Nachrichten Ticker - www.wallstreet-online.de
www.wallstreet-online.de bietet umfangreiche Finanznachrichten zum weltweiten Börsengeschehen
http://https://www.wallstreet-online.de
Goldaktien leichter
Der Goldpreis schließt im gestrigen New Yorker Handel unverändert mit 1.292 $/oz. Heute Morgen erholt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong und notiert aktuell mit 1.297 $/oz um etwa 1 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien geben weltweit leicht nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Deutschland begibt eine Anleihe mit einer Laufzeit
** LINK **
DAX - Candlesticks: DAX vor der Wahl – Unsicherheit hemmt
In dieser Woche setzte sich eine bislang abwartende Haltung im DAX durch – nicht unbedingt überraschend vor der Bundestagswahl. Auch die US-Notenbanksitzung brachte keine neuen Impulse. Leichte Rücksetzer wurden bislang aufgefangen. Vor der am Sonntag stattfindenden Bundestagswahl dürften sich die Händler jedoch schon im Laufe dieser Woche positioniert haben – heute am Freitag sind zwar noch
** LINK **
DAX-Abwärtsgap nach Nordkorea Statement
Der Dax bildet eine Abwärtslücke nach den Aussagen des nordkoreanischen Außenministers. In wie weit jetzt eine bärische Bewegung wahrscheinlich ist, ist Gegenstand der heutigen Ausgabe. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren
** LINK **
Freitags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 08:45 Uhr, Frankreich: BIP Q2/17 (endgültig). TOP 2 10:00 Uhr, Deutschland: Fachtagung der Hochschule der Deutschen Bundesbank und der Universität
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Klondex Mines Untertagebohrungen dehnen hochgradiges Erzgangsystem weiter aus
Bis zu 114,01 g/t Gold erbohrte Klondex in seiner ‚Fire Creek‘-Mine und identifiziert möglicherweise einen neuen Großabbau!
** LINK **
Gold und Silber: Darauf kommt es an. Brent: Bullisch, aber....
Der Gold- und Silberpreis können die ersten Unterstützungen nicht verteidigen. Jetzt kommt es auf diese Zonen an. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching hier Weitere
** LINK **
Ab sofort: CETA: Chancen für Investoren, Risiken für Verbraucher?
CETA ist vorläufig und teilweise in Kraft getreten. Was bedeutet dies und welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? Der vorliegende Artikel versucht Antworten darauf zu finden.   Heute tritt CETA, das internationale Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, in Kraft. Allerdings nur vorläufig und in Teilen, denn bevor das gesamte Vertragswerk endgültig rechtsverbindlich
** LINK **
Technik: Ehemalige Apple-Ingenieure arbeiten an einem neuen Sensor für autonome Autos
Mina Rezk und Soroush Salehian gehörten bis Ende 2016 zur Special Projects Group bei Apple und gründeten 2017 ihr Start-up Aeva im Silicon Valley. Den beiden Experten geht es darum, dass autonome Fahrzeuge ihre Umwelt so detailliert wie möglich wahrnehmen. Die heutige Technik bei fahrerlosen Fahrzeugen von Unternehmen wie General Motors, Toyota, Uber und dem Google-Experiment Waymo
** LINK **
Commerzbank, SAP und Bayer: Spannende Konstellationen
Die Commerzbank-Aktie hat erwartet die 10-Euro Marke verteidigt. SAP konsolidiert bullisch unter der Nackenlinie des Doppeltops. und Bayer-Bullen kämpfen gegen eine Bärenflagge.   Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren
** LINK **
Gold unter 1.300 $/oz, Silber unter 17 $/oz
Der Goldpreis verliert im gestrigen New Yorker Handel von 1.314 auf 1.301 $/oz. Heute Morgen bleibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong unter Druck und notiert aktuell mit 1.298 $/oz um etwa 14 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien fallen weltweit zurück. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Großbritannien meldet trotz Brexit für Juli mit
** LINK **
Dax: 12.600 auf dem Prüfstand
Der Dax konsolidiert unterhalb des Widerstands. Der Dow Jones ist kurzfristig überkauft. Nasdaq 100 versucht nach wie vor die Marke von 6000 zu überwinden.   Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich
** LINK **
DAX: FED sorgt für EUR/USD-Rücksetzer, DAX auf dem Weg Richtung 12.700
(JK-Trading.com) – Die FED hat am Mittwochabend die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Zinsanhebung im Dezember genährt und zugleich eine Reduktion ihrer Bilanz ab Oktober in Aussicht gestellt.   Der DAX reagierte infolge eines Rücksetzers im EUR/USD bullish, zog über die 12.600er Marke.   Hierdurch wächst die Chance, dass es am Donnerstag zu einer Attacke
** LINK **
Donnerstags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 06:30 Uhr, Japan: All Industry Activity Index 07/17. TOP 2 07:45 Uhr, Schweiz: Seco Konjunkturprognosen vom September 2017. TOP 3 10:00 Uhr, EU:
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: GoldMining erwirbt Goldprojekt in Peru
Die Transaktion stellt die erste Akquisition der Gesellschaft in Peru dar.
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Ascendant Resources läd zum virtuellen Rundgang durch seine ‚El Mochito‘-Mine ein
Die Besucher können von dem Erzabbau bis in die Konzentratlagerhalle alle Betriebsbereiche besichtigen.
