auto top news
auto top news
www.autotopnews.de informiert täglich was die Automobilbranche bewegt
http://www.autotopnews.de/
Genf 2017: Bentley Konzeptauto EXP 12 Speed 6e, der Luxusstromer (Bentley)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 7. März 2017Mit dem Konzeptfahrzeug EXP 12 Speed 6e versucht Bentley, den markentypischen Luxus auf den Elektrofahrzeug-Sektor zu übertragen. Handwerkskunst und Finesse in Kombination mit elektrischer Performance und Reisequalitäten sollen die Luxuswünsche der Kunden erfüllen - und natürlich gleich ein neues Marktsegment definieren: das Luxus-Elektroautomobil.
** LINK **
Bentley Continental Supersports: 710 PS Luxus (Bentley)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 8. Januar 2017Mit dem Bentley Continental Supersports lässt sich so gut wie jedes Autoquartett-Spiel gewinnen: Schnellster Viersitzer der Welt, 336 km/h Spitze, in 3,5 Sekunden von null auf 100 km/h, Sechs-Liter-W12-Motor, leistungsstärkstes Triebwerk in der Bentley-Geschichte mit 522 kW / 710 PS und einem maximalen Drehmoment von mehr als 1000 Newtonmetern – da kann kaum einer mithalten. Und auch mit dem Normverbrauch von 15,7 Liter lässt sich noch so mancher Stich machen. Auch die Daten des Supersports-Cabriolets können sich sehen lassen. Das wiegt mit 2455 kg leer rund 175 kg weniger, braucht 0,4 Sekunden länger von 0 auf 100 km/h, schafft es auch in den 330-km/h-Club und ist damit das schnellste unter den viersitzigen Cabriolets dieser Welt.
** LINK **
Bentley Bentayga: Traditionelle Kriterien sind fehl am Platz (Bentley)
Beitrag von auto top news am Donnerstag, 13. Oktober 2016Schon der erste Blicke auf das Datenblatt des Bentley Bentayga lädt das Auge zu einem Parforceritt durch eine Welt automobiler Superlative ein: 2,6 Tonnen Leergewicht, Sechsliter-Zwölfzylinder, 447 kW / 608 PS, vier Sekunden für den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h. Wohlgemerkt, wir reden dabei nicht über technische Eckwerte eines neuen Supersportlers mit dem Label der exklusiven britischen VW-Tochter, sondern über einen SUV. Der Interessent muss für ein solches Gebinde mindestens 208 488 Euro auf den Tresen eines freundlichen Bentley-Händlers legen. Das Privileg, ein solches Auto im Alltag erfahren zu dürfen, stellt auch den Tester vor neue Herausforderungen. Wer ein derartiges Fahrzeug nach traditionellen Kriterien, wie Platzangebot, Gepäckraumvolumen, Fahrverhalten, Verbrauch und Umweltfreundlichkeit abtastet, wird den Bentley freilich nie verstehen.
** LINK **
Der Bentley Bentayga dieselt ab 2017 (Bentley)
Beitrag von auto top news am Donnerstag, 22. September 2016Manche Dinge brauchen eben etwas länger: 98 Jahre lang hat Bentley ausschließlich Otto-Motoren in seinen Luxus-Karossen verbaut, damit ist jetzt Schluss: Anfang 2017 wird erstmals ein Selbstzünder einen Wagen der britischen Nobelmarke antreiben. Passt das? Eindrücke von einer exklusiven Testfahrt mit dem Bentayga Diesel vermittelt ein so genannter „Dauerläufer“ – ein seriennahes Erprobungsfahrzeug. Ein Tarnkleid braucht dieser Bentayga nicht, als er geschmeidig durch verschlafene niedersächsische Dörfer braust. Äußerlich unterscheidet er sich nur minimal von dem vor fast einem Jahr vorgestellten Zwölf-Zylinder-Benziner. Das etwa zwei mal zehn Zentimeter große Schildchen unten an den Vordertüren, das ihn als Diesel-Modell ausweist, ist noch abgeklebt, die an eine um 90 Grad gedrehte „Acht“ erinnernden Auspuff-Endrohre nehmen allerhöchstens Auto-Experten wahr. „Test Vehicle“ steht unter dem britischen Kennzeichen, aber das regt hier niemanden mehr auf.
