressionismus vs. Symbolismus)
Bei dem vorliegenden Gedicht handelt es sich um das Gedicht Abschied, das 1906 von Rainer Maria Rilke veröffentlicht wurde und hier nach Rilke, Rainer Maria: Sämtliche Werke,...
** LINK **
Kleine Aster - Gottfried Benn (Interpretation #253) (Expressionismus)
Inhaltlich handelt das Gedicht von der Obduktion eines toten Mannes, dem eine kleine Aster zwischen die Zähne gesteckt wurde. Das Lyrische Ich pflanzt die Aster, nachdem er...
** LINK **
Augen in der Großstadt - Kurt Tucholsky (Interpretation #254) (Expressionismus)
Das Stadtgedicht Augen in der Großstadt ist 1930 von Kurt Tucholsky geschrieben worden. Es handelt von dem Leben in der Stadt und den kurzen Augenblicken der Begegnungen....
** LINK **
Blauer Abend in Berlin - Oskar Loerke (Interpretation #255) (Expressionismus)
Das Stadtgedicht Blauer Abend in Berlin von Oskar Loerke wurde 1911 geschrieben und halndelt von einem Abend in Berlin, der mit der Wasserwelt verglichen wird. Das Gedicht...
** LINK **
Als es Friedrich von Österreich so erging - Vogelweide (Interpretation #256) (mittelalterliche Lyrik)
Übersetzung ins heutige Deutsch: Als es dahin kam, dass Friedrichs von Österreich Seele das Leben und sein Leib den Tod fand, da nahm er meinen stolzen Kranichschritt mit...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #257) (Sturm und Drang)
Das Gedicht Willkommen und Abschied,von Johann Wolfgang von Goethe und veröffentlicht im Jahr 1771/1810, handelt von der Liebe des lyrischen Ichs zu seiner Geliebten, welche...
** LINK **
Vergänglichkeit der Schönheit - Hoffmannswaldau (Kurz-Interpretation #258) (Barock)
Das Gedicht Vergänglichkeit der Schönheit, verfasst von Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau und veröffentlicht im Jahr 1695, handelt von der Vergänglichkeit der Schönheit...
** LINK **
Beschreibung vollkommener Schönheit - Hoffmannswaldau (Kurz-Interpretation #259) (Barock)
Das Gedicht Beschreibung vollkommener Schönheit, verfasst von Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau und veröffentlicht im Jahr 1670, handelt von der Beschreibung einer perfekten...
** LINK **
Das zerbrochene Ringlein - Joseph von Eichendorff (Interpretation #260) (Romantik)
Das Gedicht Das zerbrochene Ringlein, verfasst von Joseph von Eichendorff und veröffentlicht im Jahr 1810, handelt von dem Treuebruch in einer Liebesbeziehung und den daraus...
** LINK **
Zur Beruhigung - Heinrich Heine (Interpretation #261) (Vormärz)
Das Gedicht Zur Beruhigung, verfasst von Heinrich Heine und veröffentlicht im Jahr 1844, handelt von der Ermordung Cäsars durch Brutus und von den Eigenschaften der Deutschen,...
** LINK **
Nachts - Joseph von Eichendorff (Interpretation #262) (Romantik)
Formale Analyse Eichendorffs Gedicht besteht aus zwei Strophen zu je sechs Versen. Jede Strophe besteht aus nur einem Satz. Die Verse 1,2 / 4,5 / 7,8 / und 10,11 bilden jeweils...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #264) (Sturm und Drang)
Das wunderbare Gedicht Willkommen und Abschied, gedichtet von Johann Wolfgang Goethe aus dem Jahr 1789 ist eine Literarisches Werk des Epochenzeitalters der Klassik, dass...
** LINK **
Es ist alles eitel - Andreas Gryphius (Interpretation #265) (Barock)
Das vorliegende Sonett Es ist alles eitel, geschrieben von Andreas Gryphius in der Epoche des Barocks um 1637 befasst sich mit dem vanitas Motiv sowie memento mori. Das Gedicht...
** LINK **
Die Ballade von dem Drainage-Leger Fredi Rohsmeisl aus Buckow - Biermann (Interpretation #266) (Gegenwartsliteratur)
In der Ballade Die Ballade von dem Drainage-Leger Fredi Rohsmeisl aus Buckow von Wolf Biermann geht es um die drakonisch anmutende Bestrafung des Fredi Rohsmeisl fürs Auseinandertanzen...
** LINK **
Vergänglichkeit der Schönheit - Hoffmannswaldau (Interpretation #267) (Barock)
Das Sonett Vergänglichkeit der Schönheit aus der Epoche des Barock, geschrieben von Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau, befasst sich, wie der Titel schon sagt, mit dem Vanitas-Motiv...
** LINK **
An die Welt - Andreas Gryphius (Interpretation #269) (Barock)
An die Welt Das Gedicht An die Welt, geschrieben von Andreas Gryphius stammt aus der Epoche des Barock 1600-1720. Es behandelt das typische memento mori Motiv, da dem lyrische...
** LINK **
Vergänglichkeit der Schönheit; Entdeckung an einer jungen Frau - Hoffmannswaldau; Brecht (Gedichtvergleich #271) (Barock vs. Neue Sachlichkeit)
Sowohl das Sonett Entdeckung an einer jungen Frau von Bertolt Brecht als auch Vergänglichkeit der Schönheit von Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau beschreiben die körperliche...
** LINK **
Gefunden - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #272) (Weimarer Klassik)
Das Gedicht Gefunden wurde von Johann Wolfgang von Goethe verfasst. Goethe, geboren am 28 August 1749 in Frankfurt und gestorben am 22 März 1832 in Weimar, war ist der berühmtester...
** LINK **
Zwielicht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #273) (Romantik)
Das Gedicht Zwielicht von Eichendorff aus der Epoche der Romantik handelt, wie der Titel bereits andeutet, vom Übergang des Tages in die Nacht in der Natur. Dieser Prozess...
** LINK **
Abschied - Joseph von Eichendorff (Interpretation #274) (Romantik)
Das Gedicht Abschied von Eichendorff aus dem Jahr 1810 ist der Epoche der Romantik zuzuordnen, da es von Naturverbundenheit, Sehnsucht, Erkenntnissuche und Einsamkeit handelt....
** LINK **
Der Milchmann - Peter Bichsel (Interpretation #284) (Gegenwartsliteratur)
Die Kurzgeschichte Der Milchmann aus dem Jahr 1964 von Peter Bichsel schildert die Beziehung zwischen einer Frau namens Blum und einem Milchmann, die einander fremd sind,...
** LINK **
Die Beiden - Hugo von Hofmannsthal (Interpretation #286) (Symbolismus)
Echte Liebe und feste Beziehungen gibt es in unserer Gesellschaft heute immer seltener. Immer mehr Ehepaare lassen sich scheiden, es gibt kaum noch Hochzeiten und es ist modern...
** LINK **
Das Karussell - Rainer Maria Rilke (Interpretation #290) (Symbolismus)
Es gibt nichts Wunderbareres und Unbegreiflicheres und nichts, was uns fremder wird und gründlicher verloren geht als die Seele des spielenden Kindes. In seinem Zitat beschreibt...
** LINK **
Künstlers Abendlied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #292) (Sturm und Drang)
Das vorliegende Gedicht, Künstlers Abendlied entstand 1774 durch Johann Wolfgang von Goethe. Veröffentlicht wurde es erstmals im Jahr 1789. Aufgrund des Entstehungsdatums...