** LINK **
Entscheidung: Größtes US-Finanzmanöver: Janet Yellen gibt grünes Licht für Bilanzschmelze
In den vergangenen Wochen wurde viel darüber spekuliert, wann die Fed mit der Bilanzschmelze beginnen wird. Einige Experten warnten vor einem zu schnellen Abbau, denn die Finanzmärkte könnten durchaus negativ reagieren. Auf der Tagung der Weltnotenbanker in Jackson Hole hatte es keine Signale geben, wodurch die Mutmaßungen weiter beflügelt wurden. Auf der Pressekonferenz
** LINK **
DAX Chartanalyse: DOW DAX vor den Wahlen
Ja einen Crash vor den Wahlen kann man wohl abschreiben. Es tut mir Leid, wenn jemand auf das Gesabbel der Medien hereingefallen ist. Im Gegenteil, der DOW sieht jeden Tag neue Hochs wieso man da jeden Tag short einsteigt, ist mit normalem Menschenverstand nicht zu verstehen. Vielleicht wissen ja die Meissten mehr als wir, dann haben die meinen grössten Respekt. Mein Handelssystem ist weiter long
** LINK **
Trend: Warren Buffett: Dow Jones könnte auf eine Million Punkte gehen
Egal wie schwer die derzeitige weltpolitische Situation für die USA ist, der Starinvestor Warren Buffett sieht Amerika auch in den nächsten 100 Jahren auf einer Erfolgskurve. "Wenn immer ich Menschen pessimistisch über unser Land sprechen höre, denke ich, dass sie ihren Verstand verloren haben", so Buffett am Dienstag in New York. Buffett gehört zum Urgestein der US-Wirtschafts-
** LINK **
Arca Gold Bugs Index: FED dürfte für Bewegung sorgen
Der heutige Handelstag steht ganz im Zeichen der US-Notenbank. Die Leitzinsentscheidung und die begleitenden Kommentare dürften für Bewegung bei Gold und somit auch für Bewegung in den Produzentenaktien sorgen.  Noch ist in den Arca Gold Bugs Index nicht so sichtig Zug gekommen. Auch während des jüngsten Goldpreisanstieges war eine gewisse Zurückhaltung im HUI
** LINK **
Bitcoin: Schlagen die Bären wieder zu?
Der Markt befindet sich im Kampf um die Zone von 4200-3850. Wir traden BITCOIN günstig und in kleinen Positionen in USD und EURO. Fragen Sie uns gerne, wir helfen Ihnen weiter: kontakt@formationstrader.de  Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018
** LINK **
Wallstreet:Online-Aktie: Änderung der ISIN im Zuge der Kapitalherabsetzung
Neue ISIN ab dem 20. September 2017 lautet DE000A2GS609 Berlin, 20. September 2017 - Die wallstreet:online AG gibt bekannt, dass im Rahmen der Kapitalherabsetzung die Aktien der wallstreet:online AG seit heute unter der neuen ISIN DE000A2GS609 handelbar sind. Stichtag für die Kapitalherabsetzung ist Freitag, der 22. September. Am Abend des 21. September werden nach Börsenschluss den Depotinhabern
** LINK **
Utopisch?: Bedingungsloses Kapitaleinkommen für alle
Gewerkschaftsnahe Ökonomen fordern ein bedingungsloses Kapitaleinkommen in Deutschland einzuführen. Hierfür solle der Staat überschüssiges Kapital in Aktien investieren und die Gewinne an die Bürger auszahlen. Dies helfe auch die Einkommensunterschiede zu reduzieren. Das bedingungslose Kapitaleinkommen ist in Alaska bereits seit über 30 Jahren Realität.
** LINK **
Coffee: KAFFEE – langfristige Keilformation erfordert Geduld
Die jüngsten Krisen und Währungsturbulenzen im brasilianischen Real haben seit Anfang 2017 den Kaffeepreis gedrückt. Eine schwache brasilianische Währung ließ das Angebot steigen, die Preise fielen. Doch seit einem neuen Tief im Juni 2017 und einer hierauf erfolgten Preiserholung kann sich der Kaffeemarkt zumindest seitwärts bewegen. Die Juni-Kerze mit langer Lunte stützt den Markt. Eine klare
** LINK **
SILBER: Silber mit interessanter Range
Über den Sommer zeigte sich im Silber eine schwächere Tendenz, die im Juli in einem kurzzeitigen Ausverkauf gipfelte. Dieser Ausverkauf wurde jedoch recht zügig aufgefangen. So bildete sich in den Monatskerzen im Juli ein Hammer, eine kleine Kerze mit sehr langer Lunte. Diese Kerze stützt nun den Markt im langfristigen Bild. Als Trendwendemuster allerdings ist die Monatskerze hier nicht sonderlich
** LINK **
Öl stabil: Ölpreise mit abwartender Haltung
In dieser Woche setzt sich bislang eine abwartende Haltung in den Ölpreisen durch. Leichte Rücksetzer wurden aufgefangen, nach oben fehlen die Impulse. Charttechnisch besteht zwar weiterhin die Chance auf steigende Kurse, doch die übergeordneten Zeitebenen lassen eher auf eine moderate Aufwärtsbewegung als auf eine dynamische Fortsetzung der jüngsten Gewinne schließen (Analyse vom 16.09. hier:
** LINK **
GOLD: Showdown im Edelmetall
Es ist angerichtet. Gold ist während der Konsolidierung auf die wichtige Marke von 1.300 US-Dollar zurückgelaufen, kann diese aber nach wie vor verteidigen. Heute wird es dann spannend. Die US-Notenbank gibt ihre Leitzinsentscheidung bekannt. Das Hauptaugenmerk dürfte aber vor allem auf die begleitenden Kommentare liegen. Die Ausgangslage für Gold ist im Vorfeld der FED-Entscheidung
** LINK **
Gold stabilisiert
Der Goldpreis erholt sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.307 auf 1.311 $/oz. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.312 $/oz um etwa 5 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien stabilisieren sich weltweit. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) CDU-Wahlkampfwerbung mit einem Bild
** LINK **
DAX: DAX vor der FED am Mittwochabend technisch auf der Stunde unverändert
(JK-Trading.com) – Der DAX tritt vor der FED am Mittwochabend weiter auf der Stelle und das technische Bild hat sich zu gestern früh nicht verändert.   Der deutsche Leitindex findet auf Stundenbasis auf der Unterseite in der Region um 12.470/500 Punkte weiter eine signifikante Unterstützungsregion mit deren Unterschreiten weiteres Abwärtspotential in Richtung des
** LINK **
Bringt die FED die Indizes unter Druck?
