science.ORF.at
science.ORF.at
http://science.orf.at/
Die ersten blauen Chrysanthemen
Chrysanthemen gibt es in allen möglichen Farben: von weiß und gelb bis rot und violett. Gentechniker haben das Repertoire nun ergänzt und die ersten blauen Chrysanthemen hergestellt.
** LINK **
Was heißt „vorindustriell“?
Nicht mehr als zwei Grad Plus im Vergleich zur vorindustriellen Zeit, sieht der Pariser Klimavertrag vor. Doch was heißt „vorindustriell“? Ein renommierter Klimaforscher meint, dass man den Zeitpunkt früher ansetzen müsste als bisher – mit unangenehmen Folgen.
** LINK **
Keine „verlorene Generation“
Rund 14 Millionen Kinder in Afrika gelten laut UNO-Kinderhilfswerk (UNICEF) als Aids-Waisen. Viele von ihnen sind selbst HIV-positiv, aber sie sind keine „verlorene Generation“, wie das vor 15 Jahren befürchtet wurde.
** LINK **
Getreidereste in 4.000 Jahre alter Jausenbox
In einer 4.000 Jahre alten Jausenbox aus den Alpen haben deutsche Forscher Getreidereste entdeckt. Die Holzdose enthält Stoffe, wie sie heute in Vollkornbrot zu finden sind.
** LINK **
Weniger Bewerber für britische Hochschulen
Der Brexit scheint erste Auswirkungen auf die britischen Hochschulen zu zeigen: Sie verzeichneten insgesamt vier Prozent weniger Bewerber als im Vorjahr. Die Bewerbungen aus Österreich gingen sogar um zehn Prozent zurück.
** LINK **
Einer der frühesten Raubfische
Nach dem größten Massenaussterben von Tierarten der Erdgeschichte vor rund 252 Millionen Jahren haben sich große Räuber früher entwickelt als bisher gedacht. Das schließen Schweizer Forscher aus dem Fund eines der ältesten großen Raubfische.
** LINK **
Die Stimmung von Tierstimmen erkennen
Ob Schweine, Vögel oder Krokodile – Menschen erkennen artübergreifend, wenn sich ein Tier aufregt. Diese Fähigkeit scheint universell. Sie wird laut einer neuen Studie von Englisch, Deutsch und Mandarin sprechenden Menschen gleichermaßen beherrscht.
** LINK **
Immer weniger Spermien
Männer in den westlichen Industrienationen produzieren laut einer neuen Studie heute um fast 60 Prozent weniger Spermien als noch vor 40 Jahren. Direkte Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit erlaubt das zwar nicht, Experten schlagen dennoch Alarm.
** LINK **
Ein Hund hält im Alter fit
Ein Hund hält ältere Menschen fit. Wie eine britische Studie ergab, sind Hundebesitzer viel aktiver als ihre hundelosen Altersgenossen. Im Schnitt sitzen sie um 30 Minuten weniger, und das bei jedem Wetter.
** LINK **
Bohren bis in die Eiszeit
Weltweit helfen schwimmende Bohrplattformen, Sedimente am Grund von Gewässern zurück bis in die Eiszeit zu untersuchen. Entwickelt wurde die Technologie von einem österreichischen Unternehmen. Eine verbesserte Version soll in Zukunft noch mehr Daten liefern.
** LINK **
Biokunststoff: Zitrusfrüchte statt Chemie
Ob Plastikflasche oder Campinggeschirr: Viele Kunststoffe enthalten Bisphenol A, eine Chemikalie, die den menschlichen Hormonhaushalt beeinflussen kann. Forscher arbeiten nun an einer Alternative: Bioplastik aus Zitronen, Orangen oder Pomeranzen.
** LINK **
Nachbarschaft im Erbgut beeinflusst Gene
Auch bei Genen prägt die Nachbarschaft das Entwicklungspotenzial, berichten Forscher. Manche vorteilhaften Veränderungen können in der Evolution nur dann geschehen, wenn die genetische Umgebung dies zulässt.
** LINK **
Japanerin stirbt nach Katzenbiss
In Japan ist ein Virus, das normalerweise Zecken in sich tragen, von einem anderen Tier auf einen Menschen übertragen worden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums starb eine rund 50 Jahre alte Japanerin im vergangenen Jahr nach einem Katzenbiss daran.
** LINK **
Magnetische Quantenobjekte als Datenbits
Weltweit suchen Forscher nach neuen Konzepten zur Datenverarbeitung. Nun ist es gelungen, magnetische Quantenobjekte stabil und regelmäßig auf einem Supraleiter anzuordnen. Das System könnte zur Speicherung und Verarbeitung von Datenbits dienen.
** LINK **
„Zeit kaufen“ macht glücklich
Wer Geld hat, sollte sich keine teuren Dinge, sondern „Zeit kaufen“, sagen US-Forscher. Denn wer lästige Pflichten wie Putzen von anderen erledigen lässt, fühlt sich weniger gestresst und dadurch zufriedener.
** LINK **
Der Mond ist überraschend wasserreich
Lange hat der Mond als trocken gegolten. Seit rund zehn Jahren mehren sich die Hinweise, dass das nicht stimmt. Satellitenbilder lassen nun darauf schließen, dass der Mondmantel ähnlich wasserreich ist wie der Erdmantel.
** LINK **
Monatsspritze statt täglicher Pillen
Bisher müssen HIV-Patienten täglich Pillen nehmen, um das Virus zu kontrollieren. Künftig könnte eine Monatsspritze ausreichen, berichteten Forscher bei der Aids-Konferenz in Paris - wo auch ein HIV-„geheiltes“ Kind für Aufregung sorgte.
** LINK **
„Hyper-Verschränkung“ macht Quanten Beine
Verschränkung ist ein zentrales Element der Quantenphysik: Zwei Teilchen bleiben dadurch wie von Zauberhand verbunden. Wiener Physiker berichten nun von einer „Hyper-Verschränkung“, die Quantenkommunikation beschleunigen soll.
** LINK **
Haie für Korallenriffe enorm wichtig
Haie sind für den Erhalt der Korallenriffe an den Küsten Australiens enorm wichtig. Sie ernähren sich laut einer neuen Studie von kleineren Raubfischen, die ansonsten wichtige pflanzenfressende Riffbewohner wegfangen würden.
** LINK **

Diese Texte sind Eigentum der oben genannten Autoren und Webseiten. Dieses Script ist lediglich ein Tool zum Anzeigen von RSS-Feeds, wobei die Daten in Echtzeit von der entsprechenden XML/RSS-Seite ausgelesen und angezeigt wird. Rss-Suche.eu Übernimmt weder Garantie für die Richtigkeit der Texte und Informationen, noch stehen diese Texte in irgendeinem Bezug zu RSS-Suche. Sie unterliegen den Rechten der jeweiligen Autoren.