auto top news
auto top news
www.autotopnews.de informiert täglich was die Automobilbranche bewegt
http://www.autotopnews.de/
Plakat Autosalon Genf 2018 (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 3. September 2017Der Startschuss zur kommenden Geneva International Motor Show (8. – 18. März 2018 im Palexpo) fiel heute an der Komitee-Sitzung. Dabei wurde auch das Plakat zur 88. Veranstaltung vorgestellt. Es gibt den Blick frei auf die Seitenansicht eines rassigen Sportautos. Der Grundton ist positiv, die Hersteller bleiben dem jährlichen Stelldichein in Genf treu. Ab sofort sind auf den digitalen Kanälen der Messe (www.gims.swiss und #GimsSwiss) erste Informationen verfügbar.
** LINK **
Classic Car Festival blickt auf japanische Sportwagen zurück (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 7. Mai 2017Im Mittelpunkt der 28. Auflage des Classic Car Festivals rund um das Toyota-Museum im japanischen Nagakute (Präfektur Aichi) stehen am 28. Mai 2017 Sportwagen der 60er-Jahre. Die Ausstellung „Dreams and Desires: 1960s Sports Cars“ legt den Schwerpunkt auf japanische Sportwagen, die in Folge der rasanten Motorisierung nach den Olympischen Spielen 1964 in Tokio auf den Markt kamen.
** LINK **
Tuning World 2017: 1062 Autos und 109 000 Besucher (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 2. Mai 2017Vom Sportfahrwerk bis zur Folie, von der pulverbeschichteten Felge bis zum Discolicht – die „Tuning World Bodensee 2017“ lockte am verlängerten Wochenende 109 200 Besucher an (2016: 103 800). Sie bekamen 1062 Autos, 203 Aussteller, 154 Clubstände, den „European Tuning Showdown“ um das schönste Auto, Driftshows und die Wahl der „Miss Tuning“ geboten. Vanessa Schmitt aus Bruchsal holte sich im Finale am 1. Mai die Krone.
** LINK **
London 2017: Der Ur-Mini kehrt zurück (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 2. Mai 2017David Brown Automotive, bisher durch das sündteure GT-Luxuscoupé ‚Speedback‘ im Stil James-Bond's Aston Martin bekannt, stellt auf der London Motor Show (4. - 7. Mai 2017) ein zweites Projekt vor. Der Mini Remastered im ungeniert kopierenden Retro-Design des Ur-Mini soll britische Handwerkskunst und neue Technologien vereinen. Gebaut wird der Kurze in den neuen, 18.000 m² großen Hallen zu Silverstone/GB. Bis ein Exemplar fertig ist, sollen rund 1000 Mannstunden anfallen.
** LINK **
New York Auto Show 2017: Der Fortschritt macht Pause (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 18. April 2017Durch das Plakat, das für die diesjährige Automesse in New York wirbt, rast ein 656 PS starker Supersportwagen: Der Ford GT, Image- und Technologieträger der Detroiter Traditionsmarke und Symbol für das wiedererstarkte Selbstbewusstsein der US-Industrie. Natürlich geht es noch stärker. Die Hauptattraktion der Messe kam von Dodge: Dort hat man sich entschieden, die 717 PS starke Hellcat-Variante des Challenger (es gibt auch einen gleichstarken Charger) mit einer neuen Variante namens Demon zu krönen, die nunmehr 819 PS auf die Straße bringt. Das Exponat war wie ein Dragster mit winzigen Vorderreifen und gewaltiger Bereifung auf der Hinterachse ausgerüstet, und bei einer Veranstaltung am Vorabend der Messe stellten die Amerikanerin eindrucksvoll klar, wer der neue Beschleunigungs-Weltmeister ist: der Demon, und nicht mehr der Tesla Model S, dem sich die Hellcat-Modelle in einigen Beschleunigungsrennen geschlagen geben mussten.
** LINK **
Automobil-Salon Genf ungebrochen erfolgreich! (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Montag, 20. März 2017Der Internationale Automobil-Salon verzeichnetet am Sonntagabend, zwei Stunden vor Ende der Veranstaltung, etwas mehr als 690‘000 Eintritte. Höhepunkte der 87. Messe waren die Wahl des Peugeot 3008 zum Car of the Year, die Präsentation von 175 neuen Modellen und Concept Cars vor 10‘700 Medienvertretern aus der ganzen Welt sowie die Eröffnungszeremonie in Anwesenheit des Bundesrates Johann Schneider-Ammann, der die Bedeutung der Automobilbranche für die Schweiz unterstrich. Die Besucher frönten ihrerseits dem Vergnügen, die rund 900 ausgestellten Fahrzeuge im Rahmen der größten nationalen Publikumsmesse zu entdecken. Der 88. Automobil-Salon wird vom 8. – 18. März 2018 stattfinden.