Der Dax wird heute in der Range zwischen n12-600 und 12.450 erwartet. Größere Ausschläge bei den Indizes erwarten wir erst mit der Bekanntgabe des Zinsentscheids und der PK. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018.
** LINK **
DAX update: DAX – spannend aber nicht aufregend
{{MP_0}} Es ist das übliche Verhalten vor wichtigen Ereignissen. Auch wenn viele meinen, die Bundestagswahl am kommenden Wochenende sei bereits entschieden haben doch die Ergebnisse der jüngsten Wahlen in der Welt gezeigt, dass es manchmal anders kommen kann, als die Meinungsforscher dies voraussagen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Marktteilnehmer eine gewisse abwartende Haltung eingenommen
** LINK **
DAX update: DAX – spannend aber nicht aufregend
{{MP_0}} Es ist das übliche Verhalten vor wichtigen Ereignissen. Auch wenn viele meinen, die Bundestagswahl am kommenden Wochenende sei bereits entschieden haben doch die Ergebnisse der jüngsten Wahlen in der Welt gezeigt, dass es manchmal anders kommen kann, als die Meinungsforscher dies voraussagen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Marktteilnehmer eine gewisse abwartende Haltung eingenommen
** LINK **
Mittwochs-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 01:50 Uhr, Japan: Handelsbilanz 08/17. TOP 2 08:00 Uhr, Deutschland: Baugenehmigungen 01-07/17. TOP 3 10:30 Uhr, Großbritannien: Einzelhandelsumsatz
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Enormes Potenzial auf Sibanye-Stillwaters ‚Blitz‘-Projekt und Ausgabe von Wandelanleihen
Das Gestein aus diesem ersten Erzanschnitt wird auf Halde geschüttet und die Infrastruktur für den ersten Abbau eingerichtet.
** LINK **
Gold, Silber: Der immer wieder angekündigte Pullback
Gas bricht aus, Die Edelmetalle machen den erwarteten Pullback. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching hier   Weitere Empfehlungen für Sie: EUR/NZD
** LINK **
Wechselbad: Bitcoin: Wann kommt der nächste Rückschlag?
Bei der Kryptowährung Bitcoin könnte es im Herbst ein Wechselbad der Gefühle werden. Nachdem am 1. September 2017 das Rekordhoch von 4.921 Dollar erreicht worden war, fiel die digitale Währung am 15. September 2017 auf 2.975 Dollar. Am gestrigen Handelstag ging es schon wieder auf über 4.000 Dollar.  Nachdem Bitcoin auf 2.975 Dollar sank, legte die Kryptowährung
** LINK **
Bitcoin: kommt die nächste Ausverkaufswelle?