** LINK **
Tränen in schwerer Krankheit - Andreas Gryphius (Interpretation #296) (Barock)
Arbeitsauftrag (Klausur): Schreibe eine vollständige Gedichtinterpretation. Ziehe im Schluss unter anderem eine Parallele zu einem weiteren dir bekannten Gryphiusgedicht....
** LINK **
Im Nebel - Hermann Hesse (Interpretation #299) (Symbolismus)
Das Gedicht im Nebel, 1906 verfasst von Hermann Hesse, beschreibt das einsame Umherirren des lyrischen Ichs im Nebel. Das Gedicht ist in vier Strophen mit je vier Versen aufgeteilt....
** LINK **
Andacht - Ludwig Tieck (Interpretation #300) (Frühromantik)
In dem Gedicht Andacht von Ludwig Tieck geht es um einen Menschen, der sich in der Natur aufhält und dort sein Glück findet. Er achtet auf die Geräusche der Natur und versucht...
** LINK **
Waldgespräch - Joseph von Eichendorff (Interpretation #306) (Romantik)
Der Wald hat viele Seiten, immer abhängig vom persönlichen Zustand, von der Tageszeit, und von Art und Größe des Waldes. Der Wald ist in der Nacht eher als Bedrohlich anzusehen....
** LINK **
Der Gott der Stadt - Georg Heym (Interpretation #307) (Expressionismus)
Georg Heym beschreibt in seinem Gedicht Der Gott der Stadt aus Sicht des Götzen Baal eine Großstadt, die in dionysischer Art und Weise fortlebt, und der er in der letzten...
** LINK **
Die Sternenreuse - Peter Huchel (Textinterpretation #309) (Literatur im Nationalsozialismus)
Das Naturgedicht Die Sternenreuse von Peter Huchel, erschienen im Jahre 1948, erzählt von dem lyrischen Ich, welches früher eine sehr starke Verbundenheit zur Natur, besonders...
** LINK **
Die Ballade vom preußischen Ikarus - Wolf Biermann (Interpretation #312) (Gegenwartsliteratur, Nachkriegsliteratur)
Die Ballade vom preußischen Ikarus ist ein Musikstück und Gedicht, welches 1976 von dem ostdeutschen Liedermacher und Musiker Wolf Biermann verfasst wurde. Sowie in vielen...
** LINK **
Der Panther - Rainer Maria Rilke (Interpretation #314) (Symbolismus)
Rainer Maria Rilke selbst hat einmal gesagt: Edle Lyrik ist das beste Heilmittel gegen die nüchterne Unrast jeder Zeit. Wie dachte er dabei wohl über seine eigene Lyrik? War...
** LINK **
Menschliches Elende - Andreas Gryphius (Interpretation #320) (Barock)
In dem Gedicht Menschliches Elende von Andreas Gryphius aus dem Jahre 1663 wird die Vergänglichkeit des menschlichen Lebens sowie die Frage nach dem Sinn des Lebens aufgegriffen....
** LINK **
Mensch im Eisen - Heinrich Lersch (Interpretation #321) (Arbeiterliteratur, Expressionismus)
Das industriekritische Gedicht Mensch im Eisen, das der Arbeiter und expressionistische Dichter Heinrich Lersch wahrscheinlich 1907 schrieb, handelt von einem Kesselschmied, der...
** LINK **
Das Rosenband - Friedrich Gottlieb Klopstock (Interpretation #322) (Empfindsamkeit)
Sie schlief, und weit und breit Schlug jede Blum´ ihr Haupt zu Erden (G.E. Lessing, Die schlafende Laura, 1753, V.7 f.) Die Natur, eine schlafende Frau und deren Liebe spielt...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #323) (Sturm und Drang)
Es gibt Liebesbeziehungen die manchmal nicht von jedermann akzeptiert werden. Dies war früher des Öfteren so, aber auch in unserer heutigen Gesellschaft können nicht alle...
** LINK **
Grenzen der Menschheit; Prometheus - Goethe (Gedichtvergleich #324) (Weimarer Klassik vs. Sturm und Drang)
In seinen Werken Prometheus und Grenzen der Menschheit entwickelt J. W. Goethes jeweils eine Auffassung des Verhältnisses zwischen Göttlichem und Menschlichem; er vollzieht...
** LINK **
Untreu - August Stramm (Interpretation #325) (Expressionismus)
August Stramm war ein deutscher Dichter, dessen Werk der literarischen Epoche des Expressionismus zuzuordnen ist. 1874 in Münster geboren, beginnt er nach seinem Abitur auf...
** LINK **
Das Mädchen - Joseph von Eichendorff (Interpretation #326) (Heidelberger Romantik)
Joseph von Eichendorff ist einer der bekanntesten und bedeutendsten Lyriker der Romantik, der die romantische Epoche nachhaltig geprägt hat. Sein gegen Ende der Hochromantik...
** LINK **
Prometheus - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #327) (Sturm und Drang)
Das vorliegende Gedicht Prometheus von J. Goethe ist eine unverblümte Kritik an den Herrschaftsverhältnissen. Durch die personifizierte Allegorie des Prometheus, der zu den...
** LINK **
An Schwager Kronos - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #328) (Sturm und Drang)
Das vorliegende Gedicht An Schwager Kronos wurde 1774 vom damals noch 25 Jahre jungen J.W. Goethe geschrieben. Es handelt von der Fahrt des Lebens, dargestellt durch eine...
** LINK **
Sonett vom Gebet des George W. Bush zu seinem Gott - Gernhardt (Interpretation #329) (Gegenwartsliteratur)
Das Sonett vom Gebet des George W. Bush zu seinem Gott von Robert Gernhardt kommentiert die Geschehnisse zwischen dem USA und dem Irak Anfang März 2003, kurz bevor dem Irak-Krieg....
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #330) (Sturm und Drang)
In dem Gedicht Willkommen und Abschied von Johann Wolfgang Goethe, dass aus seiner Liebe zu der Elsässer Pfarrerstochter Frederike Brion hervorging und im Jahr 1771 von ihm...
** LINK **
Willkommen und Abschied - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #331) (Sturm und Drang)
Das Gedicht oder das zur Gattung des Liebesliedes gehörende Willkommen und Abschied wurde von Johann Wolfgang von Goethe geschrieben und erschien erstmals 1775 ohne Titel...
** LINK **
Verfall - Georg Trakl (Interpretation #332) (Expressionismus)
Im expressionistischen Gedicht Verfall (1913) von Georg Trakl wird die Wirkung der hereinbrechenden Herbstzeit auf das lyrische Ich geschildert. Wir haben es hier mit einem...
** LINK **
Winternacht; Im Winter - Eichendorff; Trakl (Gedichtvergleich #333) (Romantik vs. Expressionismus)
Angewendetes Vergleichsverfahren: Das diachronische Verfahren. Beim diachronischen Verfahren werden beide Gedichte nacheinander analysiert und dann zum Abschluss kurz verglichen....
** LINK **
Grodek - Georg Trakl (Interpretation #334) (Expressionismus)
Grodek ist ein real existierender Ort in Ostgalizien (heutige Ukraine) und war im 1. Weltkrieg ein Kriegsschauplatz zwischen verfeindeten russischen und österreichischen Truppen....
** LINK **
Auf der Terrasse des Café Josty - Paul Boldt (Interpretation #335) (Expressionismus)
Das expressionistische Stadtgedicht Auf der Terrasse des Cafe Josty, das von Paul Boldt geschrieben und 1912 erstmals in Die Aktion veröffentlicht wurde, handelt von dem Potsdamer...