** LINK **
Altes Blech strahlt auf der Rétromobile (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 1. Februar 2017Der automobile Mensch ist eine tief in sich gespaltene Persönlichkeit. Er sucht ständig nach den aktuellsten technischen Lösungen, schwärmt vom Elektroantrieb oder Vernetzung, und denkt über autonomes Fahren nach, während er sich in der Tiefe seines Herzens gleichzeitig in eine Zeit zurücksehnt, als Automobile vergleichsweise einfach gestrickte Modelle mit einer leicht zu durchschauenden Mechanik waren. Die damals von Designern erdachten Formen bringen ihn zum Schwärmen und lassen das moderne Blech samt elektronischer Helfer verblassen. Keine Frage, die in Ehren ergrauten Altwagen besitzen eine Ausstrahlung, die immer mehr Menschen in den Bann zieht und die inzwischen zahlreichen Oldie-Messen zu Zuschauermagneten mutieren lässt.
** LINK **
Oldtimer-Auktionen brechen 2016 wieder alle Rekorde (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 1. Januar 2017Versteigerungen rarer Old- wie Youngtimer auf vier Rädern hat sich längst zum weltweiten Milliardengeschäft entwickelt. Wohlhabende Sammler und reiche Investoren geben sich mit Millionenbeträgen bewaffnet gegenseitig die Klinke in die Hand. Im abgelaufenen Jahr hatte die Riege der Top-Auktionshäuser wie zum Beispiel Artcurial aus Frankreich, Bonhams und Coys aus Großbritannien oder Mecum und Gooding aus den USA besonderen Grund zur Freude: nicht nur über die Fahrzeuge unter dem Hammer, die das Herz eines jeden Autofreaks höher schlagen lassen, sondern auch über erzielte Rekorderlöse.
** LINK **
„Zukunft erleben“ auf der 67. IAA Pkw (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 6. Dezember 2016Die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Pkw unter dem Motto „Zukunft erleben" widmet sich den Kernthemen der automobilen Transformation. Dazu gehören insbesondere das vernetzte und automatisierte Fahren, die Elektromobilität sowie neue Mobilitätskonzepte für die Stadt der Zukunft. Geschenktickets sind ab sofort über den Ticketshop online bestellbar.
** LINK **
Ein Fazit vom Pariser Salon: „Wir starten ein Raumschiff“ (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 5. Oktober 2016Das war mal eine steile These vom sonst so zurückhaltenden Daimler-Forschungsvorstand Thomas Weber. Den Hype rund ums Smartphone hält er für eine Blase, die platzen werde. „Wir waren für die Dinosaurier. Das sind bald die,“ sagt Weber den Smartphone-Leuten voraus. „Warum beschäftigen sich denn in Silicon Valley alle mit dem Auto? Weil das Handy nicht mehr hot oder cool ist.“ Das neue coole Thema sei das Auto. Ist das ein Pfeifen im dunklen Keller? Mehr als noch vor zwei Jahren sollte dieser Automobilsalon in Paris Antworten geben. Dieter Zetsche spricht schon seit geraumer Zeit davon, man müsse zurück in die Garage und das Auto neu erfinden. Das Auto, das dabei herauskommt, wird in jedem Fall ein anderes sein als die aktuellen Modelle auf dem Pariser Salon, die heute vielfach noch vergeblich um die Anerkennung der Generation Smartphone buhlen.
** LINK **
Monterey: Millionen für altes Blech (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Freitag, 2. September 2016Gebrauchtwagen sind eine perfekte Geldanlage. Hauptsache, sie stammen aus Italien, genauer aus Maranello und tragen das springende schwarze Pferd vor gelbem Hintergrund im Wappen. Es geht – wie sollte es auch anders sein – um Ferrari. Deren Wert zeigte sich zum wiederholten Mal bei den zahlreichen Oldtimer-Aktionen während der Monterey Car Week Mitte August an der amerikanischen Pazifikküste, einen Katzensprung südlich von San Francisco. Die Tabelle der 30 teuersten Fahrzeuge verdeutlichte das mehr als eindrucksvoll: Die Hälfte davon hatte Ferrari-Gene. Doch auch die anderen 15 Klassiker konnten sich sehen lassen. Insgesamt aber mussten die Auktionatoren einen Rückgang hinnehmen.