Der Dax hat das Potential die Zone um 12.500 zu testen. Der Dow Jones ist kurzfristig überkauft. Der Nasdaq 100 kämpft mit der wichtigen 6.000 Marke Wir traden BITCOIN günstig und in kleinen Positionen in USD und EURO. Fragen Sie uns gerne, wir helfen Ihnen weiter: kontakt@formationstrader.de   Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich
** LINK **
BARRICK GOLD: Wieder zurück in der neutralen Zone
Unsere letzte Kommentierung zu Barrick Gold konnten wir noch mit „Der Deckel hebt sich.“ überschreiben. Zum damaligen Zeitpunkt brach die Aktie aus einer bullischen Flaggenformation aus und nahm mit dem Widerstand bei 17,4 US-Dollar eine wichtige charttechnische Hürde. Daraus leitete sich wiederum weiteres Aufwärtspotential ab.  Die Aktie des Goldproduzenten schöpfte
** LINK **
Zukunftsthema: Bioökonomie: Auf dem Weg zu einem nachhaltigen Wirtschaftssystem
Vor wenigen Tagen ist der 2. Internationale Bioökonomie-Kongress zu Ende gegangen. Für die Wirtschaft gewinnen Bioökonomie und Nachhaltigkeit zunehmend an Bedeutung. Auch für den Finanzmarkt wird das Thema immer wichtiger. Mit dem Begriff der „wissensbasierten Bioökonomie“ ist ein Wirtschaftssystem gemeint, das primär auf nachwachsenden Rohstoffen und nicht
** LINK **
Game Over?: US-Spielzeughandel unter Druck - Erstes Opfer: Toys"R"Us
Am Montag hatte die US-Einzelhandelskette für Kinderspielzeug Toys"R"Us Insolvenz angemeldet. Scheinbar konnte man mit der Online-Konkurrenz von Amazon nicht mithalten. Zudem gab es einen massiven Preisdruck in den Geschäften. Der größte Spielzeugeinzelhändler, mit weltweit mehr als 1.600 Filialen und 64.000 Angestellten, hat einen Insolvenzantrag gestellt, wie das
** LINK **
EUR/NZD - Bullen laufen in Rtg. Ausbruchszone - / USD/ZAR - es braut sich was zusammen
EUR/NZD - Bullen laufen in Rtg. Ausbruchszone - Den Bullen gelang es in den vergangenen Tagen nicht, die relative Stärke im Bereich von 1,66 zu halten. Das vorgestellte aufsteigende Dreieck (im 4h-Chart) sowie die steigende 20-Tage-Linie bei 1,6470 wurden bärisch aufgegeben. Das Paar bewegt sich seit dem in einer Bullenflagge leicht abwärts in Richtung ehemalige Ausbruchszone
** LINK **
Indizes warten auf FED-Entscheidung
Der Dax hat das Potential die Zone um 12.500 zu testen. Der Dow Jones ist kurzfristig überkauft. Der Nasdaq 100 kämpft mit der wichtigen 6.000 Marke Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich jetzt über
** LINK **
Gold schwächer
Der Goldpreis verliert im gestrigen New Yorker Handel von 1.313 auf 1.307 $/oz. Heute Morgen stabilisiert sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong und notiert aktuell mit 1.308 $/oz um etwa 9 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien geben weltweit nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Bild.de: „Wegen Kim Jong-Un. Trump kriegt noch mehr
** LINK **
DAX: DAX mit Rutsch unter die 12.470 am Dienstag?
(JK-Trading.com) – Der DAX ist stark in die neue Handelswoche gestartet, attackierte gestern früh die Region um 12.600 Punkte.   In den Folgestunden kam es dann allerdings zu einem Rücksetzer und ausgehend von der Konsolidierungszone zwischen 12.470 und 12.570 Punkten, aus welcher der Bruch auf der Oberseite potentiell ein Fehlausbruch war, könnte am Dienstag nun die
** LINK **
Dienstags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 10:00 Uhr, EU: Leistungsbilanz 07/17. TOP 2 11:00 Uhr, Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen 09/17. TOP 3 14:00 Uhr, Polen: Industrieproduktion
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Osisko Gold Royalties benennt neuen Direktor
Pierre Chenard war schon u.A. für Rio Tinto und Cambior – heute Teil von IAMGOLD tätig!
** LINK **
DAX Chartanalyse: DAX DOW mit neuem Hoch
Alles guckt auf den DAX wie der nach oben explodiert ist, aber der DOW steigt still und heimlich auf neues Hochs. Still und heimlich, weil man keine Jubelschreie hört. Auch beim DAX nicht, denn da haben die Shortpositionen beim Anstieg zugenommen. Mein Handelssystem ist weiter long und sieht noch keinen Abwärtstrend. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um
** LINK **
Maßgeschneidert mit Mehrwert
Die Branche der strukturierten Wertpapiere ist vergleichsweise jung. Wurde etwa der erste Aktienfonds in Deutschland bereits im Jahre 1950 ins Leben gerufen, so ist die Historie der Anlage- und Hebelprodukte hierzulande weitaus kürzer. 1990 kam das erste Index-Zertifikat auf den Markt, andere Produktkategorien folgten. Und sie etablierten sich im weitverzweigten Investmentuniversum, wo ein immer größeres
** LINK **
Leitindex Wochenausgabe: Die Bullen dominieren das Marktgeschehen
1075te Ausgabe der Formationstrader „Sektion US-Märkte & Indizes"   Die Bullen dominieren das Marktgeschehen   S&P 500 Wochenchart (mittelfristig): In der vergangenen Woche gelang dem S&P 500 mit einem Wochenschlusskurs bei 2.500 Punkten der Ausbruch aus der seit Mai laufenden Seitwärtsrange. Dennoch ist mit Erreichen der 2.500 der Widerstandsbereich, der sich von 2.484 bis 2.500
** LINK **
Erdöl: Trump plant Öl-Erkundungsbohrungen in Alaskas letzter Wildnis
In Alaskas Arctic National Wildlife Refuge werden riesige Erdöl- und Erdgasressourcen vermutet. Trump plant nun ein jahrzehntelanges Verbot für seismische Erkundungen in dem Wildnisgebiet zu lockern. Ist dies der Anfang von einem neuen Ölrausch in der Arktis? Das Arctic National Wildlife Refuge (ANWR) liegt im äußersten Norden Alaskas und zählt zu den letzten nahezu
** LINK **
Überraschung : Renditeprognose: Büromärkte in B-Städten laufen zukünftig den A-Städten den Rang ab
Zahlreiche Mittelstädte in Deutschland, wie Ulm, Leipzig und Braunschweig, lassen für die kommenden Jahre einen Anstieg der Bürobeschäftigtenzahl und – damit verbunden – einen steigenden Büroflächenbedarf erwarten. Zu diesem Ergebnis kam die Studie von Wüest Partner im Auftrag der TLG Immobilien AG. Die Entwicklung wird vom Zuwachs an Büromitarbeitern
** LINK **
Egbert Prior: Eyemaxx: Große Deals am laufenden Band
Immobilienaktien sind schon gut gelaufen. Es gibt kaum noch Schnäppchen. Zu den wenigen Ausnahmen zählt Eyemaxx. Das erscheint zunächst etwas verwunderlich, hat sich der Kurs seit Anfang 2016 doch mehr als verdreifacht. Des Rätsels Lösung: Der Immobilienentwickler wächst rasant. In den letzten beiden Jahren hat sich die Projektpipeline ebenfalls verdreifacht auf aktuell 740 Millionen. Dem steht
** LINK **
PLATIN: Wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt
Platin ließ sich nur kurzzeitig von der Erholungswelle im Edelmetallbereich tragen. Mittlerweile hat sich  Platin auf eine wichtige Unterstützung zurückgezogen und ist damit wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt…  Zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung zeichnete sich der Vorstoß in Richtung 1.000 US-Dollar ab. Das Edelmetall konnte sich über
** LINK **
Tagesbericht 18.9.17: Silberaktien schwach
Der Goldpreis verliert am Freitag im New Yorker Handel von 1.322 auf 1.319 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong nach und notiert aktuell mit 1.317 $/oz um etwa 12 $/oz unter dem Niveau vom Freitag. Die Goldminenaktien geben weltweit nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Norwegens Staatsfonds überschreitet die 1.000 Mrd $-Marke.