** LINK **
Schöne Jugend - Gottfried Benn (Interpretation #336) (Expressionismus)
Das Gedicht Schöne Jugend (1912) von Gottfried Benn entstammt einer Gedichtsammlung namens Morgue (übersetzt: Leichenschauhaus). Benn thematisiert in seinem Werk den Tod....
** LINK **
Weltende - Else Lasker-Schüler (Interpretation #337) (Expressionismus)
Das Gedicht Weltende von Else (Elisabeth) Lasker-Schüler erschien in seiner heute bekannten Form erstmal 1905 in dem Gedichtband Der siebente Tag. Das Gedicht wird in der...
** LINK **
Punkt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #338) (Expressionismus)
Das Gedicht Punkt von Alfred Lichtenstein erschien 1913 und besteht aus 2 Strophen zu je 4 Versen, verfasst in einem umarmenden Reim (abba). Thematisch befasst sich dieses...
** LINK **
Die Wälder schweigen - Erich Kästner (Kurz-Interpretation #339) (Neue Sachlichkeit)
Das Gedicht Die Wälder schweigen von Erich Kästner beinhaltet gegensätzliche Vorstellungen von Natur und Zivilisation, d.h. von dem Leben auf dem Land bzw. dem Leben in einer...
** LINK **
Der Krieg - Georg Heym (Interpretation #340) (Expressionismus)
Das Gedicht Der Krieg (1911) von Georg Heym behandelt das Thema Krieg. Es besteht zunächst einmal aus 11 Strophen mit á 4 Versen, verfasst im Paarreim (aabb) und durchgehend...
** LINK **
Kleine Aster - Gottfried Benn (Interpretation #341) (Expressionismus)
Kleine Aster von Gottfried erschien 1912 zusammen mit 5 weiteren Gedichten unter dem Gedichtzyklus Morgue. Morgue bedeutet Leichenschauhaus, genauer gesagt ist Morgue das...
** LINK **
Im Winter - Georg Trakl (Kurz-Interpretation #342) (Expressionismus)
In dem Gedicht Im Winter von Georg Trakl, der im Jahre 1887 geboren und im Jahre 1914 gestorben ist, geht es um die Landschaft und die Wirkung des Winters, wie grausam und...
** LINK **
An die Verstummten - Georg Trakl (Interpretation #343) (Expressionismus)
Das Gedicht An die Verstummten (1913) von Georg Trakl besteht aus drei Strophen mit abnehmender Verszahl. Die erste Strophe besteht aus 5, die zwei aus 4 und die letzte aus...
** LINK **
Morgens - Jakob van Hoddis (Interpretation #344) (Expressionismus)
In dem Gedicht Morgens, geschrieben um 1914 von Jakob van Hoddis, geht es um eine Großstadt, die vor der Selbstzerstörung durch Mechanisierung und Industrialisierung steht....
** LINK **
Die Stadt - Alfred Lichtenstein (Kurz-Interpretation #345) (Expressionismus)
Das expressionistische Stadtgedicht die Stadt, das 1913 von Alfred Lichtenstein geschrieben wurde, beschreibt eine trostlos wirkende Stadt. Es besteht aus vier Strophen zu...
** LINK **
Der Spruch - Ernst Stadler (Interpretation #346) (Expressionismus)
Das einstrophige Gedicht Der Spruch (1914) von Ernst Stadler besteht aus 12 Versen und ist im Paarreim (aabb) verfasst. Das expressionistische Werk hat im Gegensatz zu vielen...
** LINK **
Das Bürofenster - Roman Ritter (Interpretation #347) (Neue Subjektivität, Gegenwartsliteratur)
Das Gedicht Das Bürofenster von Roman Ritter erschien 1978. Es gehört daher zu einer Epoche, die man heute als Alltagslyrik oder Lyrik der Neuen Subjektivität bezeichnet....
** LINK **
Die Raben - Georg Trakl (Interpretation #348) (Expressionismus)
Das Gedicht Die Raben (1913) von Georg Trakl beschreibt das lyrische Ich das Verhalten einer Schar von Rabenvögel. Das Gedicht hat drei Strophen mit jeweils vier Versen, verfasst...
** LINK **
Herbst auf der ganzen Linie; Der Herbstwind rüttelt die Bäume - Kästner; Heine (Gedichtvergleich #349) (Neue Sachlichkeit vs. Romantik)
Erich Kästners Gedicht Herbst auf der ganzen Linie handelt ebenso wie das (spät-)romantische Gedicht Der Herbstwind rüttelt die Bäume von Heinrich Heine, über den Herbst....
** LINK **
An eine, die vorüberging - Charles Baudelaire (Interpretation #350) (Symbolismus, Expressionismus)
Dieses Sonett wurde 1860 von Charles Baudelaire verfasst. Es thematisiert die Faszination des lyrischen Ichs von einer kurzen Begegnung mit einer Frau in der Kulisse der Großstadt....
** LINK **
Die Dämmerung - Georg Trakl (Interpretation #351) (Expressionismus)
...
** LINK **
Abendlied - Georg Trakl (Interpretation #352) (Expressionismus)
Gliederung *A) Georg Trakl - Tragik eines Lebensweges* *B) Gedichtanalyse* I. Inhalt II. Form und Sprache   a. Metrum und Rhythmus   b. Reim und Strophenaufbau   c. Wortwahl...
** LINK **
Kriegslied - Emanuel Geibel (Interpretation #353) (Spätromantik)
Das Gedicht Kriegslied (1870) von Emanuel Geibel ist ein Appell an die deutsche Bevölkerung, in den Krieg gegen den Frankreich zu ziehen. Der historische Hintergrund dieses...
** LINK **
Halber Schlaf - Georg Heym (Interpretation #354) (Expressionismus)
In Georg Heyms Gedicht Halber Schlaf geht es um den Zwischenzustand von Wachheit und Schlaf. Das Gedicht besteht aus vier Strophen, die sowohl von ihrer Verszahl als auch...
** LINK **
Deutschland. Ein Wintermärchen, Caput 7 / VII - Heine (Interpretation #355) (Vormärz)
Heinrich Heine beschreibt in seinem Versepos Deutschland. Ein Wintermärchen, erschienen im September 1844, seine Reise durch Deutschland und formuliert auf jeder seiner Stationen...
** LINK **
Deutschland. Ein Wintermärchen, Caput 18 / XVIII - Heine (Interpretation #356) (Vormärz)
Im Versepos Deutschland. Ein Wintermärchen von Heinrich Heine, erschienen im September 1844, beschreibt der Erzähler eine Reise, die Heine wirklich (wenn auch nicht genauso)...
** LINK **
Sieben Tage - Rolf Haufs (Interpretation #357) (Gegenwartsliteratur)
Das 20. Jh. war für die deutsche Bevölkerung ein von zahlreichen Einschnitten geprägtes Jahrhundert. Nach den Traumata der beiden Weltkriege mit all ihren Opfern und Zerstörungen...
** LINK **
Neue Liebe - Joseph von Eichendorff (Kurz-Interpretation #358) (Romantik)
In dem Gedicht Neue Liebe von Joseph Freiherr von Eichendorff aus dem Jahr 1837 geht es um das Gefühl des Frühlings, das ein Mädchen in dem lyrischen Ich hervorruft. Das Gedicht...
** LINK **
Nur zwei Dinge - Gottfried Benn (Interpretation #359) (Nachkriegsliteratur)
Das expressionistische Gedicht Nur zwei Dinge, verfasst von Gottfried Benn 1953, thematisiert die Fremdbestimmtheit des Menschen und die Frage nach dem Sinn des Lebens. Das...