** LINK **
Extras bei Bentley: Man gönnt sich ja sonst nichts (Bentley)
Beitrag von auto top news am Montag, 28. März 2016Der Name Mulliner steht in England seit über 250 Jahren für die Exklusivität beim Bau vierrädriger Transportmittel. Die Wurzeln des Unternehmens liegen irgendwo im Dunkel des 16. Jahrhunderts. 1760 begann man damit, Kutschen für die Royal Mail, das britische Königshaus und den europäischen Hochadel zu bauen. Nach der Erfindung des Automobils 100 Jahre später gab es auf der Insel gleich vier Unternehmen gleichen Namens – alle im Besitz von Mulliner-Familienmitgliedern, die - unterschiedlich erfolgreich – auf die Produktion individuell gestalteter Auto-Karossen umgesattelt hatten. Anfang der 1960er Jahre kaufte Rolls-Royce all das, was bis dahin von Mulliner übrig geblieben war und ließ dort ausgefallene Wünsche seiner Kunden für seine Rolls-Royce- und Bentley-Modelle nach dem Motto realisieren, anything is possible, nichts ist unmöglich.
** LINK **
Bentley Mulsanne Speed: Luxus kombiniert mit Fahrspass (Bentley)
Beitrag von auto top news am Donnerstag, 25. Februar 2016Bentley Motors stellt heute den neuen Mulsanne vor – den absoluten Inbegriff des britischen Luxusautomobils. Handgefertigt im englischen Crewe von einem Team hochqualifizierter Handwerker: der Mulsanne ist das Flaggschiff der Bentley Flotte und Spiegelbild des gesamten Know-how, das die britische Automobilmarke über den Bau der leistungsstärksten, luxuriösesten Fahrzeuge der Welt gesammelt hat.
** LINK **
Bentley baut Steine ein (Bentley)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 5. Januar 2016Bentley bietet seinen Kunden eine neue Form von Luxus an: Stein. Die Individualisierungsabteilung Mulliner nutzt das Material aus Indien, das von größeren Quadern abgenommen wird, für Armaturenbrettblenden. Für die Verwendung im Auto werden die Steine auf 0,1 Millimeter Dicke geschliffen und mit Fieberglas und Harz umschlossen. Bentley bietet vier verschiedene Farben an. Bestellt werden können die steinharten Furniere für den Continental und den Flying Spur. (ampnet/jri)
** LINK **
Bentley Bentayga: Luxuriöse Lizenz zum Kraxeln (Bentley)
Beitrag von auto top news am Freitag, 20. November 2015Ob die Schönen und Reichen bald die Wildnis als ihre neue Spielwiese entdecken, muss sich noch erweisen. Auf jeden Fall haben sie ab Januar 2016 das richtige Gefährt dafür: Dann kommt der Bentley Bentayga auf den Markt. Er soll keine Kompromisse eingehen, verspricht der Hersteller, weder beim Luxus, noch bei der Geländetauglichkeit. Weder Geld noch gute Worte könnten helfen, wenn vermögende Deutsche heute auf die Idee kämen, eines der ersten Bentley-SUV ihr Eigen nennen zu wollen. Die „First Edition“ ist längst ausverkauft. Im Rahmen eines sehr exklusiven Abendessens wurden den handverlesenen Gästen quasi zum Dessert ein Kaufvertrags-Entwurf gereicht. Das für den einheimischen Markt vorgesehene Kontingent von 25 Exemplaren war binnen Kurzem „gegessen“. So müssen sich andere Feinschmecker bis Januar gedulden, wenn die Auslieferungen beginnen.