** LINK **
Interview mit Alfredo Garces : Targobank baut Angebot für Online-Anleger aus
Als Finanzierungsspezialist und Hausbank für vier Millionen Kunden blickt die Targobank mit Hauptsitz in Düsseldorf auf eine 90-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist das Geldhaus auch in den Bereichen Brokerage und Anlageberatung aktiv und baut ihr Leistungsangebot hier kontinuierlich aus. Die über 240.000 Wertpapierdepots umfassen aktuell
** LINK **
DAX: DAX technisch etwas überdehnt und dennoch mit Potential bis 12.700 Punkte
(JK-Trading.com) – Der Hexen-Sabbat am vergangenen Freitag konnte leider keine neuen Erkenntnisse im DAX aus technischer Sicht liefern.   Es bleibt dabei, dass der Grundmodus nach dem starken Wochenstart vergangene Woche ein wenig überdehnt anmutet, nichtsdestotrotz sind weitere Aufschläge und ein Lauf in Richtung der 12.670/700er Region durchaus einzukalkulieren.   Auf
** LINK **
Max Otte wählt AfD - Im Interview mit Wallstreet:Online
Herr Otte, Sie haben über Twitter angekündigt, AfD wählen zu wollen, sind aber CDU-Mitglied. Wie passt das zusammen? Die AfD vertritt für mich die Werte, die die CDU vertreten hat, als ich 1991 in sie eingetreten bin oder als mein Vater Ende der 70er Jahre in sie eingetreten ist. Am Parteiprogramm der CDU habe ich nichts auszusetzen. Die gelebte Praxis ist grausam. Niemals
** LINK **
Montags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 09:00 Uhr, Deutschland: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet die EMO Hannover. TOP 2 10:00 Uhr, Deutschland: Empfang der CDU Baden-Württemberg
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: JSR-Wochenrückblick KW 37-2017
Experten finden derzeit den Silbermarkt besonders interessant, was sie vor allem an zwei Gründen festmachen.
** LINK **
DAX-Chartanalyse: Ausbruch trotz Angstmonat September
Wird der September seiner Statistik dieses Jahr nicht gerecht? Der Start sah vielversprechend aus und mit Rekorden an der Wall Street könnte der Weg in die Herbstrallye geebnet sein. Doch ist es so einfach?
** LINK **
DAX - Candlesticks: DAX in Wartestellung – Hoffnungsrally?
In eine ruhige Seitwärtsbewegung ist der DAX in den vergangenen vier Handelstagen gelaufen – auch der Hexensabbat am Freitag konnte den Markt kaum aus der Ruhe bringen. So zeigen sich drei kleinere Tageskerzen und eine kurze weiße Tageskerze. Die Range dieser vier Tage könnte nun die weitere Richtung bestimmen. Denn mit der Fed-Sitzung am Mittwoch und Donnerstag als auch der Bundestagswahl am
** LINK **
Wieder bezahlte Klatscher bei „Klartext, Frau Merkel!“?
Schon wieder wurde im ZDF für die Bürger eine Märchenstunde inszeniert, in der so getan wurde, als ob normale Bürger kritische Fragen an die Bundeskanzlerin stellen durften. Jetzt kam heraus, dass die Sendung „Klartext, Frau Merkel!“, nichts weiter war, als eine billige Theateraufführung.
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Bei EnWave geht es mächtig voran!
Diese rasante Unternehmensentwicklung spiegelt sich langsam auch im Aktienkurs der Gesellschaft wieder.
** LINK **
Brent und WTI: Ölpreise moderat weiter aufwärts
Die Ölpreise im September mit einer Aufwärtsbewegung. Die Unsicherheit vom August konnte abgeschüttelt werden, höhere Prognosen für die globale Ölnachfrage als auch die zunehmende Erwartung der Händler für ein Gleichgewicht im Ölmarkt sorgten für eine bullishe Stimmung. So erreichten die Ölpreise neue Tops in der vergangenen Woche, Brent Oil stieg auf das höchste Niveau seit fünf Monaten.