** LINK **
Der Gott der Stadt; In Danzig - Heym; Eichendorff (Gedichtvergleich #360) (Expressionismus vs. Romantik)
Das Gedicht Der Gott der Stadt wurde 1910 von Georg Heym (1887-1912) verfasst und handelt einem Abgott, der eine Stadt verwüstet bzw. die sich selbst verwüstet. In der Epoche...
** LINK **
Einsamkeit; Der Herbst des Einsamen - Gryphius; Trakl (Gedichtvergleich #361) (Barock vs. Expressionismus)
Das vorliegende Gedicht Einsamkeit wurde von Andreas Gryphius (1616-1664) in der literarischen Epoche des Barocks verfasst, die zeitlich etwa von 1600-1720 einzuordnen ist....
** LINK **
Kriegslied - Erich Mühsam (Interpretation #362) (Expressionismus)
Das Kriegsgedicht Kriegslied. von Erich Mühsam, im März 1917 verfasst, umschreibt die Situation der deutschen Soldaten im ersten Weltkrieg. Durch die Art seiner Beschreibungen...
** LINK **
Mit einem gemalten Band; Ich bin zwanzig - Goethe; Herms (Gedichtvergleich #363) (Sturm und Drang vs. Gegenwartsliteratur)
In dem Gedicht Mit einem gemalten Band, das der Epoche Sturm und Drang zuzuordnen ist, von Johann Wolfgang Goethe aus dem Jahr 1776 wird die jugendliche Verliebtheit des lyrischen...
** LINK **
Im Exil - Mascha Kaléko (Interpretation #364) (Literatur im Nationalsozialismus)
Als Adolf Hitler 1933 die Macht in Deutschland übernahm, begann auch für die Literaten eine neue Zeit. Wer nicht ideologisch linienkonform war, musste mit Arbeitsverlust und...
** LINK **
Maifest - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #365) (Sturm und Drang)
Das 1771 von Johann Wolfgang von Goethe verfasste Gedicht Mailied handelt von einem lyrischen Ich, das in ein Mädchen verliebt ist und dessen Liebe auch erwidert wird. Seine...
** LINK **
Nachts schlafen die Ratten doch - Wolfgang Borchert (Textinterpretation #368) (Nachkriegsliteratur)
Die Kurzgeschichte Nachts schlafen die Ratten doch, wurde im Januar des Jahres 1947 von dem deutschen Autor Wolfgang Borchert verfasst. Literarisch ist das Werk in die Epoche...
** LINK **
Lockung - Joseph von Eichendorff (Interpretation #370) (Romantik)
Das romantische Gedicht Lockung wurde um das Jahr 1840 von dem Romantiker Josef von Eichendorff in Liedform verfasst und thematisiert die für die Epoche typische, verlockende...
** LINK **
Faust I, Der König in Thule - Goethe (Interpretation #371) (Sturm und Drang)
Einleitung und Einordnung der Ballade Der König von Thule in das Drama Das tragische Drama Faust wurde verfasst von Johann Wolfgang von Goethe. Er arbeitete an seinem Werk...
** LINK **
An den Mond - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #372) (Sturm und Drang)
Das Gedicht An den Mond von Johann Wolfgang Goethe (1. Fassung 1778, 2. Fassung 1789) verbindet die Schilderung einer nächtlichen Naturszenerie mit der Thematisierung des...
** LINK **
John Maynard - Theodor Fontane (Interpretation #377) (Realismus)
...
** LINK **
Auf meinen bestürmeten Lebens-Lauff - Greiffenberg (Interpretation #378) (Barock)
Das Gedicht Auf meinen bestürmeten Lebens=Lauff entspringt der Gattung des Sonetts und wurde von der Dichterin Catharina Regina von Greiffenberg, welche von 1633 bis 1694...
** LINK **
Die Lore-Ley - Heinrich Heine (Interpretation #379) (Romantik)
Das Gedicht das Lied der Loreley wurde von Heinrich Heine verfasst und erschien 1824 und ist somit der Epoche der Romantik zuzuordnen. Es handelt von einem Schiffer der seine...
** LINK **
Erlkönig - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #380) (Sturm und Drang)
Die Ballade »Der Erlkönig« stammt aus der Feder von Johann Wolfgang von Goethe und wurde im Jahr 1782 als Einlage für das Singspiel »Die Fischerin« verfasst. Für die Ballade, die...
** LINK **
An Sich - Paul Fleming (Interpretation #381) (Barock)
Die Zeit des Barock, eine Epoche voller Gegensätze, war geprägt von den Schrecken des 30-jährigen Kriegs, dem Wüten der Pest und der Herausbildung des Territorialabsolutismus....
** LINK **
Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren - Novalis (Interpretation #382) (Frühromantik)
Novalis schrieb dieses Gedicht im Jahr 1800. Warum gerade dieses Gedicht als charakteristisch für die Epoche der Romantik bezeichnet wird, soll diese Interpretation zeigen....
** LINK **
Venus - Daniel Casper von Lohenstein (Interpretation #383) (Barock)
Das Gedicht ist ein Auszug aus der Venus und wurde posthum 1695 von Casper von Lohenstein, welcher von 1635 bis 1683 lebte, geschrieben und stammt aus der Epoche des Barocks,...
** LINK **
Carpe diem - Martin Opitz (Interpretation #384) (Barock)
Das Gedicht Carpe diem wurde 1624 von Martin Opitz veröffentlicht und thematisiert die Erlebnisse des lyrischen Ichs, das sein Leben genießen möchte, weil es merkt, dass die...
** LINK **
Abendlied - Matthias Claudius (Interpretation #385) (Empfindsamkeit)
Das Abendlied stammt aus der Feder des Dichters Matthias Claudius. Veröffentlicht wurde es im Jahr 1779. Heute kennt man es vor allem unter dem ersten Vers Der Mond ist aufgegangen...
** LINK **
Fremder - Hilde Domin (Interpretation #386) (Literatur im Nationalsozialismus)
Viele Menschen fühlen sich ihrer Heimat stark verbunden. Falls sie diese darum aus irgendeinem Grund verlassen müssen, kann das zu einigen Problemen für sie führen. Während...
** LINK **
Prometheus; Herkules - Goethe; Lessing (Gedichtvergleich #387) (Sturm und Drang vs. Aufklärung)
Das 1774 von Goethe verfasste Gedicht Prometheus handelt von dessen Zorn gegenüber den Göttern und seinem Entschluss sich von ihnen abzuwenden und selbst Menschen zu formen (vgl....
** LINK **
Urfaust, Kerker; Faust I, Kerker - Goethe (Vergleich #389) (Weimarer Klassik)
Vergleichende Analyse zwischen dem Urfaust und dem Faust - Der Tragödie erster Teil, insbesondere mit Blick auf die sprachliche Gestaltung und die unterschiedlichen Intentionen...
** LINK **
Große Zeiten - Erich Kästner (Interpretation #390) (Neue Sachlichkeit)
In dem 1931 erstmals veröffentlichten Gedicht Erich Kästners Große Zeiten geht es um die Zeit in personifizierter Form. Es handelt sich um eine Gesellschaftskritik, die er sprachlich...
** LINK **
Sachliche Romanze - Erich Kästner (Interpretation #391) (Neue Sachlichkeit)
Sachliche Romanze ist ein Gedicht von Erich Kästner aus dem Jahr 1928. In diesem Gedicht geht es um die Trennung eines Paares nach acht Jahren ihrer Beziehung. Eine sachliche Romanze...