** LINK **
Blue Train Race: Der Bentley war wieder schneller (Bentley)
Beitrag von auto top news am Freitag, 9. Oktober 2015Das Duell Auto gegen Personenzug gehört zu den spektakulärsten Abenteuern der Bentley-Motorsportgeschichte. 85 Jahre nach dem legendären Ereignis hat der aus Nordirland stammende Rennfahrer Steven Kane eine Neuauflage inszeniert – mitten in der Wüste. Der „Bentley Boy“ der Neuzeit raste auf den Spuren von Woolf Barnato, dem dreimaligen Le-Mans-Sieger der 30er Jahre und zeitweiligem Vorstandsvorsitzenden von Bentley Motors. Als „Blue-Train-Rennen“ ging dessen Wettfahrt von der Cote d’Azur bis an die Küste des Ärmelkanals gegen den damals berühmten Luxuszug „Train Bleu“ in die Annalen der Sportwagen-Marke ein.
** LINK **
Bentley Bentayga - Neuer Luxus in der SUV-Klasse (Bentley)
Beitrag von auto top news am Freitag, 11. September 2015Der Bentley Bentayga vereint beispiellosen Luxus mit müheloser Performance und Alltagstauglichkeit. Dank seines brandneuen W12-Motors ist der Bentayga der schnellste, leistungsfähigste, luxuriöseste und exklusivste SUV der Welt. Er bietet ein echtes Bentley Fahrerlebnis und glänzt mit technischen Innovationen.
** LINK **
Bentley Bentayga schafft die 300-km/h-Grenze (Bentley)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 6. September 2015Bentley hat heute mit Stolz verkündet, das erste SUV der Marke sei auch gleich das schnellste SUV überhaupt. Die Marke mit Sitz im englischen Crewe meldet eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h. Außerdem soll der komplett neue W12-Motor Spitzenwerte bei Leistung, Drehmoment und Effizienz bieten. Mehr am kommenden Mittwoch, 9. April 2015. Unser Autor hat den Bentayga schon gefahren. (ampnet/Sm)
** LINK **
Der Bentley der Queen: Leder nur für den Kutscher (Bentley)
Beitrag von auto top news am Montag, 22. Juni 2015Die Monarchen des Vereinigten Königreichs sind so, wie Autohersteller sie sich wünschen – loyale Kunden. Dass Queen Elizabeth II. dennoch Bentley fährt anstatt Rolls-Royce, wie zahlreiche ihrer Vorgänger, haben Ferdinand Piech und Bernd Pischetsrieder zu verantworten. Die Trennung der Marken führte zum Markenwechsel bei den Royals. Der royale Bentley wird dabei sein, wenn die Queen ab Mittwoch, 24. Juni 2015, durch Deutschland reist. Selbst die Londoner kommen dem Verkehrsmittel ihrer Monarchin selten nahe. Beim 60. Krönungsjubiläum von Queen Elizabeth II. im Sommer 2013 hatten zigtausende von Londonern im Park des Buckingham Palace Gelegenheit, sich der Staatslimousine auf Armeslänge zu nähern. Wir auch.
** LINK **
Neue Ausstattungsvariante für Bentley Flying Spur (Bentley)
Beitrag von auto top news am Freitag, 19. Juni 2015Exklusiv für den Flying Spur V8-Modell bietet Bentley Motors die neue Ausstattungsvariante Beluga an. Sie soll die lange Luxuslimousine einen sportlichen Touch verleihen - mit 20-Zoll großen Leichtmetallrädern in Chrom und Schwarz, einer glanzschwarzen Kühlermatrix und einem in Wagenfarbe lackierten unteren Kühlergrill.
** LINK **
Bentley Flying Spur: Die Drohung der Großserie (Bentley)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 18. März 2015Drei Dinge hat sich Bentley auf die Fahnen geschrieben: Exklusivität, Tradition und höchste Handwerkskunst. So geht der Name der Limousine Flying Spur auf das Wappen der 1760 gegründeten Karosseriemanufaktur „H. J. Mulliner & Co.“ zurück. Heute bezeichnet Flying Spur quasi den Einstieg in die Welt der Luxuslimousinen des britischen Traditionslabels. Das letztmals 2013 aktualisierte Modell wagt den Spagat zwischen Manufaktur und Großserie und beschert damit Fahreindrücke der unvergesslichen Art. Angesichts 460 kW / 625 PS, 2,5 Tonnen Leergewicht und einem Grundpreis von 191 590 Euro darf die Erwartungshaltung die Latte hoch liegen.