** LINK **
EUR/USD: Euro vor neuem Schwung? Chance überwiegt
Seit Ende April diesen Jahres konnte ein recht bullishes Szenario für den Euro entwickelt werden. Mit Bruch einer Abwärtstrendlinie und vorherigen Fehlausbrüchen unter ein langfristiges Dreieck bestand die Chance auf deutliche Zugewinne. Mittlerweile hat der Euro diverse Kursziele nach oben jedoch abgearbeitet und erreichte vor rund drei Wochen die runde 1,20er-Marke. Hier setzt nun
** LINK **
Blei: In Handelsspanne gefangen
Im ersten Quartal 2017 konnte sich Blei deutlich erholen. Das zweite Quartal war von einer Konsolidierung geprägte, während pünktlich zum dritten Quartal eine erneute Erholung einsetzte. Aktuell hat sich Blei in einer Handelsspanne "eingerichtet".  Bezüglich des Bleimarktes rechnet(e) die International Lead and Zinc Study Group mit einer ausgeglichenen Relation zwischen Angebot und Nachfrage.
** LINK **
Autos: Künstliche Intelligenz und die Mobilitätsrevolution
Laut einer neuen McKinsey-Studie sind eine knappe Mehrheit der Autokäufer davon überzeugt, dass es durch künstliche Intelligenz (KI) zu grundlegenden Veränderung der Automobilbranche kommen wird. Rund 47 Prozent der Befragten hätten zudem keine Probleme ihre Familie einem selbstfahrenden Auto anzuvertrauen. Seit 2010 wurden insgesamt 51,1 Milliarden Dollar in künstliche
** LINK **
Euro fondsxpress: Ist der Bitcoin -Betrug?
Laut der neuesten Umfrage unter den Geldverwaltern von der Bank of America Merrill Lynch (BofAML) sind Aktien weiterhin überteuert. Über 40 Prozent der Befragten denkt dies. Damit bewegt sich die Quote auf dem Niveau der Internetblase. Allerdings hält dies die Fondsmanager nicht davon ab, weiterhin auf Aktien zu setzen. Denn ein Großteil geht vom sogenannten „Goldilocks-Szenario“ aus, also
** LINK **
DAX: FED kommende Woche auch im DAX das Hauptthema
Sie wollen den DAX traden wie ein Profi? Klicken Sie folgenden Link für eine nachweislich profitable DAX-Strategie! à http://bit.ly/2vGVBsU     (JK-Trading.com) – In der kommenden Woche wird es für den DAX interessant, am Mittwoch steht die FED-Sitzung im Mittelpunkt des Geschehens.    Auch wenn der Wirtschaftsdatenkalender sonst relativ dünn
** LINK **
GOLD: Rücksetzer im Gold auffangen? – Chance 1.500$!
Im vergangenen Monat, im August 2017 konnte der Goldpreis kräftig zulegen und bildete eine längere weiße Monatskerze aus. Zudem konnte der Goldpreis aus einer mehrmonatigen Range nach oben ausbrechen. Ein positives Signal! Der langfristige Abwärtstrend wird seitdem getestet. Doch es fehlt bislang im September an neuen Impulsen, den Abwärtstrend zu knacken und die Aufwärtsbewegung fortzusetzen.
** LINK **
Digitalisierung: EU: Sterben der Bankfilialen hält an
Laut eines kürzlich veröffentlichen Reports des Europäischen Bankenverbands (EBF) wurden 2016 EU-weit rund 9100 Bankfilialen geschlossen. Dabei gingen circa 50.000 Arbeitsplätze verloren. Gründe für den Rückgang sind einerseits das anhaltende Niedrigzins-Umfeld, das Geldhäuser zum Sparen zwingt, anderseits ist der Trend hin zum Online-Banking ungebrochen. Man
** LINK **
Tagesbericht 15.9.17: Gold stabil
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.320 auf 1.329 $/oz. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.329 $/oz um etwa 8 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien präsentieren sich weltweit uneinheitlich. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Außenminister
** LINK **
Freitags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 10:00 Uhr, EU: Informelles Treffen der EU-Finanzminister sowie der Eurogruppe in Tallinn. Am Nachmittag Zusammenkunft sämtlicher 28 EU-Finanzminister. Auf der
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Rye Patch Gold mit Update zur ‚Florida Canyon‘-Mine
Das kanadische Unternehmen konnte in den ersten beiden Monaten des laufenden Quartals das selbstgesteckte Ziel um 48 % übertreffen.
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Uranium Energy mit beeindruckender Mineralressource für sein Titanprojekt
Im Tiefpunkt des Titanmarkts sicherte sich UEC die Projektanteile für damals rund 1 Mio. USD, wobei der frühere Betreiber bereits 25 Mio. USD investiert hatte.
** LINK **
Gold- und Silberpreis: Bullen sind gefragt, dazu Kupfer
Der Gold- und Silberpreis mit dem angekündigten Pullback. Jetzt ist die Frage, ob die Bullen, die Unterstützungsmarken nutzen werden. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching
** LINK **
3D-Systems: Rückkehr eines alten Börsenlieblings?