** LINK **
Ganymed - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #392) (Sturm und Drang)
Das Gedicht Ganymed, im Jahre 1774 von Johann Wolfgang Goethe verfasst, ist der Epoche des Sturm und Drangs zuzuordnen. Es behandelt die Vereinigung des lyrischen Ichs mit der...
** LINK **
Es ist alles eitel - Andreas Gryphius (Kurz-Interpretation #394) (Barock)
...
** LINK **
Frühling - Clemens Brentano (Kurz-Interpretation #395) (Heidelberger Romantik)
In seinem Gedicht Frühling spricht der Autor Clemens Brentano über die verschiedenen Jahreszeiten und den Lebenskreislauf. Das Gedicht ist sehr kurz und wirkt dadurch sehr einfach,...
** LINK **
Die Bürgschaft - Friedrich Schiller (Interpretation #396) (Weimarer Klassik)
Das Gedicht Die Bürgschaft gehört zu den bekanntesten Werken von Friedrich Schiller. Er verfasste es in den Sommermonaten des Jahres 1798 und bat keinen Geringeren als Johann Wolfgang...
** LINK **
Im Dämmer - Paul Zech (Interpretation #397) (Expressionismus)
In seinem 1911 erschienen Gedicht Im Dämmer entwirft Paul Zech, einer der bekanntesten Dichter des Expressionismus, eine verzerrt-groteske Abbildung der Arbeitswelt. In der ersten...
** LINK **
Morgensonett - Andreas Gryphius (Interpretation #398) (Barock)
Das Gedicht Morgensonett, welches von dem Barockdichter Andreas Gryphius stammt und 1963 in der hier vorliegenden Version erneut veröffentlicht wurde, beschäftigt sich mit der...
** LINK **
Wenn die Sonne weggegangen - Clemens Brentano (Interpretation #399) (Heidelberger Romantik)
Das romantische Gedicht Wenn die Sonne weggegangen wurde von Clemens Brentano geschrieben und erschien 1803. Es handelt von einer Person, die einen Liebesverlust erlitt und die...
** LINK **
Nachtzauber - Joseph von Eichendorff (Interpretation #400) (Romantik)
...
** LINK **
Heidenröslein - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #401) (Sturm und Drang)
Hinweis: Es gibt zwei Theorien zur Entstehung / Herkunft des Heidenrösleins. Beide sind nicht ausreichend belegt. Für die nachfolgende Interpretation wird die Variante von Otto...
** LINK **
Das zerbrochene Ringlein; Untreu - Eichendorff; Stramm (Gedichtvergleich #402) (Romantik vs. Expressionismus)
Im Jahr 1813 veröffentlichte Joseph von Eichendorff, welcher von 1788 bis 1857 gelebt hat, das Gedicht mit dem Titel Das zerbrochene Ringlein, in dem er das Thema der Untreue näher...
** LINK **
Nathan der Weise, Nathan und der Tempelherr - Lessing (Interpretation #403) (Aufklärung)
Nathan der Weise - 2. Aufzug, 7. Auftritt: Nathan und der Tempelherr. Das fünfaktige Drama Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing wurde erstmals im Jahre 1779 veröffentlicht...
** LINK **
Augenblicke - Walter Helmut Fritz (Interpretation #404) (Gegenwartsliteratur)
Aufgabe : Analysieren und interpretieren sie die ausgewählte Kurzgeschichte. Untersuchen sie besonders das Gesprächsverhalten der handelnden Personen. Beziehen Sie in diese Untersuchung...
** LINK **
Nach der Schlacht - Georg Heym (Stichpunkt-Analyse #405) (Expressionismus)
* Jahr: 08.09.1910 (Vorausdeutung auf den 1. Weltkrieg? -> Beginn des 1. Weltkriegs wird heute auf den 28.07.1914 datiert, zahlreiche Krisen vor 1914 wie z.B. die Annexion Bosniens...
** LINK **
Vor dem Gesetz - Franz Kafka (Interpretation #406) (Expressionismus, Gegenwartsliteratur)
Vor dem Gesetz sind wir alle gleich, doch was nützt dies, ist es doch verschlossen?, so oder ähnlich lässt sich die Grundstimmung des Kurztextes Vor dem Gesetz paraphrasieren,...
** LINK **
Ganymed - Johann Wolfgang von Goethe (Kurz-Interpretation #407) (Sturm und Drang)
I won't give up, won't give up, don't let me give up, I won't give up, come here, let me go up fast, Take me up quick, take me up, up to the belly of a ship And the ship slides...
** LINK **
Das Urteil - Franz Kafka (Interpretation #408) (Expressionismus, Gegenwartsliteratur)
Ich verurteile dich jetzt zum Tode des Ertrinkens! Dieser winzige Satz, Höhepunkt einer achtstündigen nächtlichen Schreibexplosion, kann wohl als die Geburtsstunde des Weltliteraten...
** LINK **
Vera sitzt auf dem Balkon - Sibylle Berg (Stichpunkt-Analyse #409) (Gegenwartsliteratur)
1. Einleitung Kurzgeschichte von Sibylle Berg mit dem Titel Vera sitzt auf dem Balkon. Der Text thematisiert eine Ehe, in der die liebevolle Zuwendung der Ehepartner verloren...
** LINK **
Maifest; Mailied - Goethe; Hölty (Gedichtvergleich #410) (Sturm und Drang)
Die Epoche des Sturm und Drang, die ich als eine Art Protestbewegung gegen den Rationalismus und die poetologische Regelgläubigkeit der Aufklärung versteht, bereichert die deutsche...
** LINK **
In seinem Garten wandelt er allein - Theodor Storm (Interpretation #411) (Realismus)
Das von Theodor Storm verfasste Gedicht In seinem Garten wandelt er allein thematisiert die Auswirkungen einer verlorenen Liebe auf das Leben des lyrischen Subjektes. Der von 1817-1888...
** LINK **
Genius; Natur und Kunst - Stolberg; Goethe (Gedichtvergleich #412) (Sturm und Drang vs. Weimarer Klassik)
Die beiden Gedichte Genius und Natur und Kunst stammen aus verschiedenen, zeitlich nicht allzu weit entfernten, Epochen Sturm und Drang und Klassik. Friedrich Leopold Graf zu Stolberg...
** LINK **
Augen in der Großstadt - Kurt Tucholsky (Interpretation #413) (Expressionismus)
Das Gedicht Augen in der Großstadt wurde 1930 von Kurt Tucholsky, der zwischen 1890 und 1935 gelebt hat, geschrieben und thematisiert das einsame Leben in einer Großstadt, welches...
** LINK **
Alle Tage - Ingeborg Bachmann (Interpretation #414) (Nachkriegsliteratur)
In ihrem 1952 in einer Rundfunksendung erstveröffentlichten, 1953 erstmals im Druck erschienenen Gedicht Alle Tage reflektiert die österreichische Dichterin Ingeborg Bachmann (1926-1973)...
** LINK **
Die Teilung der Erde - Friedrich Schiller (Interpretation #415) (Weimarer Klassik)
DIE TEILUNG DER ERDE - AUS LIEBE ZUM BERUF Mit dem balladenhaften Gedicht Die Teilung der Erde lieferte Friedrich Schiller ein typisch romantisches Werk ab. Es entstand im letzten...
** LINK **
Lebenslauf - Friedrich Hölderlin (Interpretation #416) (Romantik, Weimarer Klassik)
VOM ICH ZUM IHR - DER LEBENSLAUF FRIEDRICH HÖLDERLINS Schon zu Lebzeiten stellte Johann Christian Friedrich Hölderlin seine Mitmenschen vor gewisse Herausforderungen. Der Umgang...