** LINK **
Monterey Car Week: Pilgerstätte für Oldie-Lovers (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 9. August 2016Das Städtchen Monterey und der Nachbarort Carmel by-the-Sea und der angrenzende Pebble Beach gehören zur Pilgerstätte für Verehrer älterer Fahrzeuge. Hier findet seit 1950 regelmäßig im August die Monterey Car Week statt, ein Festival klassischer Automobile mit Paraden und Auszeichnungen, mit Ausstellungen von Autos vergangener, gegenwärtiger und zukünftiger Tage und nicht zuletzt mit Versteigerungen rarer Fahrzeuge, die oft für nicht weniger als einen zweistelligen Millionenbetrag unter den Hammer kommen. Am Dienstag, dem 16. August geht es mit der Automobilia Monterey Expo im vornehmen Embassy Suites-Hotel los, wo rund 45 Händler ihr Angebot an Kühlerfiguren, Markenzeichen, Schriftzügen, Prospekten und Fachbüchern bei der größten Messe ihrer Art in den USA anbieten. Am gleichen Tag macht auf der dann gesperrten Ocean Avenue in Carmel by-the-Sea der Verkehr Platz für die erste Vorstellung begehrter Oldies aus aller Welt für staunendes Publikum.
** LINK **
Schloss Dyck:Mercedes-Benz erzählt seine Cabriolet-Geschichte (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 31. Juli 2016Bei den Classic Days Schloss Dyck 2016 (5. - 7. August 2016) erzählt Mercedes-Benz ein Kapitel seiner 130-jährigen Markengeschichte: die Tradition der luxuriösen und sportlichen offenen Automobile. Auf der Orangerie-Halbinsel ist im Rahmen des Concours d’Élégance „Jewels in the Park“ der Mercedes-Benz 500 K Spezial-Roadster zu erleben.
** LINK **
New York International Auto Show: Die Zeichen der Zeit verkannt (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 30. März 2016Die Begeisterung kannte keine Grenzen, als der Chairman der World Car Awards, Peter Lyon, das diesjährige "World Car of the Year" verkündete: den Mazda MX-5 Miata, jenes sympathische, heckgetriebene Cabrio aus Japan, das die verblichene Roadster-Romantik verkündet wie kaum ein anderes Fahrzeug. Ob die nostalgische Entscheidung jedoch zukunftsweisend ist, sei dahingestellt. Denn die eigentlichen Themen, die die Industrie bewegen, sind die Komplexe autonomes Fahren, neue Telematik-Systeme – und Elektrifizierung. Der Mazda-Roadster steht für keines davon.
** LINK **
86. Internationaler Automobil-Salon (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 13. März 2016Mit 687‘000 Eintritten (+0.7% vs. 2015), haben die Besucher einmal mehr ihr Interesse für die Vorreiterindustrie bewiesen. Der 86. Automobil-Salon zeichnete sich durch eine grosse Anzahl neuer Modelle und eine Unmenge technologischer Erfindungen aus. Alle Signale der Besucher- und Aussteller-Umfragen stehen auf grün. Der 87. Internationale Automobil-Salon Genf wird vom 9. – 19. März 2017 stattfinden.
** LINK **
Genfer Automobilsalon: 110 Jahre Premierenfieber (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Montag, 7. März 2016Der Genfer Automobilsalon gehört seit 1905 zu den wichtigsten Automessen der Welt. Seit gestern die Hallen am Lac Leman zum 86. Mal für das Publikum ihre Tore öffneten, präsentiert die Autobranche wie in den Jahren zuvor eine Flut von Premieren. Ob Maserati Levante, Seat Alteca, Mercedes C-Klasse Cabrio oder Porsche 718, die Aussteller lüften zu Dutzenden die Schleier von ihren Neuheiten. Spektakuläre Premieren gehören zur Genfer Salon wie die Dauerstaus in der Stadt, atemberaubende Preise und Taxis mit Dritte-Welt-Standard. Ein Streifzug durch 110 Jahre Genfer Messepremiere. 1905 fand im schweizerischen Genf in einem Wahllokal am Boulevard Georges-Favon die erste sogenannte „Nationale Automobil- und Fahrradausstellung“ statt. So junge wie die Messe, war auch eine Automarke aus Böhmen, die in Genf ihr erstes Auto präsentierte. Laurin & Klement stellte seinen Typ A vor. Mit einem sieben PS starken Zweizylinder begann die Geschichte der späteren Automarke Skoda.