3D-System ist nach Bekanntgabe der Zahlen 2. Quartals deutlich unter Druck geraten. In der aktuellen Ausgabe schauen wir auf die aktuelle technische Marktsituation. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren
** LINK **
Formationstrader Forex Ausgabe: EUR/USD - Die Kraft der Bullen lässt nach - / USD/JPY - Fehlausbruch - starke Vorstellung der Bullen
Die folgende Ausgabe stammt vom 13.09.2017. Damit Sie in Zunkunft zeitnah und bestmöglich informiert sind, besuchen Sie unsere Hompage EUR/USD - Die Kraft der Bullen lässt nach - Der Termin der Zinsentscheidung in der letzten Handelswoche rief kurzfristig nochmals die Bullen auf den Plan. Das Paar konnte das alte Hoch vom 29.08.17 bei 1,2070 kurzfristig überwinden. Von den Hochs kam die Paarung
** LINK **
China: Auf der neuen Seidenstraße zur Weltwirtschaftsmacht
China plant eine neue Seidenstraße zu bauen. Für das riesige Infrastrukturprojekt sind rund eine Billion US-Dollar eingeplant. Viele europäische Länder sehen das chinesische Engagement indes kritisch als Teil chinesischer Hegemonialbestrebungen. Trotzdem bietet es auch vielen europäischen Unternehmen Chancen. Die Seidenstraße-Initiative, auch bekannt als "One Belt
** LINK **
Dax, Dow Jones, Nasdaq 100
Die Bullen beherrschen das Bild und nehmen den Kampf mit den Widerstandsmarken auf. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt für das nächste Mentor-Programm im Januar mit dem Seminar vom 19.01.2018 - 21.01.2018. hier   Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching hier   Weitere Empfehlungen für Sie: EUR/USD
** LINK **
DAX: DAX vermutlich mit erratischem Kursverlauf vor Hexen-Sabbat am Freitag
(JK-Trading.com) – Einen Tag vor dem großen Verfall an der EUREX steht im DAX weiter die 12.500er Marke im Mittelpunkt des Geschehens.   Und in der Tat erachte ich persönlich derzeit als nahezu unmöglich einen Vorteil für den heutigen Handelstag zu identifizieren.   Ausgehend vom vorliegenden Momentum und dem nachhaltigen Break der 12.300er Region am
** LINK **
Tagesbericht 14.9.17: Gold gibt nach
Der Goldpreis gibt im gestrigen New Yorker Handel von 1.333 auf 1.323 $/oz nach. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.321 $/oz um etwa 9 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien geben weltweit nach. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Österreich begibt eine Anleihe mit einer Laufzeit
** LINK **
Donnerstags-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 04:00 Uhr, China: Industrieproduktion 08/17. TOP 2 10:00 Uhr, Deutschland: Landgericht Hannover verkündet Urteil über die Anfechtung von Beschlüssen
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Wirecard - mit „the trend is your friend“ von einem Allzeithoch zum nächsten
Zudem gab Wirecard eine weitere Kooperation bekannt.
** LINK **
DAX Chartanalyse: DOW DAX ist befreit
Der DAX hat sich aus dem Abwärtstrend befreit und so steigt er auch heute weiter. Dem Anstieg scheinen viele nicht zu trauen, da auch heute die Shortpositionen hoch waren. So lange der DOW die 22000 verteidigt, ist die Welt in Ordnung. Mein Handelssystem auf Tagesbasis, hatte bereits letzte Woche auf long gedreht und den Abwärtstrend als beendet gesehen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da
** LINK **
Kakao: Und weiter seitwärts
Seit geraumer Zeit begleiten wir an dieser Stelle den Kakaopreis in seinem Bemühen, endlich einen Boden auszubilden. Die schwierige Phase für Kakao geht in die nächste Runde, denn auch die im August aktualisierte Prognose der International Cocoa Organization (ICCO) ist nicht dazu angetan, bezüglich des Kakaopreises in Euphorie zu verfallen.  Ein kurzer Rückblick: In
** LINK **
Aussage: JPMorgan Chase & Co. würde Mitarbeiter kündigen, die mit Bitcoin handeln
Jamie Dimon von JPMorgan Chase & Co. sagte in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Bloomberg" am gestrigen Handelstag, dass Mitarbeiter, die mit Bitcoin handeln, sofort gekündigt werden. Und dafür gibt es genau zwei gute Gründe: "Es ist gegen die Regeln und sie sind dumm. Beides zusammen ist gefährlich", so Dimon. Die Kryptowährung wird kein gutes Ende nehmen,
** LINK **
Zukunft: Bankensektor: Innovationen fressen Jobs auf
Vikram Pandit, der die Citigroup durch die Finanzkrise führte, sagte in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Bloomberg, dass die technischen Innovationen in den nächsten fünf Jahren circa 30 Prozent der Jobs im Bankensektor vernichten könnten. Der heutige Vorsitzende und CEO des New Yorker Investmentshauses Orogen Group sieht ein düstere Zukunft für die klassischen
** LINK **
Tagesbericht 13.09.17: Gold verbessert
Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.325 auf 1.331 $/oz. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong seitwärts und notiert aktuell mit 1.330 $/oz um etwa 5 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien können weltweit zulegen. Die Edelmetallmärkte Auf Eurobasis entwickelt sich der Goldpreis bei einem relativ
** LINK **
DAX: DAX-Bullen vor dem Durchmarsch der Bullen Richtung 12.700 oder Korrektur?