** LINK **
Streuselschnecke - Julia Franck (Interpretation #417) (Gegenwartsliteratur)
Die Kurzgeschichte Streuselschnecke, welche im Jahre 2000 veröffentlicht wurde, ist von Julia Franck geschrieben worden. Sie thematisiert die Beziehungen innerhalb einer zerbrochenen...
** LINK **
Todesfuge - Paul Celan (Interpretation #418) (Literatur im Nationalsozialismus)
Der Tod ist ein Meister aus Deutschland dieses zur Redewendung gewordene Zitat aus Paul Celans Gedicht fasst in wenigen Worten jenen unbegreiflichen Horror der Konzentrationslager...
** LINK **
Die Dämmerung - Georg Trakl (Interpretation #419) (Expressionismus)
Das Gedicht Dämmerung wurde 1912 von Georg Trakl (1887- 1914) veröffentlicht und beschäftigt sich mit der Darstellung von Seuchenopfern. Zeitlich sowie thematisch lässt es sich...
** LINK **
Willkommen und Abschied (Welcome and Farewell) - Goethe (English Translation, Interpretation #420) (Storm and Stress)
The subject of the poem Willkommen und Abschied by Johann Wolfgang Goethe is a nightly meeting between the narrator and his beloved one. Its main focus is on both the mans journey...
** LINK **
Der Abschied; Magere Kost - Goethe; Domin (Gedichtvergleich #421) (Sturm und Drang vs. Gegenwartsliteratur)
Das vorliegende Gedicht Der Abschied von Johann Gottfried von Goethe, welcher 1749 in Frankfurt am Main geboren und im Jahre 1832 in Weimar gestorben ist, stammt aus dem Jahre...
** LINK **
Der Zauberlehrling - Johann Wolfgang von Goethe (Interpretation #422) (Weimarer Klassik)
DER ZAUBERLEHRLING - ZUKUNFTSMUSIK AUS DER DICHTERHOCHBURG WEIMAR Wäre jemand mit der Aufgabe betraut, die bekanntesten Werke aus Goethes Gesamtschaffen aufzuzählen, stünde Der...
** LINK **
Sonett in der Emigration - Bertolt Brecht (Interpretation #423) (Literatur im Nationalsozialismus)
Das vorliegende Gedicht Sonett in der Emigration von Bertolt Brecht aus dem Jahre 1941 lässt sich zur Exilliteratur zuordnen. Unter Exilliteratur versteht man sämtliche Werke und...
** LINK **
Der Spinnerin Nachtlied (The Night Song of the Spinner) - Brentano (English Translation, Interpretation #424) (Heidelberg Romanticism)
Der Spinnerin Nachtlied by Clemens Brentano was published in 1802 in the period of Romanticism. A great number of symbols and motifs can be found that are typical for this period,...
** LINK **
Sehnsucht (Longing) - Joseph von Eichendorff (English Translation, Interpretation #425) (Romanticism)
The ballad Sehnsucht by Joseph von Eichendorff was published in 1834 and belongs to the period of Romanticism. The ballad consists of 3 stanzas, each stanza is composed of 8 lines....
** LINK **
Die Stadt - Alfred Lichtenstein (Interpretation #426) (Expressionismus)
Konservative Werte und politische Verhältnisse einerseits, tiefgreifende Veränderungen aufgrund des technischen Fortschritts andererseits - Dieser Gegensatz prägte die Menschen...
** LINK **
Im Exil; Ich hatte einst ein schönes Vaterland - Kaléko; Heine (Gedichtvergleich #427) (Literatur im Nationalsozialismus vs. Romantik)
Heimat - Dieses Wort wird bei vielen Menschen mit positiven Gefühlen assoziiert. Viele fühlen sich verbunden mit ihrer Heimatstadt, ihrem Dorf oder insgesamt mit ihrem Land. In...
** LINK **
In der Welt - Paul Boldt (Interpretation #428) (Expressionismus)
Das Gedicht In der Welt wurde 1913 von dem deutschen Lyriker Paul Boldt (1885- 1921) verfasst, welcher hauptsächlich der Epoche des Expressionismus (ungefähr 1905-1925) zugeordnet...
** LINK **
Sehnsucht - Joseph von Eichendorff (Interpretation #429) (Romantik)
...
** LINK **
Prometheus - Johann Wolfgang von Goethe (English Translation, Interpretation #430) (Storm and Stress)
There are various creation myths of early advanced civilisation that try to explain the development of human beings. According to the ancient Egyptians, Thot created the first...
** LINK **
Mondnacht (Moonlit Night) - Joseph von Eichendorff (English Translation, Interpretation #431) (Romanticism)
The poem Mondnacht by Joseph von Eichendorff was published in 1837. As typical for poems of the period of Romanticism its main motif is desire. In this specific poem it is the...
** LINK **
Der Panther (The Panther) - Rainer Maria Rilke (English Translation, Interpretation #432) (Symbolism)
The subject of Der Panther, which was written in 1903, is a captured panther and his life in a cage. The poem consists of three stanzas, each forming a sentence that runs over...
** LINK **
Der Handschuh - Friedrich Schiller (Interpretation #433) (Weimarer Klassik)
DER HANDSCHUH - SPIEL, SATZ UND SIEG Die Ballade Der Handschuh gehört zu einem der meist zitierten Werke deutscher Dichtkunst. Schuld daran ist ein Satz, der Schüler unzähliger...
** LINK **
Es ist alles eitel (All is Vanity) - Andreas Gryphius (English Translation, Interpretation #434) (Baroque)
The poem Es ist alles eitel by Andreas Gryphius was written in 1637. It is a sonnet about mortality of all earthly - a motif called Vanitas. One main idea of the sonnet is that...
** LINK **
Der Panther (La Pantera) - Rainer Maria Rilke (Italian Translation, Interpretation #435) (Symbolismus)
La poesia «Der Panther» di Rainer Maria Rilke, scritta nel 1903, tratta di una pantera catturata e la sua esistenza nella gabbia. Adesso verrà esaminato un modo preciso il contenuto...
** LINK **
Neue Liebe, neues Leben (New Love, New Life) - Goethe (English Translation, Interpretation #436) (Storm and Stress)
The poem Neue Liebe, neues Leben by Johann Wolfgang Goethe, which was written in 1775, is about Goethes love for Lilli Schönemann, who constricts his freedom against his will....
** LINK **
Die schlesischen Weber (The Silesian Weavers) - Heine (English Translation, Interpretation #437) (Pre-March, Proletarian literature)
At the time Heinrich Heine was writing his well-known poem Die Schlesischen Weber the first period of the industrialisation in Germany starts. New industrial centres and factories...
** LINK **
Requiem - Gottfried Benn (Interpretation #438) (Expressionismus)
Das Gedicht Requiem gehört zur ersten Gedichtsammlung des modernen Dichters Gottfried Benns. Mit dieser Gedichtsammlung Morgue und andere Gedichte wird Benn über Nacht im Jahr...
** LINK **
Der Gott der Stadt (The God of the City) - Georg Heym (English Translation, Interpretation #439) (Expressionism)
Der Gott der Stadt by Georg Heym was written between 1910 and 1911. The poems subject is the dark sides of the town, which Gott der Stadt is a symbol for. It is about the god Baal,...
** LINK **
Nachthimmel und Sternenfall - Rainer Maria Rilke (Interpretation #440) (Symbolismus)
Rainer Maria Rilke war ein für das 20. Jahrhundert und für die literarische Moderne sehr bedeutsamer deutscher Lyriker, Übersetzer und Schriftsteller. Geboren wurde Rilke 1875...