** LINK **
85 Jahre „Blue-Train-Wette“: Die Legende lebt (Bentley)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 15. März 2015Die Historie der Marke Bentley ist reich an Mythen von tollkühnen Fahrern, heroischen Pisten-Duellen und wundersamen Renn-Erfolgen. Eine der am häufigsten erzählten Geschichten ist die von der „Blue-Train-Wette“. Doch 85 Jahre nach dem Ereignis sieht manches aber anders aus, als es Jahrzehnte lang überliefert wurde. Zur Legendenbildung reichen manchmal wenige Zutaten. In diesem Falle sind es ein schwerreicher Diamantenhändler und Rennfahrer, ein Schnellzug und eine Idee, die vermutlich durch den reichlichen Genuss von Hochprozentigem befördert wurde. Woolf Barnato, Finanzier und zeitweiliger Vorstandsvorsitzender von Bentley Motors sowie sein Kumpel, der Amateur-Golfer Dale Bourne, wollen den Ruf der Eisenbahn als schnellstes Mittel der Personenbeförderung erschüttern. Der Gegner ist nicht irgendwer: Der „Train Bleu“ verkehrt damals als Schnellzug zwischen Calais am Ärmelkanal und Menton an der Cote d’Azur.
** LINK **
Bentley Continental GT W12 mit 590 PS und 720 Nm (Bentley)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 8. März 2015Bentley Motors präsentiert eine Reihe von stilvollen Designneuerungen und exklusiven Ausstattungsergänzungen für die Continental GT Familie, deren weltweiter Erfolg sie zur bedeutendsten Modellreihe für das Unternehmen gemacht hat. Den luxuriösen und leistungsstarken Flying Spur rüstet Bentley für das aktuelle Jahr mit neuen Komponenten für den Antrieb, die Fahrzeugelektronik und den Innenraumkomfort aus.
** LINK **
Bentley EXP 10 Speed 6 (Bentley)
Beitrag von auto top news am Freitag, 6. März 2015Bentley Motors wirft auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon mit dem EXP 10 Speed 6 einen Blick in die Zukunft von Luxus und Performance. Das Konzeptfahrzeug verkörpert die britische Interpretation eines zweisitzigen Hochleistungssportwagens, der modernes Automobildesign, meisterhafte Handwerkskunst, edelste Materialien, fortschrittliche Technologie und höchste Leistungsfähigkeit vereint.
** LINK **
Bentley Bentayga vereint maximalen Luxus und Leistung (Bentley)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 14. Januar 2015Bentley wird im Verlauf dieses Jahres seinen wegweisenden Luxus-SUV vorstellen und präsentiert nunmehr den Namen des neuen Modells: Bentley Bentayga.
** LINK **
Bentley-SUV kommt als Zwölfender und als Diesel (Bentley)
Beitrag von auto top news am Samstag, 1. November 2014Das erste Sport-Utility-Vehicle (SUV) der englischen Luxusmarke Bentley wird mit einem Zwölf-Zylinder-Motor ausgerüstet. Wolfgang Dürheimer, Vorstandsvorsitzender des zum Volkswagen-Konzern gehörenden Traditionsunternehmen bestätigte dies jetzt in einem Gespräch mit Auto-Medienportal.Net. Ferner wird der Nobel-Hersteller sein erstes Diesel-Fahrzeug auf den Markt bringen. Einen ersten Ausblick auf das neue Modell gab Bentley mit dem EXP 9 F vor zweieinhalb Jahren auf dem Genfer Automobilsalon.
** LINK **
Bentley Continental GT3-R: Der ungestüme Aristokrat (Bentley)
Beitrag von auto top news am Donnerstag, 23. Oktober 2014Es ist schon ein paar Jahre her, dass Bentley-Chef Wolfgang Dürheimer dem Image der Marke eine Generalüberholung verordnet hat. Das klassische Dunkelgrün sollte ausgetrieben werden, die Zwangsassoziation mit Kiesauffahrten und Jagdschlössern verschwinden. Elitär, bitte – aber auf viel modernere Art und Weise.
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.