(JK-Trading.com) – Der DAX hat am Dienstag einen Versuch unternommen, über die 12.500er Marke zu brechen.     Während dieser Versuch initial erfolgreich verlief, bleibt am Mittwoch abzuwarten, ob es sich tatsächlich um eine nachhaltige Bewegung handelte oder aber um einen Fehlausbruch und es nun um einen Re-Test der Ausbruchsregion um 12.300/350 Punkte kommt.   Fakt
** LINK **
Dax, Dow Jones, Nasdaq
Der Nasdaq konsolidiert unterhalb der Widerstandszone bullisch. Dow Jones läuft in Richtung AZH. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Klicken Sie für weitere Informationen hier   Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching hier   Weitere Empfehlungen für Sie: EUR/GBP nach starker Aufwärtswelle Übergang in den Bull-Pullback-Modus
** LINK **
Mittwochs-Briefing: Fünf Tageshighlights
Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.  TOP 1 08:00 Uhr, Deutschland: Verbraucherpreise 08/17 (endgültig). TOP 2 11:00 Uhr, EU: Industrieproduktion 07/17. TOP 3 11:00 Uhr, Deutschland: Verband
** LINK **
DAX update: DAX – alles OK!
{{MP_0}} Manchmal sucht man vergeblich nach Musterbeispielen, die man in Büchern wie selbstverständlich beschrieben bekommt, am Markt aber so gut wie nie findet. Daher spricht man ja auch von Musterbeispielen. In diesen Tagen kann der DAX allerdings die Erwartungshaltung erfüllen. Es ist tatsächlich wie im Schulbuch abgelaufen. Zunächst haben Divergenzen bei den Indikatoren angekündigt, dass
** LINK **
DAX update: DAX – alles OK!
{{MP_0}} Manchmal sucht man vergeblich nach Musterbeispielen, die man in Büchern wie selbstverständlich beschrieben bekommt, am Markt aber so gut wie nie findet. Daher spricht man ja auch von Musterbeispielen. In diesen Tagen kann der DAX allerdings die Erwartungshaltung erfüllen. Es ist tatsächlich wie im Schulbuch abgelaufen. Zunächst haben Divergenzen bei den Indikatoren angekündigt, dass
** LINK **
Wirtschaft / Finanzen: Steht Triumph Gold vor einer Neubewertung?
Das ‚Northern Freegold‘-Projekt hat bereits mehr als fünf Millionen Unzen Goldäquivalent-Ressourcen nachgewiesen, aber noch Potenzial für sehr viel mehr.
** LINK **
Wirtschaft / Biotechnologie: Ergebnisse der ‚Proof-of-Concept‘-Studie für Aequus ‚AQS1303‘-Pflaster positiv
‚AQS1303‘ wurde zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft entwickelt.
** LINK **
DAX Chartanalyse: DAX DOW steigt um 5000 Punkte
Heute geht die Entladung weiter und der DAX startete selbst nach dem starken Anstieg mit einem weiteren Gap. Dies zeigt den starken Kaufdruck der Anleger, die nicht im Markt waren. Die Crashpropheten haben ganze Arbeit geleistet. Auch beim DOW denn der ist im Wahljahr 3000 Punkte gestiegen und danach, also dieses Jahr weitere 2000 Punkte. Ja wie soll man das denn verstehen? Hatten doch die qualitativen
** LINK **
Gold mit dem erwarteten Pullback + Silber + Gas
Der Goldpreis bewegt sich in Richtung der wichtigen Unterstützungszone um 1310-1295. Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Klicken Sie für weitere Informationen hier   Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching hier   Weitere Empfehlungen für Sie: EUR/GBP nach starker Aufwärtswelle Übergang in den Bull-Pullback-Modus hier  S&P
** LINK **
Dow Jones, Dax
Beide Indizes zeigen sich derzeit stark, wobei die Dax-Bullen nach 700-Punkte-Lauf Luft holen können. Der Dow Jones wiederum ist auf dem Weg zum Allzeithoch.   Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms. Klicken Sie für weitere Informationen hier     Informieren Sie sich jetzt über unser Einzelcoaching hier   Weitere Empfehlungen für Sie: EUR/GBP
** LINK **
Recycling : Lithium: Vorkommen bis 2050 und was dann?
Lithium ist eine wichtige Ressource in Stromspeichern. Durch den E-Auto-Boom ist es zu erheblichen Preissteigerungen gekommen. Große Lithiumvorkommen dürften in naher Zukunft Engpässe vermeiden. Trotzdem kann sich das Recycling von Lithium lohnen.   Das Alkalimetall Lithium kann als einer der wichtigsten Energieträger des 21. Jahrhunderts und darüber hinaus bezeichnet
** LINK **
Formationstrader Forex Ausgabe: EUR/GBP -nach starker Aufwärtswelle Übergang in den Bull-Pullback-Modus - / CAD/JPY - Die Bullen proben den Ausbruch-ob die Kraft reicht?
Die folgende Ausgabe stammt vom 11.09.2017. Damit Sie in Zunkunft zeitnah und bestmöglich informiert sind, besuchen Sie unsere Hompage EUR/GBP -nach starker Aufwärtswelle Übergang in den Bull-Pullback-Modus - Nach mehr 550 Pip Aufwärtsbwegung innerhalb von ca. 6 Wochen nehmen die Bullen eine Auszeit. Das Paar geht aktuell in eine größere Konsolidierung über,
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.