** LINK **
Herbsttag (Autumn Day) - Rainer Maria Rilke (English Translation, Interpretation #441) (Symbolism)
The poem Herbsttag by Rainer Maria Rilke (published in 1902) is about the finding and missing of a fulfilling lifestyle. Different stanzas deal with different aspects of autumn....
** LINK **
Faust I, Kerker (Beziehung von Faust und Gretchen) - Goethe (Erörterung #442) (Weimarer Klassik)
Der zu erörternde Text bezieht sich auf den ersten Teil der Tragödie Faust von Johann Wolfgang von Goethe. Johann Wolfgang von Goethes 1808 veröffentlichtes Werk Faust I greift...
** LINK **
Nathan der Weise (Ist aufklärerische Erziehung auf aufgeschlossene Dialogpartner angewiesen?) - Lessing (Erörterung #443) (Aufklärung)
Das fünfaktige Drama Nathan der Weise Gotthald Ephraim Lessing wurde erstmals in 1779 veröffentlicht und gilt heute als eines der bedeutendsten Dramen der Aufklärung. Lessings...
** LINK **
Hamlet (Sind die Eltern Karrieristen und Hedonisten?) - Shakespeare (Erörterung #444) (Renaissance)
Die Tragödie Hamlet von William Shakespeare erschien erstmals im Jahre 1603 in England und kann deshalb der Zeit der Renaissance zugeordnet werden. Die Renaissance ist eine europäische...
** LINK **
Klein Zaches, Kapitel 9 (Woran wird die Aufklärungskritik der Romantik deutlich?) - Hoffmann (Erörterung #445) (Romantik)
Der zu interpretierende Text bezieht sich auf das Kunstmärchen Klein Zaches genannt Zinnober von E. T. A. Hoffmann aus dem Jahre 1819. Es lässt sich somit der Literatur der Romantik...
** LINK **
Der Ausflug der toten Mädchen (Rolle der Lehrerin) - Seghers (Interpretation #446) (Literatur im Nationalsozialismus)
Die vorliegende Textstelle ist aus Anna Seghers Werk Der Ausflug der toten Mädchen entnommen. Ihr Werk verfasste sie im Jahre 1944 und veröffentlichte es 1946 erstmals in New York....
** LINK **
Homo faber, Erste Station (Analyse auf der Grundlage eines Kommunikationsmodells) - Frisch (Interpretation #447) (Gegenwartsliteratur)
Der vorliegende Textauszug aus Max Frischs Roman Homo Faber (1957) befasst sich mit der Situation der Personen Herbert und Walter Faber. Beide befinden sich unter dem Schwanzsteuer...
** LINK **
Nachtcafé - Gottfried Benn (Interpretation #448) (Expressionismus)
...
** LINK **
Frommer Soldaten seligster Tod - Clemens Brentano (Kurz-Interpretation #449) (Romantik)
In dem Gedicht Frommer Soldaten seligster Tod, geschrieben von Clemens Brentano und Achim v. Arnim, erschienen im Des Knaben Wunderhorn im Jahre 1806-08, geht es um die Verherrlichung...
** LINK **
Eine kaiserliche Botschaft - Franz Kafka (Interpretation #450) (Expressionismus)
In der Parabel Eine kaiserliche Botschaft, geschrieben von Franz Kafka im Jahre 1919, geht es um einen Boten eines sterbenden Kaisers, welcher eine Nachricht zu dem Untertan des...
** LINK **
Abschied - Joseph von Eichendorff (Interpretation #451) (Romantik)
Das Gedicht Abschied von Joseph von Eichendorff wurde 1810 verfasst und entstammt somit der Epoche der Romantik. Inhaltlich schildert Eichendorff ein Lyrisches Ich, das im romantischen...
** LINK **
Der Februar - Erich Kästner (Kurz-Interpretation #452) (Neue Sachlichkeit)
In dem Gedicht Der Februar, geschrieben von Erich Kästner im Jahre 1955 und somit in der Epoche der Neuen Sachlichkeit, erschienen in der Gedichtsreihe Die 13 Monate, geht es um...
** LINK **
Die Physiker, 2. Akt - Friedrich Dürrenmatt (Szenenanalyse #453) (Gegenwartsliteratur)
In dem Drama Die Physiker, geschrieben von Friedrich Dürrenmatt im Jahre 1961, geht es um das Zusammenleben dreier Physiker, welche drei Krankenschwestern in ihrer Anstalt umgebracht...
** LINK **
Das Parfum - Patrick Süskind (Interpretation #454) (Gegenwartsliteratur)
In dem Roman Das Parfum, geschrieben von Patrik Süskind im Jahre 1985, geht es um das Leben eines geruchlich sehr begabten Mannes, Jean-Baptiste Grenouille. Er wird im 18. Jahrhundert...
** LINK **
Gedichtinterpretation, was ist beim Aufbau zu beachten? (Tipps und Beispiele)
Was versteht man eigentlich unter einer Gedicht-Interpretation? Bei einer Interpretation beschäftigt man sich mit einem Gedicht mit dem Ziel, zu verstehen was der Autor uns eigentlich sagen will. Dabei kann der Weg zu diesem Ziel mehr o...
** LINK **
Der Expressionismus
Der Expressionismus ist eine Epoche, die mich seit dem Kontakt im Deutschunterricht fasziniert hat. Insbesondere der literarische Expressionismus und d...
** LINK **
Was ist romantisch? Begriffsdefinition zur Romantik
Heutzutage bezeichnet etwas als ?romantisch?, wenn es besonders gefühlsbetont daher kommt. Häufig werden damit auch Begriffe wie Meer, Kerzen, Mond, Sonnenuntergang assoziiert. Nicht selten wird dieser Begriff aber auch negativ aufgefasst, denn...
** LINK **
antikoerperchen probiert etwas Neues
Wir kriegen glücklicherweise von Zeit zu Zeit immer neue Interpretationen und Beiträge zugeschickt. Da uns die Qualität der Beiträge sehr am Herzen liegt und wir für Euch nur die besten Interpretationen veröffentlichen wollen, bieten wir den...
** LINK **
antikoerperchen gibt es jetzt auch auf Facebook!
Wir sind sehr an Eurem Feedback und Eurer Meinung interessiert und haben deshalb für Euch eine Seite auf Facebook erstellt. Ihr seid herzlich eingeladen Euch dort über Gedichte zu unterhalten, nach Interpretationen zu fragen oder auf eigene Inte...
** LINK **
Neue Gedichtinterpretationen mit Feedback
Wir haben in den letzten Monaten zahlreiche gute neue Interpretationen von euch zugeschickt bekommen. Ihr werdet in den nächsten Tagen immer wieder auf neue Einträge bei uns stoßen. Wir haben uns vorgenommen, die Interpretationen mit ein paar w...
** LINK **
Die Epoche des lyrischen Expressionismus
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Expressionismus: Der Expressionismus war eine literarische, musikalische und künstlerische...
** LINK **
Die Kunst unserer Tage (1916) - Hugo Ball (Analyse, Expressionismus)
Aufgabe: Untersuche den Vortrag von Hugo Ball unter besonderer Berücksichtigung der Kunst! Beachte Argumentationsgang, Sprache und Intention der Rede! Zeige anschließend auf, welche E...
** LINK **
Was ist Aufklärung? - Immanuel Kant (Inhaltswiedergabe)
AUFKLÄRUNG ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschul...
