auto top news
auto top news
www.autotopnews.de informiert täglich was die Automobilbranche bewegt
http://www.autotopnews.de/
Am 31. Juli wird die letzte Viper gebaut (Dodge)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 25. Juli 2017Sie war nie eine klassische Schönheit, und doch wirkte sie neben ihrer sportlichen und schnittigen italienischen Konkurrenz wie die plumpe Verwandtschaft vom Lande. Und das war sie auch – aber eine mit starken Leistungswerten. Die Dodge Viper stand, so sah es wenigstens ihr geistiger Vater Bob Lutz, für den „raubeinigen und klassischen amerikanischen Sportwagen“, der die Tradition von Carrol Shelbys Cobra weitertragen sollte und in echter Cowboy-Tradition in den ersten Modelljahren nicht einmal einen Airbag besaß. Doch nun naht das Ende der Viper.
** LINK **
FCA-Marke Ram Truck expandiert über USA hinaus (Dodge)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 21. September 2016Der seit 2009 als eigene Marke im jetzigen FCA-Konzern (Fiat Chrysler Automobiles) geführte Pick-up-Hersteller Ram Truck präsentiert sich zum ersten Mal auf der Nutzfahrzeug IAA (22. bis 29. September) und debütiert damit in der internationalen Arena in Vorbereitung auf eine Präsenz in Nutzfahrzeug-Märkten außerhalb Nordamerikas.
** LINK **
Fiat-Gene für den Dodge: Was bleibt vom Muscle-Car? (Dodge)
Beitrag von auto top news am Montag, 20. Juni 2016Dodge - das ist die US-Automarke, die wie kaum eine andere den Geist des amerikanischen Automobils verkörpter. Doch Dodge ist Teil des Konzerns Fiat Chrysler Automobiles (FCA) mit dem rühtigen und dominanten Chef Sergio Marchionne. Kaum vorstellbar, dass der den Muscle-Cars von Dodge die Freiheit lässt, sich ungestüm weiterzuentwickeln. Er wird Fiat-Gene einbringen wollen. Doch Kern der Marke waren stets leistungsstarke Automobile, die vor allem bei einer auf Attacke gebürsteten Kundschaft bis heute beliebt sind. Die lieben Ihren Hemi-Achtzylinder. Werden sie mit Fiat-Feinmechanik leben können? Die Schwarzbrenner in den Südstaaten verließen sich einst bei ihren Fluchten vor den Ordnungshütern vor allem auf die starken, aber preiswerten Dodge-Modelle, die nach dem Tod der beiden Brüder seit den 1920er Jahren bei Chrysler vom Band laufen. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren die Dodge-Modelle mit ihren potenten V8-Hemi-Motoren die Traumwagen einer ganzen Generation.
** LINK **
Viper ACR: Mit 1,5-facher Erdbeschleunigung um die Kurve (Dodge)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 21. Juli 2015Der Dodge Viper ACR soll auch im neuen Modelljahr seinem Ruf als bester amerikanischer rennstreckentauglicher Sportwagen mit Straßenzulassung gerecht werden. Ihr V10-Motor mit 8,4 Litern Hubraum liefert die Viper ACR 481 kW / 654 PS und 813 Newtonmeter maximales Drehmoment. Das Fahrwerk soll eine Querbeschleunigung vom 1,5-fachen der Erdbeschleunigung wegstecken. Das Aerodynamikpaket liefert den größten Abtrieb im Segment. Fürs Verzögern sorgt eine Brembo-Keramikbremse.
** LINK **
Viper-Käufer haben die Qual (Dodge)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 19. April 2015Die Idee ist zwar nicht ganz brandneu, doch in diesem Ausmaß ungewöhnlich. Käufer einer Dodge Viper GTC können sich nämlich ab sofort ihr Fahrzeug ganz individuell zusammenstellen und haben dabei 25 Millionen Auswahlmöglichkeiten. Die Optionen beinhalten u. a. 8.000 manuell aufgetragene Farben, 16 Innen-Gestaltungen, sieben Aerodynamik- und vier Fahrwerks-Pakete.
** LINK **
Dodge Challenger SRT Hellcat: Das Raubtier (Dodge)
Beitrag von auto top news am Samstag, 1. November 2014„Hellcat“, die Höllenkatze, ist eine Wortschöpfung aus den USA – so hieß unter anderem ein leichter Jagdpanzer. Jetzt hören zwei Erzeugnisse des Fiat-Chrysler-Konzerns auf diese Bezeichnung. Man sollte sie sich merken. Die Vorgabe war ambitioniert: Es ging den Chrysler-Ingenieuren darum, im US-amerikanischen PS-Krieg den unangefochtenen Sieg davonzutragen. Und so mussten die Ingenieure nicht nur die eigene Viper übertreffen, sondern auch den Chevrolet Camaro ZL1 und Z/28, den Ford Mustang in seinen leistungsstärksten Varianten – und nebenbei auch den Nissan GT-R, der in den USA Kultstatus genießt.