** LINK **
Rétromobile Paris 2016: Automobile Helden unter sich (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Sonntag, 24. Januar 2016Automobile und Wein haben einiges gemeinsam – wenigstens, wenn sie in die Jahre kommen und sich Mittelmaß und Hochwertiges trennen. Mit Sorgfalt gelagert und entsprechend gepflegt, entwickeln sich das einst profane Blech und der in jungen Jahren temperamentvolle Traubenmost zu gesuchten Raritäten, die von emotionalen Tieffliegern als lukrative Geldanlage empfohlen werden. Mag sein, dass sich die Rendite von klassischem Blech und edlem Tropfen sehen lassen kann – doch was ist der staubtrockene Buchgewinn schon gegen eine sportliche Ausfahrt oder den Genuss einer flüssigen Rarität in entsprechendem Rahmen. Für die Freunde des automobilen Altmetalls ist die Pariser Retromobile vom 3. bis 7. Februar 2016 ein Fixpunkt im Kalender. Die Klassiker-Messe an der Seine ist die Mutter aller vergleichbarer Oldtimer-Veranstaltungen und bietet dem Rendite interessierten Investor ebenso reizvolle Beutestücke wie dem begeisterten Flaneur.
** LINK **
Autos für Millionen in der Wüste Arizonas (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Donnerstag, 21. Januar 2016Hinter dem Begriff „Blue Chip“ verbirgt sich stets etwas Besonderes, etwa Aktien mit überdurchschnittlicher Kursentwicklung, außergewöhnlich lukrative Aufträge oder extrem wertvolle Dinge. Der aus den USA stammende Ausdruck ist auf die Verbreitung von blauen Jetons (Chips) beim Pokern in den Spielhöllen des Wilden Westens zurückzuführen, wo sie stets den höchsten Wert hatten. Wenn also das Auktionshaus Sotheby's jetzt ankündigte, auf einer Oldtimer-Versteigerung am 28. und 29. Januar in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona „149 blue-chip collector cars“ unter den Hammer zu nehmen, dann dürften finanzkräftige Sammler alten Blechs nervös werden. Ein Blick auf die Liste der zum Teil betagten Schätze zeigt: zu Recht.
** LINK **
Detroit 2016: Grosse Premierenbühne (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Dienstag, 5. Januar 2016Die Atempause für die Automobilindustrie zwischen den Jahren ist kurz. In der zweiten und dritten Januarwoche richten sich die Blicke der Branche traditionell nach Detroit. Vom 11. bis 24 Januar ist „Motown“ der Nabel der internationalen Autowelt. Die „North American International Auto Show“ (NAIAS) ist die älteste und größte amerikanische Automesse. Somit nimmt es nicht Wunder, dass viele Hersteller, die „Detroit Motorshow“ nutzen, wichtige Neuheiten zu enthüllen. Wie Mercedes die neue E-Klasse, BMW den M2, Infiniti den Q50 und Volvo den S90. Der US-Automarkt ist nach China noch immer mit weitem Abstand der zweitgrößte Absatzmarkt für Fahrzeuge auf der Welt. Begünstigt von preiswerten Krediten und niederen Kraftstoffkosten, boomte der Autohandel in den USA im vergangenen Jahr wie seit 2000 nicht mehr. Rund 18 Millionen neue Autos verkaufte die Branche in 2015.
** LINK **
Autoversteigerer ziehen Bilanz (Automobil-Messen)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 30. Dezember 2015ie Bezeichnung „RM Group of Companies“ dürfte allenfalls Fachleuten etwas sagen. Wer aber erfährt, dass sich hinter diesem Begriff der Zusammenschluss der beiden wichtigsten Auktionshäuser der Welt für automobile Raritäten verbirgt – Auction America und Sotheby's – weiß sofort, worum es geht: Unter dem Hammer beider Unternehmen landen häufig Traumkarossen amerikanischer, britischer, deutscher oder italienischer Herkunft, deren Wert sich oftmals im siebenstelligen Bereich bewegt. Zum Jahresende warf die RM Group of Companies nun einen Blick zurück auf die vergangenen zwölf Monate. Was dabei herauskam, überstieg alle Erwartungen. Die Klage, so sagt ein geflügeltes Wort, sei des Kaufmanns Gruß. Für Händler von Auction America und Sotheby's jedoch, zu deren täglich Brot es zählt, wertvolle alte Automobile per Versteigerung unters zahlungskräftige Volk zu bringen, enthält dieser Spruch noch nicht einmal einen Hauch von Wahrheit. Im Gegenteil.
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.