** LINK **
Irrungen und Wirrungen - Theodor Fontane (Ehe, Wendepunkt und Gesellschaftskritik im Frauenroman)
?Ehe ohne Ehe?? Während dem Ausritt von Botho kommt ihm Rexin entgegen und bittet um Bothos Meinung im Bezug auf sein Verhältnis. Denn auch er liebt eine einfache Frau. Im Textabschnitt (123-126) gesteht Rexin Bo...
** LINK **
Die Affeninsel - Robert Musil (Stichpunktanalyse, Inhaltsangabe und Interpretation)
Robert Musil 1880-1942 In der Villa Borghese in Rom steht ein hoher Baum ohne Zweige und Rinde. Er ist so kahl wie ein Schädel, den die Sonne und das Wasser blank ges...
** LINK **
Demografischer Wandel - Eine Gefahr für den Sozialstaat?
Probleme und Gefahren, die sich aus dem demographischen Wandel ergeben 1. Was ist demographischer Wandel und welche Konsequenzen für die deutsche Bevölkerung zieht er mit sich? Demogr...
** LINK **
Manifest Destiny - Grundgedanke und politische Konsequenzen der amerikanischen Expansions-Doktrin im 19. Jh.
Hinweis: Der Originaltext der heute als Manifest Destiny (?offensichtliche Bestimmung?) bekannten Doktrin wurde unter dem Titel The Great Nation...
** LINK **
Gibt es ein sprachliches Relativitätsprinzip? (Oder: Was ist Sprache?) - Helmut Gipper
Hinweis: Der Text bezieht sich auf das im Jahr 1984 von Helmut Gipper erschienene Werk Gibt es ein sprachliches Relativitätsprinzip?...
** LINK **
Party für eine Leiche - Patrick Hamilton (Personen-Charakterisierung und Inhaltsangabe)
Hinweis: Der Text bezieht sich auf das Theaterstück ?Party für eine Leiche? (Rope) von Patrick Hamilton aus dem Jahr 1929. Das Theaterstück wurde unter dem Titel ...
** LINK **
Physiologische Grundlagen der Ausdauer: ein zusammenfassender Überblick
In dem nun folgenden Text werde ich die Auswirkungen von Ausdauertraining auf den menschlichen Körper beleuchten. Regelmäßiges Ausdauertraining wirkt sich entscheidend auf fünf Organe aus. Zu diesen Organen zählen das Herz, die Lunge, die Adern...
** LINK **
?Selbsthass des Westens ? Der Markt kennt keine Weltpoesie, aber globalisierte Neurosen? - Jens Jessen (Analyse und Interpretation)
Hinweis: Die nachfolgende Analyse bezieht sich auf den Artikel Selbsthass des Westens (Der Markt kennt keine Weltpoesie, aber globalisierte Neurosen) von Journalist ...
** LINK **
Der Richter und sein Henker - Friedrich Dürrenmatt (fiktiver Abschiedsbrief)
Aufgabenstellung Schreibe einen Abschiedsbrief. Ehe Tschanz beschließt sich das Leben zu nehmen, setzt er sich hin und schreibt einen Abschiedsbrief an Bärlach, in dem er aus seiner Sicht die Gründe für sein Han...
** LINK **
<b> (bold) oder <strong>? Wann wird was benutzt? (Unterschiede zwischen semantisch-logischen und physisch-visuellen Elementen)
HTML-Anfänger müssen sich, wenn sie ihre Seiten zur Kritik stellen, von (selbsternannten) Profis sicherlich vieles anhören. Manche Kritik ist sehr einleuchtend, andere hingegen ist trotz Nachfragen sehr unverständlich. Ein Beispiel aus dem Feld...
** LINK **
Bewerbung: Standard-Absagen (Ausbildung, Muster)
Jeder Mensch bekommt bei seinen Bewerbungen auch Absagen. Fast alle dieser Absagen sind Standardabsagen. Nur die wenigsten dieser Absagen können überzeugen, dass der Stellenanbieter einen Hauch von echtem Bedauern bei seiner Entscheidung hatte. Ich...
** LINK **
Serifen oder Serifenlos (Groteske/Sans Serif)?
Die wichtigste Frage, die sich beim Erstellen einer Seite bezüglich der Schriftart zunächst stellt, ist jene, ob man eine Schriftarten mit Serifen oder eine serifenlose Schrift (Groteske) wählen soll. ...
** LINK **
Gute Weiterleitung, böse Weiterleitung (Redirect per Meta-Tag, JavaScript, htaccess und PHP)
Eine Weiterleitung kommt immer dann zum Zuge, wenn eine Seite die Adresse geändert hat, also wenn sie beispielsweise ihre Domain gewechselt haben oder veraltete Seiten in ein Archiv verschieben oder eine Umstrukturierung der Website vorgenommen habe...
** LINK **
HTML ist keine Programmiersprache, oder: Wann ist eine Sprache eine Programmiersprache?
Man liest immer wieder von Leuten, die angeblich HTML programmieren können ? wie geht das denn? Über die Motive dieser Leute kann ich nur spekulieren, vielleicht denken sie, sie würden programmieren, weil sie es mit Code zu tun haben und Code?...
** LINK **
Glossar: Website, Webseite, Homepage
Worte wie Website, Webseite und Homepage haben eine solche Bedeutungsverschiebung erfahren, dass manch einer kaum noch weiß, wo die Unterschiede sind. Hier etwas Licht ins Dunkel? Webseit...
** LINK **
Informatik-Studium, Uni, FH, Mathematik und anderes
Ich bin seit dem 17.10 ?ordentlicher? Student an der Westfälischen-Wilhelmsuniversität in Münster ? Diplom-Informatik, 1.Semester. Ich hatte mir seit Ende des Zivildienstes Anfang Mai und auch schon vorher einige Gedanken um meine beruflic...
** LINK **
Funktionale Programmierung mit Scheme
Scheme (gesprochen: ?skiem?) ist eine funktionale Programmiersprache, ein Dialekt von LISP mit Einflüssen von ...
** LINK **
Die Epoche der lyrischen Romantik
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Romantik: Die Romantik gilt als eine der wichtigsten Gegenströmungen zur Aufklärung...
** LINK **
Die Epoche des lyrischen Sturm und Drangs (Geniezeit)
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Sturm und Drang: Der Sturm und Drang ist eine relativ kurze Epoche von ca. 1765-1785, die lediglich auf das Gebiet Deutschlands eingegrenzt war. Anders als andere Epochen wie die ...
** LINK **
Die Epoche des lyrischen Symbolismus
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Symbolismus: Der Symbolismus gehört zu den zahlreichen Gegenströmungen der Aufklärun...
** LINK **
Die Epoche der lyrischen Weimarer Klassik
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Weimarer Klassik: Klassik steht für lateinisch ?classicus? (so wurden einst römische Bürger der höchsten Steuerklasse bezeichnet) und bedeutet so viel wie erstrangig oder erstklassig und ma...
** LINK **
Die Epoche des lyrischen Barocks
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Barock: Der Barock leitet sich aus dem portugiesischen Wort ?barocca? ab und bedeutet so viel wie ?schiefe Perle?. Der Begriff leitet sich daraus ab, dass der Barock für eine Ablehnung der...
** LINK **
Die Epoche der lyrischen Gegenwartsliteratur
Definition/Allgemeines zur Literaturepoche der Gegenwartsliteratur: Die Gegenwartsliteratur ist keine Epoche im engeren Sinne, sondern bezeichnet das literarische Schaffen seit dem Mauerfall und Wiedervereinigung Deutschlands (1989/1990). I...
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.