** LINK **
Dodge Charger SRT „Hellcat“: schnellste Limousine der Welt (Dodge)
Beitrag von auto top news am Samstag, 16. August 2014Er schafft er die amerikanische Viertelmeile in elf Sekunden, erreicht in 13 Sekunden Tempo 160 und rennt 326 km/h schnell: Der neue Dodge Charger SRT Hellcat ist laut Konzernmutter Chrysler das weltweit einzige viertürige Muscle-Car. Sein 6,2-Liter-Kompressor Motor produziert etwa 520 kW/707 PS und mehr als 880 Nm Drehmoment - übertragen mit einem Achtgang-Automatikgetriebe auf die Hinterräder. Damit ist er der mächtigste V8, den die Chrysler Group LLC je gebaut hat. So sind die Entlüftungsöffnungen in der Motorhaube kein Styling-Gag, eher schon die markante Front-/Heckpartie und die typische LED-Lampen-Show. Dem enormen Vorwärtsdrang angepasst sind die 390 mm großen Sechskolben-Bremsen von Brembo unter den 20-Zoll-Rädern mit 9,5 Zoll Breite.
** LINK **
Dodge Challenger SRT Hellcat schnellstes Musclecar (Dodge)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 15. Juli 2014Dodge rüstet sein Musclecar Challenger auf. Zum ersten Mal setzt die Chrysler-Tochter bei dem neuen 6,2-Liter-Hemi-Achtzylinder nun Kompressoraufladung ein. Das Ergebnis sind 520 kW / 707 PS und ein maximales Drehmoment von 880 Newtonmeter im Dodge Challenger SRT Hellcat. Die Höllenkatze beweist ihre Wildheit – typisch amerikanisch – beim Sprint über die Viertelmeile.
** LINK **
Es leben die wilden Siebziger (Dodge)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 15. Januar 2014Die Chrysler-Marke Dodge lässt auf der Detroit Motorshow (- 26.1. 2014) die wilden Siebziger wieder aufleben und präsentiert den Challenger Shaker. Die Bezeichnung rührt von „Shaker Hood“ (Schüttel-Haube) her – so nannten Muscle-Car-Fans den aus der Motorhaube ragenden Luftfilteraufsatz, der sich beim Starten des Motors ordentlich schüttelte.
** LINK **
Geigercars hat die Schlange stehen (Dodge)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 26. Juni 2013Die neue SRT Viper hat über Karl Geiger im Osten Münchens den Weg nach Deutschland gefunden. 477 kW / 649 PS aus 8,4 Liter Hubraum versprechen im jüngsten US-Supersportwagen V10-Fahrspaß. Mit 814 Newtonmetern Drehmoment sind Tempo 100 km/h in 3,5 Sekunden erreicht. Erst bei 332 km/h endet die Beschleunigung der amerikanischen Sportwagenikone. Geigercars bietet die Viper ab sofort inklusive zweijähriger Garantie an.
** LINK **
Dodge Viper feiert Comeback (Dodge)
Beitrag von auto top news am Freitag, 13. April 2012In New York feierte der Dodge Viper sein Comeback. Wie beim Vorgänger sorgt ein V10-Motor mit viel Hubraum für standesgemässen Vortrieb.
** LINK **
Dodge Challenger SRT8 392 bei Geiger Cars (Dodge)
Beitrag von auto top news am Montag, 4. April 2011US-Importeur Geiger Cars aus München bietet jetzt auch den Dodge Challenger SRT8 392 an. Die dreistellige Ziffer am Ende der Typenbezeichnung steht für den Hubraum von 392 Kubikzoll. Das sind 6,4 Liter. Die Preise für das 351 kW / 477 PS starke Topmodell der Baureihe beginnen bei 55 000 Euro.
** LINK **
Dodge Journey SR: Gegen Langeweile des Alltäglichen (Dodge)
Beitrag von auto top news am Freitag, 21. Mai 2010Dem Dodge Journey lässt Chrysler jetzt die SR-Auslegung folgen. Das Fahrzeug ist ein Ergebnis der Kooperation zwischen Chrysler Deutschland und Irmscher Automobilbau, und die Partner sind sich einig, künftig weitere attraktive Modellversionen der Marken Chrysler, Dodge und Jeep als sinnvolle Ergänzung zum Mopar-Angebot zu schaffen. Es ist die Philosophie von Irmscher, Langeweile des Alltäglichen zu durchbrechen, die Chrysler-Deutschland-Geschäftsführer Radek Jelinek sicher macht, dass Irmscher „ein punktgenau passender Partner“ für die Marken seines Hauses ist.
** LINK **
SEMA 2009: Showtime – Chrysler mit vier Mopar-Cars (Dodge)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 1. November 2009Besucher der in wenigen Tagen (3. November 2009) in Las Vegas startenden Specialty Equipment Market Association (SEMA) können sich auf vier von Mopar exklusiv veredelte Fahrzeuge freuen: einen 556 PS starken Dodge Challenger, einen Jeep Wrangler als mobilen Zeltplatz, den luxuriösen Dodge RAM 1500 sowie einen Jeep Wrangler auf 40-Zoll-Rädern. Pietro Gorlier, Präsident und CEO für Mopar Service, Teile und Kundendienst, will aus den Reaktionen auf die Projekte Erkenntnisse über neue Richtungen und Trends gewinnen, um sie in die künftige Entwicklung seiner Produkte einfließen zu lassen.
** LINK **
2009 SEMA Show: Dodge Challenger mit 556 PS (Dodge)
Beitrag von auto top news am Freitag, 16. Oktober 2009Vier Mopar Fahrzeuge stehen bei der SEMA Las Vegas im Mittelpunkt.
** LINK **
Dodge Caliber mit neuen Motoren und neuem Innenraum (Dodge)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 2. September 2009Chrysler-Tochter Dodge zeigt in Frankfurt auf der IAA eine überarbeite Version des Calibers. Die Grossraumlimousine mit deutlichen Anklängen an ein SUV und dem markigen Dodge-Gesicht bekommt einen komplett neuen Innenraum und einen neuen Dieselmotor, der bei geringerem Verbrauch mehr leistet.
** LINK **
Dodge Journey 2.0 CRD SXT: Der Name ist Programm (Dodge)
Beitrag von auto top news am Freitag, 26. Juni 2009Nicht immer sagt schon der Name eines Autos etwas über die Verwendung, die seine Entwickler im Sinn hatten. Beim Dodge Journey gelang das. Er will ein Reisewagen für die ganze Familie sein. Mit knapp 4.90 Metern Länge und 1,69 Meter Höhe will er als Van für fünf bis sieben Personen in dem Gewand eines Sports Utility Vehicle viel Innenraum und eine Menge, zum Teil ungewöhnlicher Stau- und Ablagemöglichkeiten bieten. Familie – das passt eigentlich so gar nicht zum Image der Marke Dodge, der Chrysler-Tochter, die in Europa eher mit maskulinen Fahrzeugen vom Truck bis zum Hotrod bekannt geworden ist. Aber keine Angst, meine Herren Familienväter – auch der Journey sieht wie ein echter Dodge aus. Auch der Journey trägt den Fadenkreuz-Kühlergrill mit dem Widderkopf in der Mitte – getreu dem Dodge-Slogan: Pack das Leben bei den Hörnern. Auch die geraden Seitenlinien, die langen Fensterflächen, die Kotflügelverbreiterungen und die Schweller passen zum Stil des Hauses.
** LINK **
Dodge zeigt Challenger R/T Classic (Dodge)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 20. Januar 2009Der neue Dodge Challenger bietet das Beste an moderner amerikanischer Muscle Car Charakteristik - vom unverwechselbaren Design über das hervorragende Handling bis hin zu kraftvollen Motoren und moderner Technologie.
** LINK **
Dodge bietet Journey Eco + Autogas-Antrieb (Dodge)
Beitrag von auto top news am Montag, 5. Januar 2009Die Marke Dodge führt ab sofort das Sondermodell Journey Eco+ ein. Das auf 150 Stück limitierte Sondermodell verfügt über einen bivalenten Antrieb. So lässt sich ein Journey Eco+ sowohl konventionell mit Benzin als auch mit Autogas antreiben. Der Kundenvorteil beim Sondermodell Journey Eco+ inklusive Gasanlage und TomTom-Navigationsgerät bei 1500 Euro im Vergleich zur Einzelanschaffung der Komponenten. Der Preis für den Dodge Journey Eco+ in der Ausstattung SE 2.4 mit manuellem Schaltgetriebe beträgt 25'290 Euro.
** LINK **
SEMA: Dodge zeigt Challenger SRT10 (Dodge)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 5. November 2008Die jährliche SEMA macht ihrem Ruf als Tuning-Show der Superlative und Plattform für automobile Träume auch 2008 wieder alle Ehre. Selbstverständlich ist auch Dodge wieder dabei. Zusammen mit der Chrysler-Zubehör- und Ersatzteilmarke MOPAR zeigen die Ingenieure ihre kühnsten Träume in Sachen Muscle Cars.
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.